Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.161 Ergebnisse für „vertrag“

Filter Steuerrecht
5.9.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, es kam zu Streit mit dem Steuerberater, der zur fristlosen Kündigung und Entzug der Vollmacht führte. Nun gibt es Streit um die Vergütung. Zum hintergrund: Seit einiger Zeit war ich unzufrieden.

| 13.11.2005
In meiner ersten Ehe hatte ich ein Haus erworben (mit §10e Förderung) nach Scheidung hatte ich für ein neues Haus die restiche Föderung noch erhalten. Nun habe ich geheiratet. Meine 2.

| 10.6.2019
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Guten Tag, mein Expartner (nicht verheiratet) hat mir meinen Anteil an unserer gemeinsamen Immobilie abgekauft. Im Kaufvertrag wurde dafür eine Ausgleichszahlung i. H. v. 100.000€ vereinbart.
24.11.2011
Nach einem Todesfall in der Familie (Mutter) wurde folgendes zwischen X (Sohn) und Y (Vater) vereinabrt: X erhält zwei Mehrfamilienhäuser überschrieben, Y erhält im Gegenzug von X einen monatlichen Nießbrauchsausgleich in Höhe von 1800 Euro. Nach einer Überprüfung des Sachverhaltes vom Finanzamt wurde festgestellt, dass die Zahlungen, von X an Y zur Ablösung des Nießbrauchs, Kaufpreisraten im Rahmen der entgeltlichen Übertragung der Grundstücke (!) darstellen.
20.7.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Außergewöhnliche Belastung: psychische Erkrankung bei Gast aus Drittland Sehr geehrte Damen und Herren, 2010 hatten wir eine Sprachstudentin aus Venezuela bei uns. Frau S. ist auf Grund eines gerichtlichen Beschlusses in die Psychiatrie eingewiesen worden. Wir haben für Frau S. vor Ihrer Erkrankung alle Kosten übernommen, wozu wir auch durch eine [Verpflichtungs-] Erklärung bei der Ausländerbehörde verpflichtet waren.

| 30.4.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Besitze seit 20 Jahren ein privates Bankkonto in Deutschland . Bin Deutscher und lebe Seit langer Zeit in NL und bin da auch angemeldet. Erwarte eine Überweisung von Dubai.
12.7.2017
Guten Tag, ich möchte mit einem solventen Partner eine Immobilie erwerben, sanieren, projektieren und veräussern. Ich erbringe die vorab erwähnten Leistungen und er Erwirbt und finanziert. Der Gewinn soll zu 50/50 geteilt werden. - Mein Partner kauft mit seiner GmbH mit der ich erstmal nichts zu tun habe, hierüber wird auch finanziert. - Ich selber bekomme die 50% vom Gewinn an meiner GmbH nach Abwicklung ausgezahlt Nun habe ich mir sagen lassen das ich die 19%, die ich bei einer Rechnung an meinen Partner stellen würde vermeiden kann.

