Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.693 Ergebnisse für „wohnung“

Filter Steuerrecht

| 1.5.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Den Betrag für den Wohnungserwerb habe ich aus einem Privatdarlehen, welches ich von einem Freund in Kambodscha bekommen habe.
25.5.2005
Beide Wohnungen haben einen separaten Eingang, u. separate Versorgungseinrichtungen. ... Nun überlegen wir zu seiner Wohnung einen direkten Zugang zu seiner Wohnung zu bauen, um nicht immer durchs Treppenhaus zu müssen. ... Des weiteren möchte er 2 Zimmer von seinen 3 Zimmern abgeben, die man dann von meiner Wohnung aus erreichen würde, u. von seiner Wohnung nicht mehr.
2.3.2014
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ungefaehr einmal im Monat besuche ich fuer ein Wochenende entweder meine Eltern in Suedeutschland oder meine Wohnung in Berlin. Bisher habe ich meine Einkommessteuer auf das Berufseinkommen in Grossbritannien und das Einkommen aus den Mieteinnahmen der Wohnung in Berlin als beschraenkt Steuerpflichtiger in Deutschland bezahlt. ... Ich werde weiterhin meine Wohnung in London beibehalten jedoch weniger als 6 Monate im Jahr in Grossbritannien sein, was mich von der Bezahlung der Einkommessteuer in Grossbritannien befreit.
30.10.2006
Die Schlüsselübergabe und der Besitz gingen noch im Dezember 2002 auf uns über und wir bezogen die Wohnung. ... Wir räumten daraufhin die Wohnung im Frühjahr 2006 (incl. Schlüsselübergabe an das Amtsgericht)und kauften uns eine gebrauchte Wohnung in einem anderen Ort, wo wir auch schon im Grundbuch sind.Aus nicht bekannten Gründen wurde dann der Versteigerungstermin wieder aufgehoben.

| 23.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Nach Tod des Mieters stand die Wohnung 10 Monate leer. Während dieser Zeit habe ich erfolglos versucht in kostenlosen (und daher auch nicht belegbaren) Inseraten die Wohnung zu vermieten.

| 19.3.2018
von Rechtsanwalt Christian Korthals
Sehr geehrtes Anwaltteam, ich habe eine Wohnung Ende 2014 in Berlin gekauft. Nach Sanierungen bis Oktober 2016 habe ich die Wohnung unregelmäßig (ein paar Tage im Monat) selbst genutzt. ... Jetzt möchte ich die Wohnung im Mai 2018 verkaufen.

| 4.5.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Wenn wir nicht in Deutschland sind, vermieten wir diese Wohnung (ca. 5.000 € p.a.).
18.3.2014
•Kauf der Wohnung im November 2003 durch meine Mutter •Fertigstellung der Wohnung April 2005 •Seitdem bewohnt von mir, Zahlung von Miete an meine Mutter •Überlassung der Wohnung im November 2013 an mich •Verkauf geplant in 2014 Fragen, die sich für mich hieraus ergeben: - Zählt das Datum des Kaufvertrags oder die Ferigstellung der Eigentumswohnung für die Berechnung der 10 Jahres Frist? - Wird es (zur vErmeidung der Speksteuer) angerechnet, dass ich die letzten 9 Jahre in der Wohnung gewohnt habe, auch wenn sie mir erst im November 2013 überlassen wurde?

| 28.5.2015
Die Satzung der Gemeinde sagt aus: § 2 Steuergegenstand (1) Gegenstand der Steuer ist das Innehaben einer Zweitwohnung im Gemeindegebiet. (2) Eine Zweitwohnung ist jede Wohnung, die jemand neben der Hauptwohnung für den persönlichen Lebensbedarf oder den der Familienmitglieder inne hat. § 3 Steuerpflichtige/r (1) Steuerpflichtig ist, wer im Gemeindegebiet eine Zweitwohnung inne hat. (2) Haben mehrere Personen gemeinschaftlich eine Zweitwohnung inne, so sind sie Gesamtschuldner /innen.

