Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

771 Ergebnisse für „änderung“

20.8.2010
Guten Tag, ich habe einige Fragen im Bezug auf den Abrechnungsschlüssel für Hausmeistertätigkeiten. Hier ist erst einmal die konkrete Situation: Mein Vater bewohnt alle eine 104qm große Eigentumswohnung in einer mittelgroßen Stadt im Münsterland. Die Eigentümergemeinschaft besteht aus 27 Wohnungsparteien.
22.1.2012
Hallo, eine kurze Frage zur Formbedürftigkeit: Ein Elternteil schenkt ihren beiden Kindern das ihr gehörende Haus (je zur Hälfte) in Form eines notariellen Vertrages. Jahre später möchte sie näher bestimmen, welches Kind welche Haushälfte konkret erhält. Ist auch hier eine notarielle Vereinbarung erforderlich oder genügt einfache Schriftform?
25.4.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Hallo Habe vor ein paar Tagen eine E-Mail Anfrage an eine Spedition gesandt um meinen Massagesessel von 78570 Mühlheim nach Bangkok zu versenden. Daraufhin habe ich per E-Mail einen Preis von 620€ plus 70€ für die Versandtdokumente erhalten. Es wurde eine extra von 100€ angegeben für die Abholung von Mühlheim nach Köln dem Sitz der Spedition.

| 12.1.2019
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Vor einem Jahr ist meine Lebensgefährtin zu mir in die Wohnung gezogen. Nun hat sie der Kfz Versicherung die neue Adresse nicht mitgeteilt. Im September war dann die Jahresprämie fällig welche per Rechnung an die alte Adresse gesendet wurde.
21.3.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Jede grundlegende Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird dem Kunden im Voraus mitgeteilt und dieser muss seine Zustimmung vor Inkrafttreten der Änderungen erneut geben. Eine Änderung gilt als grundlegend, sofern sie einen unmittelbaren/direkten Einfluss auf den Kunden hat. Alle Versionen enthalten Versionsnummer und Datum der Änderungen. 3.
30.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bis wann muss ich spätestens eine ( Änderungs- ) Kündigung aussprechen wenn ich den Vertrag mit den aktuellen Konditionen nicht mehr fortführen möchte ?
29.3.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Nun hat zum Jahreswechsel der Anbieter eine Mitteilung geschickt, das er aufgrund der MwSt. änderung die Preise anpassen würde (Anstatt Nettopreis + 16 % - Nettopreis + 19 %). ... In den Anbieter AGB steht dazu: 2.3 GMX ist berechtigt, im Falle einer Änderung des gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuersatzes die Entgelte für Waren oder Leistungen, die im Rahmen von Dauerschuldverhältnissen geliefert oder erbracht werden, ab dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung des Umsatzsteuersatzes entsprechend anzupassen.
27.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Am 25.05.07 habe ich um eine Änderung der bestellten Hardware gebeten und die Antwort erhalten, dass sich meine Bestellung in einem fortgeschrittenen Status befindet und eine Änderung der Hardware nicht mehr möglich ist. ... In dieser Mail habe ich dem Internet-Provider angekündigt, dass ich von meinem Auftrag zurücktreten werde, falls mir bis 29.06.07 weder ein Termin für meinen DSL-Anschluß noch eine Bestätigung darüber vorliegt, dass die Änderung der Hardware bei der Erstauslieferung berücksichtigt wird.
30.3.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In einem solchen Fall wird XXX seine Mitglieder über die Änderung informieren. Geht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung keine abweichende ausdrückliche Erklärung des Nutzers bei XXX ein, gilt die Änderung der Vertragsbedingungen als angenommen. Auf die besondere Bedeutung der Änderungen wird bei Beginn der Frist in einem solchen Fall gesondert hingewiesen.
18.7.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe meinen Arbeitsvertrag unterschrieben per Scan erhalten, selbst unterschrieben und per Mail zurückgesendet. Den Erhalt habe ich bestätigt bekommen. Man sagte mir zwar, dass man sich jetzt mit der Zusendung des Originals Zeit lassen würde, aber nun 9 Tage später, mache ich mir Sorgen, dass sie meinen Vertrag nochmal ändern und deswegen so lange brauchen.

| 20.7.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Weiterhin habe ich am 18.07.2008 einen Newsletter versendet wegen der AGB Änderung: Sehr geehrte Damen und Herren, zum 01.08.2008 werden wir URL.net komplett umstellen. ... Newsletter wegen Änderung ok?

| 14.7.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich wurde über diese Änderung nicht informiert. ... Nun meine Frage: Habe ich wegen der einseitigen Änderung des Verteilgebiets und der Auflagenstärke einen Anspruch auf Preisreduzierung?
1.5.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Eine Berücksichtigung der nachträglichen Änderung der Abmessungen hätte aber zur Folge gehabt, dass ein großer Teil der Statik neu berechnet und geprüft werden müßte, was der Architekt nicht wollte (wg. der Zeitverzöfgerung). ... Wenn ich die Änderungen berechnet hätte, wäre das sicherlich schneller gegangen, da ich die statischen Systeme im Computer gespeichert habe und nur jeweils ein paar Werte hätte ändern müssen....

| 27.3.2017
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Darüber hinaus wurde vereinbart die Arbeit in Teilschritten abzuliefern, damit zeitnah Prüfungen/Änderungen erfolgen könnten. ... Nach dieser Zeit meldete sich der "Kunde" und wünscht nun diverse ANpassungen/Erweiterungen und Änderungen, obgleich die Teilabnahmen mit "Super, weiter so" endeten. ... Falls er den Anspruch hat -> Darf er seinen Anspruch erweitern, indem er die Inhalte nachträglich definiert und tiefergehene Änderungswünsche stellt, die nicht explizit im Auftrag genannt wurden?

| 9.1.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sofern ja, gilt dies nur für Kaufverträge, die seit dieser Änderung abgeschlossen wurden?
28.7.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Welche gesetzlichen Änderungen würden sich ändern, wenn das Portal dahingehend ausgebaut wird?
22.2.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bei uns auf unsere seite steht ganz gross zubehoerangaben ohne gewaehr, aenderungen, zwischenverkauf und irrtuemer vorbehalten.
12.2.2019
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir wurden vom Unternehmer nie auf eine drohende Kostenüberschreitung hingewiesen, es gab auch keine Änderungen im Auftrag.
1·5·89101112·15·20·25·30·35·39