Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.169 Ergebnisse für „vertrag“

Filter Steuerrecht
3.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Ich trage mich mit dem Gedanken in Deutschland eine Immobilie zu kaufen, die denkmalgeschützt ist. Dadurch ergeben sich für die ersten 12 Jahre in dem Modernisierungsprojekt Sonderabschreibungen, die sich steuerlich auswirken. Können diese Sonderabschreibungen auch auf mein Gehalt, welches ich als Deutscher und australischer Staatsbürger hier in Sydney hauptberuflich beziehe, angewandt werden?
24.5.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Sehr geehrte Damen und Herren, Bitte finden Sie die Rahmendaten zu meiner Anfrage wie folgt: Ich bin Deutsche und betreibe seit 2013 als alleinige Gesellschafterin eine Limited Company in England, wo ich über die letzten Jahre gelebt habe. Ab Mitte 2015 werde ich meinen Wohnsitz zurück nach Deutschland verlagern, meinen Firmenstandort jedoch in England beibehalten. Meine unternehmensberatende Tätigkeit übe ich ortsunabhängig weltweit mit Schwerpunkt in Europa und der Schweiz aus.
4.10.2019
| 150,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Fällt bei der Übertragung eines Grundstücksteils von dem Treuhänder, der für den Treugeber das Grundstück erworben hat, erneut Grunderwerbsteuer an? Beteiligte Personen: 1. Person A - Treugeber 2.
13.7.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich habe das Elternhaus (Baujahr 1976)übernommen 1999 und habe im Jahr 2004 einen Bauantrag auf Umbau und Aufstockung gestellt, welcher 2006 zugestimmt wurde (nach Erfüllung aller Auflagen). Das alte Haus umfaßt eine Etage mit ca.90m2 Wohnfläche für meine Familie (2 Erwachsene 3 Kinder von 4-16 Jahren ) mit einem flachen Satteldach. Der Umbau und die Aufstockung umfaßt einen kompletten neuen Dachstuhl und dessen Ausbau( für jedes Kind ein eigenes Zimmer, Schlafzimmer,Zweitbad )mit Entsorgung des alten Asbestdaches, Wärmedämmung für die gesamten Außenwände (bisher nicht vorhanden), komplette neue Elektroanlage da 30 Jahre Bausubstanz, komplette neue Heizungsanlage sowie Sanitäranlagen.

| 27.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte zwei Fragen, die zum einen die Mehrwertsteuer beim Kauf meiner Eigentumswohnung in 1999 und zum anderen den anstehenden Verkauf am 29.06.2010 betrifft Hier kurz die Eckdaten: Am 22.06.1999 wurde der Kauf meiner Wohnung notariell beurkundet. (in einem 18 Parteien Mehrfamilienhaus) Kaufpreis 162.500,- DM (83084,93€) Der Kaufpreis wurde vom Bauträger nach Baufortschritt in Rechnung gestellt: 1. Rate: 08.07.1999: 136.555,- DM + Stellplatz 7.500,- DM 2.
16.10.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ein Mitarbeiter muss eine Dienstreise früh morgens beginnen (Terminbeginn 08:00 Uhr), dazu nimmt er das Firmenfahrzeug am Vorabend mit nach Hause. Der Termin endet abends um 22:00 Uhr, der Mitarbeiter bringt das Firmenfahrzeug am nächsten Morgen zurück. Ist dies gesetzlich und steuerlich zulässig ?
28.12.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Guten Tag folgendes Problem Ich habe die Buchungen mitten im Jahr übernommen. Bis April 2016 hat ein Steuerbüro gebucht. Ich bekam die Datev Buchungen und eiin Anlageverzeichnis.