| 14.3.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bei laufenden Ratenzahlungen wurde mir letztes Jahr der Vollziehungsbeamte in die Wohnung geschickt ,mit einem Vollstreckungsauftrag. ... Im Schreiben der Sachbearbeiterin liest sich das so"fordere ich Sie auf dem zuständigen Vollziehungsbeamten Zutritt zu Ihrer Wohnung zu gewähren, damit sich dieser vor Ort einen genauen Überblick über Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse verschaffen kann" Also Vollstreckung trotz vollumfänglicher Mitwirkung? Und da im Schreiben an mich ja nicht die Rede von Vollstreckung ist, darf das FA einfach mal so einen Blick in meine Wohnung werfen, obwohl die wirtschaftlichen Verhältnisse kompett offen gelegt wurden?

| 17.5.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die Wohnung wird uns zu groß und wir schaffen aus zeitlichen Gründen die damit im Zusammenhang stehen Aufgaben nicht mehr. ... Aus diesen Gründen wollen wir in eine kleinere Wohnung (3 Zimmer) ohne eigenes Grundstück ziehen. ... Deshalb planen wir gemeinsam, dass die beiden die Wohnung kaufen, in die wir ziehen und diese an uns vermieten und wir wollen den beiden wiederrum das Haus vermieten.

| 27.6.2010
Wenn ich die Wohnung nun am 29.06.2010 verkaufe, was muss ich dann steuerlich beachten? ... Je nachdem was gilt, wäre die Wohnung noch keine 10 Jahre in meinem Besitz. 2.2 Falls bezugnehmend auf 2.1 Steuerpflicht beim Verkauf besteht, ist dann nur der Gewinn zu versteuern und wenn ja, wie errechnet sich dieser? ... 2.3 Muss ich als privater Verkäufer zusätzlich Mehrwertsteuer vom Käufer einbehalten und diese abführen Der Verkaufspreis beträgt 53.000,- EUR, Mein Kaufpreis von 1999 laut Urkunde 83084,93€ Anmerkung: Der Makler hat die Wohnung aus "strategischen Gründen" mit 48.000,-€ für Wohnung und 5.000,- für Parkplatz verkauft.
17.3.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
2) Falls ja: Da die Mietkosten in China um ein Vielfaches höher liegen als meine Wohnung in Deutschland (sic!)... Muß ich eine eigene Wohnung in Deutschland mieten? ... Was muß diese Wohnung mindestens kosten?
13.10.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Für meinen Dienstwagen mit Privatnutzung habe ich bei der Steuererklärung den Wechsel des Ansatzes von 0,03% pro Monat zu 0,002% pro Entfernungskiloemeter angegeben. Den Einspruch gegen die Nichtbeanspruchung hat das Finanzamt mit folgender Begründung abgelehnt: Der Wechsel von 0,03% im Monat zu 0,002% pro Entfernungskilometer ist nach §8 Abs. 2 S3 und S5 EStg nur möglich beim Führen eines doppelten Haushalts. Aus der Steuererklärung und der Einreichung der Aufstellung von Fahrten ist kein doppelter Haushalt ersichlich.

| 21.6.2008
Ich habe hier in Deutschland eine Wohnung, die ich auch bei einem Aufenthalt in den USA behalten definitv behalten möchte - zum einen als Sicherheit, des weiteren werde ich immer wieder Zeit in Deutschland verbringen und dort dann leben.
19.7.2012
Die Wohnung wurde aufgrund eines Renovierungsstaus jedoch nie vermietet und schließlich im januar 2011 für 115.000€ wieder verkauft. Da die Wohnung nie vermietet war und ich Sie nicht selbst bewohnt habe fallen somit Steuern an.
8.9.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Selbst im Einkommenssteuerrecht ist es u.W. nicht verboten, Verwandten eine Wohnung zu überlassen. Hier wird auch Verwandten – entgegen unserer früheren Absicht – die Wohnung nicht unentgeltlich zur Nutzung überlassen. ... So kann im Extremfall noch nicht einmal zur Teilnahme an Eigentümerversammlungen die wohnung selbst genutzt werden.
27.3.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Falls ich sowieso für dieses Kalenderjahr der deutschen Besteuerung unterliege würde ich meine Wohnung in Frankfurt noch nicht aufgeben und für Homeoffice und Wochenende nach Frankfurt pendeln (in diesem Kalenderjahr).
1·89101112·15·30·45·60·75·85