Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.168 Ergebnisse für „vertrag“

Filter Steuerrecht
28.2.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Vor einigen Jahren erwarb unser Ende des vergangenen Jahres verstorbener Vater eine vermietete Eigentumswohnung, die seit dem Erwerb durchgängig - wenn auch an wechselnde Mieter - vermietet ist. Im Frühjahr des vergangenen Jahres überließ unser Vater meiner älteren Schwester die Wohnung in einer privatschriftlichen Vereinbarung auf deren ''''Lebenszeit (unentgeltlich) zur Nutzung''''. Weiter wurde vereinbart, dass ''''die Nutzung ... den Nießbrauch an dem aus einer Vermietung der Wohnung an einen Dritten erzielten Mietzins'''' umfasst.
14.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst möchte ich Ihnen die Vorgeschichte schildern, die Fragen sind dagegen kurz: 1995 bauten meine Ex-Frau und ich ein Einfamilienhaus, vollfinanziert durch die Hausbank, in den ersten 10 Jahren wurden gemäß des Vertrages nur Zinsen gezahlt (keine Tilgung !). ... Der Notar setzte einen entsprechenden Vertrag (Ubertragungsvertrag) auf, den beide Parteien unterzeichneten. ... Eine Entgeltzahlung an meine Ex-Frau ist nie erfolgt, sämtliche Schulden (wie gesagt, es gab keine Tilgung bis 2005) wurden von mir übernommen und meine Ex-Frau aus den Verträgen entlassen (2005 und 2007, aufgrund der 10-Jahres-Bindung) Wie hoch stehen die Chancen, hier gegen das Finanzamt zu klagen oder sind die Kosten höher als die festgelegte Steuer und ich sollte lieber zahlen ?
30.3.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Hallo allerseits, meine Situation ist wie folgt. Ich wohne und arbeite seit 2011 bei einem amerikanischen Unternehmen und bin seitdem in den USA ansaessig und steuerpflichtig. Seit 2016 besitize ich auch eine Greencard.
17.1.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Herbst letzten Jahres eine am 1.12.2003 bei Generali abgeschlossene Rentenversicherung (Tarif 1PKBF) gekündigt. Bespart wurde dieser Versicherungsvertrag über den Arbeitgeber durch 40 Euro vermögenswirksame Leistungen und 52 Euro Gehaltsumwandlung. Den Rückkaufswert habe ich direkt auf mein Konto ausbezahlt bekommen.
6.12.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem, vielleicht können sie mir ja weiterhelfen. Ich habe einen Saissonalen Schweizer Arbeitsvertrag von der Tui, Dauer 8 Monate. Der Arbeitgeber zahlt die üblichen Sozialleistungen in der Schweiz, außer die Versteuerung meines Einkommens.
4.7.2013
Ich bin Miteigentümerin eines Hauses in Olathe, Kansas USA. Im Falle des Todes meiner Tante möchte ich dieses Haus verkaufen. Wie ist die Vorgehensweise und mit welchen Kosten muss ich rechnen?
31.10.2012
Ich verkaufe im Namen meinerTante(83) das in ihrem Besitz befindliche und von ihr bewohnte Haus. Ich bin im Besitz einer Generalvollmacht. Der Erlös soll in den Bau eines Mehrgenerationenhauses eingebracht werden, in das sie dann mit meiner Familie zieht.