| 19.1.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 01.04.2008 bin ich als Freiberufler im Emirat Abu Dhabi tätig. Meinen Wohnsitz habe ich im September 2008 ins Ausland abgemeldet. Meine Mietwohnung wurde auf meine Eltern zur Nutzung überschrieben.
19.12.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ende 2004 beabsichtigen zwei junge Absolventen eine eigene Dienstleistungsagentur im Bildungssektor zu eröffnen. Hierzu suchen diese beiden bereits Anfang 2004 eine Steuerberaterin auf, um sich umfassend zur Agentureröffnung steuerlich beraten zu lassen. Hierbei wird der Schwerpunkt auf eine Umsatzsteuerbefreiung gelegt, diese sei nach dem Umsatzsteuergesetz für schulähnliche Betriebe möglich.
25.11.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater, Jahrgang 1927, hat seit 2002 einen Betrag von 28.000 € angespart. Das wollte er für den Kauf eines neuen Fahrzeugs zurücklegen. Da er jetzt aber kein Auto mehr fahren kann, möchte er uns diesen Betrag schenken, da unser Auto, 12 Jahre alt, kaputt ist und wir dringend ein neues benötigen.
15.4.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem Jahr 2004 zahle ich (in 95% der Zeit, im Rest der Zeit habe ich über mein Nettogehalt selbst eingezahlt, da der AG von der Entgeltumwandlungsmöglichkeit nichts wusste bzw. tun wolte) per Entgeltumwandlung in eine Pensionskasse ein. Diese Einzahlung ist sozialabgaben-/steuerfrei. (richtig?)
16.3.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Guten Tag, ich bin Geschäftsführer und Gesellschafter bei mehreren GmbHs mit jeweiligen Gesellschaftsanteilen zwischen 15 und 35%. Dort bin ich sozialversicherungsbefreit - hier wurde mit Sperrminoritätsverträgen argumentiert. Gerne würde ich sämtliche Geschäftsanteile in einer seperaten GmbH, die mir dann zu 100% gehören würde, bündeln, jedoch auch weiterhin Geschäftsführer in den jeweiligen GmbHs bleiben um die Geschäfte zu steuern.
27.4.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Folgende Situation: Mein Vater muß leider seinen weiteren lebensabend wegen Demenz in einem Pflegeheim verbringen. Ich selbst beziehe eine Frühpension ca. 2200€ Er hat mir vor 9 1/2 Jahren sein Einfamilienhaus überschrieben, jedoch ein Nießbrauchrecht behalten. Nun möchte ich das Haus vermieten, um mit den Mieteinnahmen den nicht durch Rente und Pflegegeld abgedeckten Teil der Heimkosten (ca. 550€) zu erwirtschaften.
30.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH & Co. KG. Im Rahmen von verschiedenen Projekten bin ich in der nächsten Zeit häufig in einem ca. 500 km entfernten Gebiet bei Kunden eingesetzt und habe daher überlegt, dort eine Wohnung anzumieten, um die Strecke nicht alle zwei Tage fahren zu müssen.
3.9.2014
Guten Tag, ich bin z.Zt. Angestellter in einer Unternehmensgruppe. Zukünftig werde ich stattdessen Geschäftsführer bei einer anderen Tochtergesellschaft innerhalb derselben Gruppe sein.
26.4.2019
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Das 20jährige Kind lebt beim Vater und stammt aus einer nichtehelichen langjährien Partnerschaft. Das Kind studiert und es fallen Studiengebühren an. Die Mutter ist berufstätig und zahlt keinen Unterhalt.
3.6.2019
| 63,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, wir sind eine georgische LLC. 2/3 der Anteile sind bei einem georgischen Gesellschafter, der noch nie Deutschland war und zweifelsfrei in Georgien steuerpflichtig ist und 1/3 der Anteile gehören einer deutschen GmbH, deren Gesellschafter in Deutschland steuerpflichtig sind. Unser Geschäftsführer war bis jetzt ebenfalls nicht in Deutschland steuerpflichtig. Der GF besitzt selbst keine Anteile.
14.6.2009
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 100%iger Gesellschafter einer "kleinen" GmbH mit einem Umsatz 2007 von ca. 360 T€. Durch meine Erkrankung hatte ich einen Geschäftsführer eingestellt, der einen Geschäftsführervertrag erhielt u. a. mit einem Passus, dass der Geschäftsführer eine Tantieme erhält in Höhe von 12,5 % des Gewinns der Gesellschaft. Diese Tantieme soll nach der Feststellung des Jahresabschlusses fällig sein.
1·5·10·15·20·2324252627·30·35·40·45·50·55·59