Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

771 Ergebnisse für „änderung“

10.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Es ist nicht vermerkt, dass die dort festgelegten Änderungen sofort wirksam werden.

| 20.12.2011
Einer unserer Kunden, eine IT-Tochter-GmbH mehrer Ländergesellschaften (BRD), hat uns einen neuen Rahmenvertrag (RV) mit zahlreichen Änderungen vorgelegt, die ich bereits teilweise reklamiert habe.
2.12.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Können wir in unserer Kündigung einen entsprechenden Hinweis hinzufügen, dass wir bei Schließung des Vereins oder bei gravierenden Änderungen wie erhebliche Erhöhung der Kosten (magels Förderung) aus der Zahlungspflicht zu nehmen sind?

| 4.3.2020
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Es gab keinen Notarvertrag bzw. notarielle Beurkundung zu diesem Zeitpunkt. 2019 kam von einem Notar ein Schreiben, dass eine Unterschrift für die Auflassung zur Änderung des Grundbuchs geleistet werden soll.

| 7.12.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Änderungen am Standard mussten mit den jeweiligen Subunternehmern des Bauträgers selbst vertraglich fixiert und bezahlt werden.
15.3.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Alle Änderungen zur vorliegenden Vereinbarung bedürfen der Schriftform.
7.11.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Änderungen des Filmes, dies schließt auch Kürzungen ein, sind ausschließlich der Filmschaffenden vorbehalten. ________________________________________________ OrtDatumUnterschrift Filmschaffende ________________________________________________ OrtDatumUnterschrift Kunde
9.8.2010
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Auf dem Formular ist der Hinweis, dass handschriftliche Änderungen als nicht geschrieben gelten.
18.6.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Herr Conti bestätigte ausdrücklich, dass diese Umstellung ohne jede Änderung an unserer derzeitigen hausinternen und gut funktionierenden Installation möglich sei.

| 21.3.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die von uns verlangten Änderungen sind zwar inzwischen in den Vertragstext integriert worden bzw. es ist der Zusatz eingefügt worden, dass die Angaben des Angebotes vom 03.03 ebenfalls Vertragsbestandteil sind.
2.10.2011
Dort steht: §565 Gesetzliche Kündigungsfristen: Bei einer Wohndauer von 3 / 5-8 / 8-10 / über 10 Jahre beträgt die gesetzliche Kündigungsfrist 3 / 6 / 9 / 12 Monate Meine Frage lautet: Gilt die sinngemäße Wiedergabe des § 565 im Anhang des Mietvertrages (nicht im eigentlichen Vertragswerk) als bindend für das Vertragswerk oder ist es vielmehr eine Information über die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung geltenden gesetzlichen Bestimmungen welche bei Änderung der gestezlichen Bestimmungen durch diese abgelöst werden.

| 12.6.2012
Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.
23.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Hinweise bezüglich Änderung oder Stornierung der Buchung lauten: "Wenn Sie Ihre Reservierung vor 18:00 (Ortszeit) am Sonntag, 28 August, 2016 stornieren, entstehen Ihnen keine Kosten.
11.5.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ein Pächterwechsel oder irgendeine Änderung wurde mir nicht mitgeteilt.
11.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Doch in einer Änderung des Bescheids der Arbeitsagentur wurde meinem Vater nun mitgeteilt, dass die Miete nicht mehr übernommen wird.
24.7.2016
Als Antwort wurde mir mitgeteilt es gäbe zwei verschiedene Verträge mit zwei verschiedenen Kundennummern und ich müsse als Kunde für alle Verträge explizit Änderungen meiner Daten mitteilen.
6.6.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Angabe von Pauschalen in den Rechnungen, Angabe der Arbeitszeit fehlt Einbau minderwertigerer Heizkörper (Buderus) trotz Berechnung teurerer (Kermi) Befestigung der 22er Heizkörper nicht nach Herstellervorgaben, Halterung mittig fehlt jeweils Heizkörper im Flur mangelhafte Leistung, wird nur oben warm keine Weitergabe von zugesagtem "Mithilfenrabatt", die gezahlten 100€ wurden an anderer Stelle wieder abgezogen Änderungen des Auftrages wurden von mir nicht schriftlich bestätigt Rechnungsendbetrag weit über dem Angebot Kessel wird vermutlich zwangsstillgelegt, Schadenersatzforderung meinerseits da Hersteller nur Garantie bei fachgerechtem Einbau übernimmt
30.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich soll immer wieder testen und "Änderungswünsche" bekanntegeben, dabei handelt es sich jedoch um Fehler, die ich entdecke, was mich Zeit und Aufwand kostet. ... Die Änderungswünsche meinerseits sind jedoch Fehlerkorrekturen. ... Er lässt jedoch nicht locker und setzt mir ständig neue Fristen bis wann ich die Änderungen bekanntgeben soll und er die Rechnung stellen will.
1·5·10·15·1819202122·25·30·35·39