Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

250 Ergebnisse für „anwaltskosten“


| 25.11.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Ich stimmte zu, beim Treffen mit den beiden Anwälten habe ich gefragt wie es mit der Bezahlung sei, darauf bekamm ich die Antwort, wenn wir verlieren Zahlen Sie beide Anwälte, wenn wir Gewinnen muss die Stattskasse die Anwaltskosten übernehmen.
18.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrtes Rechtsexperten-Team, als gewerblicher Verkäufer hatte ich über eBay eine gebrauchte Videocamera mit 1 Jahr Gewährleistung verkauft. Nach mehr als 6 Monaten wurde das Gerät mit einem Defekt reklamiert u. Gewährleistung verlangt.
27.10.2009
Anwaltskosten) für ein derartiges Verfahren zu ermitteln?

| 18.10.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hinzu kommen noch Auslagen, Zinsen und Anwaltskosten.

| 2.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Dann kam ein Schreiben eines vom Arzt beauftragten Anwalts, ich hätte eine Mahnung ignoriert und sollte nun zusätzlich zum Rechnungsbetrag (600 Euro) eine Mahngebühr (10 Euro) sowie Anwaltskosten (knapp 100 Euro) zahlen.
5.7.2009
Erhöht dies den Streit-/Gegenstandswert dann automatisch auf z.B. 1 Million Euro (=Pflichtteil) und somit entsprechend automatisch meine Anwaltskosten ins unendliche?
9.6.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Nach mehr als anderthalb Jahren moniert mein damaliger Anwalt nun die Zahlung von Anwaltskosten über ca. 1.300,--€ für eine Rechnung, die ich nie erhalten habe.

| 15.5.2010
Oder hätte die Korrektur der ursprünglichen Forderung dazu geführt, dass die Prozess- und Anwaltskostenverteilung sich geändert hätte?
22.10.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Bitte um Auskunft: Was sind Nebenforderungen bzw. nur Nebenforderungsnennungen, die n i c h t in die Wertfestsetzung fließen. Ggf. Fundstelle nennen, warum (nicht) zur HAUPTFORDERUNG geworden.
30.11.2004
Ich habe ein Kind (13 Mon alt) mit einer Frau, mit der ich nie zusammenlebte, war auch nie mit ihr verheiratet. Ich zahle Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle Gruppe 8, in öhe von 222 EUR p. M.
3.12.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Guten Tag. Ich habe vor einiger Zeit einen Kaufvertrag geschlossen für ein Fahrzeug von Privat. Davon wollte ich zurücktreten, weiß auch das dies nicht möglich ist.

| 23.5.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, Im vergangenen Jahr 2015 haben meine Frau und ich wegen verschiedener Baumängel an einem Gewerk einen Anwalt beauftragt, ein selbständiges Beweisverfahren zu beantragen. Das Gericht hat dem Antrag zugestimmt und einen Gutachter beauftragt, die vorgehaltenen Mängel zu überprüfen. Der Anwalt hat sogleich mit Erstellung der Antragsschrift eine vorläufige Streitwertschätzung i.H. von 50 T€ gemacht und seine Kosten in Höhe von 2.238,15 Euro abgerechnet (Auftraggeber waren meine Frau und ich, also 2 Personen).
15.3.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
im Jahr 2012 wollten wir ein Grundstück kaufen und waren uns auch schon einig über den Kauf Der Verkäufer war an allem beteiligt und meinte um Zeit zu gewinnen könnten wir ja schon die amtlichen Sachen in die Wege leiten. Wir beauftragten einen Architekten und bekamen auch eine Baugenehmigung vom Bauamt. Nun kurz vor Vertragsunterzeichnung beim Notar sprang der Verkäufer ohne uns ein Grund zu nennen ab und lies uns auf den schon angefallenen Kosten sitzen.

| 13.10.2015
von Rechtsanwalt Kay Fietkau
Anwaltskosten i.S.
18.7.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Außerdem wurden die Anwaltskosten der Gegenseite zur Erstellung des Vermögensverzeichnisses auch anteilig vom Pflichtteil meiner Mutter abgezogen.
30.8.2012
Dieser bot mir dann an, zwar nur die Arbeiten des ersten Tages zu zahlen, aber die entstandenen Anwaltskosten des Elektrikers zu zahlen, dies habe ich abgelehnt.
18.5.2008
Sehr geehrte(r) Frau Anwältin, Herr Anwalt, erst einmal die Fakten: Frau A. und Herr A. geschieden seit Sommer 2006. Beide Parteien werden durch Anwälte vertreten und sämtliche Korrespondenz läuft über diese. April 2007 Im Rahmen der noch laufenden Scheidungsangelegenheiten Aufforderung von Frau A. an Herrn A. zur Steuererklärung 2006/ gemeinsame Veranlagung Juli 2008 Schreiben von Frau A. an Herrn A., in dem sie u. a. die Zustimmung zur gemeinsamen Veranlagung der Einkommenssteuer erteilt Oktober 2007 Schreiben diesmal von Herrn A. an Frau A. mit der Aufforderung zur Zustimmung der gemeinsamen Steuererklärung und Überlassen der Unterlagen mit Fristsetzung zum Ende November.
18.9.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Jetzt hat sie eine Rechnung an meinen Vater geschickt, in der sie die 5.000 €, die mein Vater meiner Mutter als Zuschuss für die Anwaltskosten gibt, mit den 30.000 als Streitwert angibt (35.000). ... Kann sie mit den Anwaltskosten den Streitwert erhöhen, damit sie mehr verdient?
1·34567·10·13