| 24.10.2011
Zum 1.1.2010 wurde eine GbR gegründet, Gesellschafter Ehefrau und Ehemann (bislang dem Finanzamt mit 50:50 ohne GbR-Vertrag mitgeteilt). ... Meine Fragen: Kann man mit Gestaltung durch einen GbR-Vertrag die Sache heilen? ... Schadet es hier, wenn die GbR trotzdem weiter im Außenverhältnis als Eigentümer aufgetreten ist (als Rechnungsteller, Rechnungsempfänger) oder läßt sich auch dies per GbR-Vertrag auffangen?
31.1.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
3.Er hat einen unterschriftsreifen Vertrag zur Selbständigkeit als Pächter eines Hotels vor sich liegen. Er stellt sich aber die Frage, ob er zuerst die Sache regeln soll mit der gesetzlichen, abwarten was kommt und den Vertrag erstmal ruhen lassen oder den Vertrag zu unterschreiben und einfach beginnen.
10.11.2006
Fallvariationen und Frageerweiterungen falls Grunderwerbssteuer fällig wird: 1.a) Wenn im Tauschvertrag keine Werte für das Haus und die ETW angegeben werden, ermittelt dann das Finanzamt die Werte von Amts wegen nach dem Bewertungsgesetz und wenn ja ist dies empfehlenswert im Verhältnis von eigenen Angaben zum Verkehrswert oder sonstigen Angaben im Vertrag ? 1.b) Wenn ein Tauschwert von jeweils ca. 50.000 € (also ETW ist 50.000 € wert und Haushälfte auch) festgesetzt wäre im Vertrag, wie hoch wäre dann die Grunderwerbssteuer ? ... 1.c) Wenn im notariellen Vertrag Werte von uns angegeben werden, wie prüft das Finanzamt ob diese Werte dem wirklichen Verkehrswert entsprechen, bzw.
29.3.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Nach Zahlung der Ausgleichszahlung wurden die Eigentumswechsel im Grundbuch eingetragen: Im notariellen Vertrag sind folgende Verkehrswerte aufgeführt: Haus 100.000 EUR, Eigentumswohnung: 60.000 EUR Meine erste Frage: Wie ist die Ausgleichzahlung zu bewerten? ... Die Eigentumswohnung, die seit 2012 mein Alleineigentum ist, habe ich am 25.09.2013 durch notariellen Vertrag zu einem Preis von 64.500 EUR an die damalige Mieterin verkauft. ... Gewinn am Grundbesitzwert (Bescheid von 2002, 32.000 EUR) oder am im notariellen Vertrag von 2012 genannten Verkehrswert (60.000 EUR)?
1.3.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Nun zum eigentlichen Fall, Person A hat damals ohne sich großartig zu informieren einen "Vertrag für die Kraftfahrzeugbenutzung" unterzeichnet, in diesem werden verschiedene Paragraphen aufgeführt. Diesen gesammten Vertrag würde Person A nun einmal von einem Fachmann bewerten lassen. ... Hier nun den Inhalt des Vertrag: Vertrag über die Kraftfahrzeugbenutzung Arbeitgeber XXX und Arbeitnehmer PERSON A §1 Für seine Tätigkeit wird dem Arbeitnehmer ein Mittelklassewagen zur Verfügung gestellt, und zwar ab dem 01.09.2018 ein PKW der Marke Ford Mondeo oder ähnlich. §2 Das Kraftfahrzeug darf auch für private Zwecke des Arbeitnehmers verwendet werden.
13.5.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Ablösemöglichkeit) finden und vertraglich fixieren.
14.1.2019
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Bis es soweit ist, verursacht die aktuell leerstehende Wohnung natürlich laufende Kosten; es kommen zum Beispiel Rechnungen von Versicherungen, Stadtwerken, der Gemeinde, bei denen der Erblasser noch als Vertragspartner geführt wird.

| 10.5.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Folgende Situation entsteht: - ich muss mit den Eltern für jedes Kind Verträge mit monatl. ... "einfach so" Dinge tun wie Verträge mit Eltern abschließen?
4.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
(also habe ich die wohnung mit meiner familie nicht bezogen sonder wird diese nun von meinem vater genutzt) somit hätten wir bzw ich noch die volle zulage für das jahr 2005 bekommen können. ich habe die ganzen vom finazamt angeforderten unterlagen wie kaufvertrag ,schenkungsvertrag usw eingereicht, und nun nach langem warten einen ablehnungsbescheid bekommen. mit der begründung: die festsetzung der eigenheimzulage kann nicht erfolgen, da es sich um eine mittelbare grundstücksschenkung handelt. indizien hierfür sind der zeitlich unmittelbare zusammenhang der geldschenkung i.h.v.50.000€ mit dem vertrag vom 01.12.2005, dem kauf der wohnung i.h.v. 50.000€ mit vertrag vom 20.12.2005 und dem einzug ihres vaters in der wohnung am 31.12.2005. aus dem schenkungsvertarg ging hervor das mein vater mir das geld zur freien verfügung und nicht zweckgebunden geschenkt hat. es ist doch nichts schlimmes sich als familie mit 3 kindern auf diese weise noch kurz vor ablauf die zulagen zu sichern. ob das geld nun kurzfristig von meinem vater geschenkt wurde oder von einer bank kommt, dürfte hier doch eigentlich keine große rolle spielen. nun ja....ich würde ganz gerne wissen wie und ob sich ein einspruch hier nun lohnen würde oder ob ich da nun wirklich schlechte karten habe und die sache ganz vergessen kann. mit freundlichen grüßen .........

| 1.8.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ihre Antworte beeinflussen könnten. 1) Mein deutscher Vertrag wird ihrer Gültigkeit behalten und dazu habe ich einen Expat-Vertrag bekommen/unterschrieben. 2) Meine Gehaltsabrechnung (Payroll) wird in Deutschland bleiben, weil sie wegen einige interne Sachen nicht nach Dubai umgestellt werden kann. 3) Die Firma wird mein Gehalt an einem lokalen Bankkonto (in Dubai entweder in Dirhams oder €) bezahlen. 4) In Dubai, VAE gibt es sowas wie Einkommensteuer oder Mehrwertsteuer nicht.
4.9.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In den Verträgen ist mir freigestellt, wo ich die Tätigkeiten erbringe. ... Im Vertrag und in den Angeboten steht jedoch, dass die Tätigkeiten entweder beim Kunden oder am Sitz der Gesellschaft ausgeführt werden dürfen.
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·40·45·50·55·59