Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

419 Ergebnisse für „mandat“

24.8.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Nun hat der Anwalt das Mandat niedergelegt wegen fehlender Mitwirkung (da unsererseits keine Belege vorgelegt wurden) und jetzt "3 einzelne Rechnungen" an uns geschickt.
15.10.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Frage 2: Die bisherigen Anwaltskosten wurden, weil ich Geschädigte bin, von der gegnerischen Versicherung übernommen Was ist, wenn der Anwalt aufgrund meiner Beschwerde das Mandat niederlegt und ich einen neuen Anwalt beauftragen muss?

| 12.8.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe dieses Mandat bewußt nicht unterschrieben, da ich mit der Leistung meines Anwaltes nicht einverstanden war. ... Kann er diese berechnen ohne ein Mandat von mir dafür zu haben?

| 10.5.2011
Ist hier ein Mandat für den RA bereits entstanden und die Gebühr rechtens?
3.2.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Korrektheit der Rechnung unseres Anwalts. Um den genauen Sachverhalt darzustellen muss ich jedoch etwas weiter ausholen. Nachdem wir und unsere Nachbarn vergangenes Jahr bereits zum wiederholten Mal einen Wasserschaden in unseren 2 Jahre alten Einfamilienhäusern hatten haben wir unabhängig voneinander denselben Anwalt und einen von diesem vorgeschlagenen Bausachverständigen hinzugezogen, der uns bei der Durchsetzung einer einwandfreien Mängelbeseitigung gegenüber dem Bauträger unterstützen sollte.
8.12.2007
Gleichzeitig habe ich das Mandat gekündigt. ... Ich hatte dann noch 2 weitere Mandate erteilt. ... Für diese 2 Mandate wurden insgesamt in 2 Schreiben, 6 Sätze geschrieben.
26.6.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sollte dieses nicht bis Montag geschehen, lege er das Mandat eines am Landgericht anhändigen Prozesses nieder. ... Ist es legitim, ohne vorherige Absprache doch Rechnungen zu schreiben und diese so kurzfristig einzufordern und vor allem mit dieser kurzfristigen Mandatsniederlegung zu drohen?
15.7.2014
Jeder von uns musste seinen Mandatsauftrag unterschreiben. ... Das Mandat ist doch vom meinem Bruder unterschrieben worden und ist somit für seinen Auftrag selbst verantwortlich, nicht wahr?

| 13.1.2011
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Sollte ich das Mandat kündigen, ist meine Rechtschutzversicherung dann nicht zur Kostenübernahme verpflichtet?

| 1.2.2011
Meine Frage, ob ich von dieser Vergütungsvereinbarung zurücktreten kann und auch das Mandat so ohne weiteres entziehen kann!???

| 8.6.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Ich hatte ihm diese auf Anfrage zu Beginn des Mandats überlassen, da er sich Kopien davon machen wollte (das ist jetzt 10 Wochen her!). ... Meine Frage(n) hier an Sie wäre(n) also: - Was passiert, wenn ich das Mandat entziehe? Die Klage ist von mir noch nicht freigegeben und daher auch noch nicht beim Gericht anhängig. - Kann ich bei Mandatentzug eine niedrigere Schlussrechnung und meine bereits gezahlten 300,- € (zurück)verlangen oder muss ich damit rechnen, noch eine weitere Gebührenrechnung zu bekommen?
2.12.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Muß befürchtet werden, daß der gegenwärtige Anwalt sein Mandat niederlegt und ich zwei Wochen vor der nächsten Verhandlung auch noch diese Schwierigkeiten habe?

| 20.8.2012
Ein Mandat wurde einer „Sozietät" (2 RA) für einen recht komplexen Rechtstreit (Strafrecht und Verwaltungsrecht), gegeben. ... Mandatsgründung) zweimal anfallen. ... Außensozietät handelt und beide RA mein Mandat unter sich aufteilten.

| 2.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor zwei Wochen einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aufgesucht und mit ihm die Übernahme des Mandats für ein einstweiliges Verfügungsverfahren vereinbart. ... Das Mandat erstreckte sich ausdrücklich sowohl auf die Antragsformulierung (die einen gewissen Zeitaufwand erfordert, da es sich um eine nur ausnahmsweise erteilte Verfügung zur Zeugniserteilung handelt) wie auf die weitere Vertretung im Verfügungsverfahren. Ende letzter Woche nach der bereits erfolgten Fristsetzung hat mir der RA völlig überraschend und ohne ein Wort des Bedauerns auf meine Terminanfrage telefonisch mitgeteilt, dass er das Mandat niederlegen müsse, da er in der kommenden beiden Wochen weder für die Antragstellung noch eine ggf. kurzfristig anberaumte mündliche Verhandlung zur Verfügung stünde (da keine Termine mehr in dieser Woche und Urlaub vom 5.-13.4.).

| 8.12.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun liegt uns eine Stellungnahme es anerkannten Sachverständigen vor und es Passiert immer noch nichts, da wir über einen Beratungsschein das Verfahren führen wurde uns vom Anwalt mitgeteilt das sollten wir Ihm das Mandat entziehen würden wir die Kosten selber tragen müssen, was wir aber nicht könnten.
21.7.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich habe einem Anwalt ein Mandat erteilt, allerdings nur mündlich. ... Ich kann zwar die Mandatsannahme nicht nachweisen, was aber wenn (Zeugen oder ähnliches)? Gezahlt habe ich noch nicht, kann er das Mandat so einfach jetzt noch ablehnen?
16.1.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Als Selbständiger habe ich vor 10 Tagen einem mir bis dato unbekannten Anwalt ein Mandat im Bereich Wirtschaftsrecht erteilt, wo er gem. ... Die Leistung war bisher sehr schlecht, ich habe das Vertrauen verloren und möchte das Mandat einem anderen Anwalt übergeben (der noch zu suchen ist).
7.4.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Als ich dann Sie darauf ansprach legte sie ihr Mandat eine Woche vor dem Scheidungstermin nieder und ich erhielt ihre Abrechnung schon auf dem darauffolgenden Tag.
12345·10·15·20·21