| 29.8.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Hallo, A hat im Juli 2014 aus einem Gesamtgrundstück ein ca. 600 qm großes Teilstück von seiner Mutter (M) geschenkt bekommen. Da das Grundstück zu diesem Zweck neu vermessen werden musste, erfolgte die Messungsanerkennung über die genaue Größe des herausgemessenen Anteils und die Auffassungserklärung erst Mitte August 2015. Jetzt soll möglichst dringend (ggf. vor der endgültigen Eintragung von A ins Grundbuch) die Hälfte dieses Grundstücks an B, die Ehefrau von A übertragen werden.
4.9.2015
In den USA gibt es die Möglichkeit, bei IRAs (Individual Retirement Accounts) und anderen Depots einen "Beneficiary" zu nennen. Als Amerikaner habe ich eine solche IRA in Amerika eingerichtet lange bevor ich vor 25 Jahren nach Deutschland gekommen bin. Als Beneficiary für meine IRA habe ich meine deutsche Frau gennant, meine in Deutschland geborenen und lebenden Kinder als "contingent Beneficiaries" (für den Fall, dass meine Frau mich nicht überlebt).
18.7.2008
von Rechtsanwalt Kay Fietkau
Ich will mein Haus als "Bezahlung" für erbrachte Pflegeleistungen einsetzen. Die Leistungen werden seit 2002 erbracht. Die Pflegeperson ist nicht mir mir verwandt.
15.6.2010
von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Hallo und guten Tag, ich überlege mehr als ein halbes Jahr pro Jahr in Thailand zu verbringen, allerdings die 6 Monate nicht am Stück sondern im Wechsel mit Deutschland. Ich bin also im Schnitt 1 bis 2 Monate in Thailand, dann 1 bis 2 Monate in Deutschland - so das der Gesamtaufenthalt in Thailand überwiegt. Im § 9 heißt es: "Als gewöhnlicher Aufenthalt im Geltungsbereich dieses Gesetzes ist stets und von Beginn an ein zeitlich zusammenhängender Aufenthalt von mehr als sechs Monaten Dauer anzusehen; kurzfristige Unterbrechungen bleiben unberücksichtigt."

| 9.11.2010
Ich habe im Jahr 2007 in der Türkei eine im Bau befindliche Eigentumswohnung zur Eigennutzung erworben. Leider muss ich davon ausgehen, dass der Bau eine Bauruine bleibt; der Bauträger ist pleite, Nachfolger waren es auch und jetzt ist niemand mehr greifbar, der dazu Auskunft geben könnte. Auf dem Zivilrechtsweg irgendetwas zu erreichen, scheint aussichtslos.

| 5.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 2006 geheiratet und ich habe mit meinem Mann zusammen ein Haus (Doppelhaushälfte) gekauft. Wir waren im Grundbuch je zur Hälfte eingetragen. Seit September 2009 sind wir geschieden.
1.7.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag liebe Experten, wegen einer Steuerschuld aus dem Jahre 2004 wurde meine Ehefrau mittels §278 AO inanspruch genommen, da ich vor mehr als 2 Jahre vor ergehen des Bescheides das gemeinsame Haus unentgeldlich übertragen habe. Nun haben wir schon seit einiger Zeit die Aufteilung der Steuerschuld für den Zeitraum beantragt und auch erhalten. Dadurch wird aber §278 AO nicht ausgehebelt.
19.7.2008
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren, seit wenigen Monaten bin ich freiberuflich als Dozent in Berufsfachschulen tätig und werde mit Gründerzuschuss von der Agentur für Arbeit unterstützt.. Der Verdienst erhöht sich langsam.... Meine Fragen: Als Mietinteressent habe ich eine Wohnung angeschaut; die Kaltmiete belauft sich auf 750 €...

| 4.6.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich verkaufe digitale Güter (Softwareprodukte, sowie Grafiken) über Verkaufsplattformen wie z.B. Renderosity.com, DAZ.com etc. , die ihren Sitz in den USA oder Kanada haben. Technisch läuft dies so ab, dass die Verkaufsplattform die komplette Abwicklung mit dem Endkunden vornimmt (Zahlungsabwicklung sowie Lieferung ausschliesslich als Download) und ich jeden Monat einen prozentualen Anteil der Verkäufe für meine Produkte per Paypal in USD erhalte.

| 6.1.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um die Umsatzsteuer bei Einkünften aus dem Ausland. Ich biete Dienstleistungen an, genauer gesagt persönliche interkulturelle Beratung. Meine Kunden kommen aus der ganzen Welt und wir sprechen über Skype.

| 27.3.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag, mein Ex-Mann und ich sind beide Beamte im Ruhestand. Bei unserer Scheidung 2008 wurde für ein Versorgungsausgleich zu meinen Gunsten festgelegt, da mein Ex immer eine Gehaltsstufe höher eingestuft war, als ich. Seit 2012 erhalte ich nun diesen Versorgungsausgleich in Form einer Altersrente von zurzeit 116 €.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·40·45·50·55·59