Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

381 Ergebnisse für „lebensmittelpunkt“

Filter Steuerrecht
26.2.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ausgangssituation 1. Mann arbeitet in der CH und ist dort unbeschränkt steuerpflichtig. Wohnsitz sowohl in D als CH 2.
23.3.2007
Hallo, als Ehepaar mit zwei Kindern erhalten wir seit 4 Jahren Eigenheimzulage für ein selbst erbautes Haus. Im Grundbuch stehen wir jeweils zur hälfte drin und wir haben die Eigenheimzulage auch zusammen beantragt. Nun kam es zur Trennung und nach einem Gerichtsurteil musste meine Frau im Januar 2006 ausziehen.

| 25.5.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Seit mehreren Jahren bin ich für ein deutsches Unternehmen im Ausland tätig und halte mich – bis auf Unterbrechungen für Dienst- und Urlaubsreisen – auch an meinem ausländischen Arbeitsort auf. Meinen Wohnsitz in Deutschland habe ich behalten. Da trotz Auslandstätigkeit auch in Deutschland weiterhin laufende Kosten anfallen (u.a. für die Bedienung eines Immobilienkredits) habe ich mein deutsches Bankkonto behalten und veranlasse die regelmäßige monatliche Überweisung meines Gehalts von meinem ausländischen Konto.
16.12.2013
Hallo, Ich bin Schweizerin und wohne in einer Eigentumswohnung in der Schweiz.Ich arbeite als Freelancerin in der Schweiz.Desweiteren lebe ich von Dividenden aus einer Schweizer AG.. Ich besitze auch noch andere Wohnungen und ein grösses Aktienpaket. Ich möchte nun eine Aktiengesellschaft (Schweiz) gründen.Ich bleibe anonym in der AG Diese Firma kauft in Deutschland 2 Eigentumswohnungen ,eine vermietet sie und die andere möchte ich bewohnen,sporadisch ohne,dass das jemand mitbekommt.Ich könnte sie an meinen Bruder vermieten( pro Forma),welcher in Deutschland wohnt,er würde dann einen Zweitwohnsitz begründen.Er ist Deutscher.
19.12.2013
Hallo, Folgender Sachverhalt : ich bin von einer in Dubai ansaessigen Firma vor 3 Jahren als Arbeitnehmer ( nicht selbstaendig) nach Saudi Arabien entsandt worden, habe aber einen Wohnsitz und meine Familie in Deutschland ansaessig. Da nun das deutsche Finanzamt vorstellig geworden ist, habe ich folgende grundsaetzliche Frage : Bin ich nun steuerfrei mit meinem Einkommen / Gehalt, da zwischen Saudi Arabien und Deutschland kein Doppelbesteuerungabkommen besteht, oder werde ich nach dem Prinzip "wo ich meinen Wohnsitz oder gewoehnlichen Aufenthalt habe, unterliege ich der unbeschraenketen deutschen Steuerpflicht", sprich Welteinkommen, voll besteuert? Wie liegt der obige Fall, wenn mein Arbeitgeber nicht eine in Dubai ansaessige, sondern eine Saudische Firma ist ?

| 19.3.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ich wohne seit mehreren Jahren in Südamerika, beziehe aus nichtselbständiger Arbeit in Deutschland Altersrente. Ich habe in Deutschland keinen Wohnsitz und bin seit meiner Auswanderung ordnungsgemäß abgemeldet. Ich bin verheiratet - keine Kinder Durch gelegentliche Übersetzungsleistungen für eine deutsche Firma habe ich zusätzlkiche Einkünfte.
23.6.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Hallo! Folgendes Anliegen: Ich bin Gesellschafterin und Geschäftsführerin einer GmbH mit Sitz in Deutschland. Meine Hauptwohnsitz ist ebenfalls in Deutschland.
19.7.2012
1. Frage: Ich habe eine Eigentumswohnung 2009 für 89.000 € in der Absicht diese zu vermieten gekauft und habe die Anschaffungs und wiederherstellungskosten steuerlich geltend gemacht. Die Wohnung wurde aufgrund eines Renovierungsstaus jedoch nie vermietet und schließlich im januar 2011 für 115.000€ wieder verkauft.
22.9.2012
Hallo ich möchte mich informiertn worauf deutsche Arbeitnehmer ohne festen Wochnsitz in Deutschland beachten müssen. Da ich aufgrund meiner unselbstständigen Beratungstätigkeit 5 Tage die Woche beim Kunden bundesweit beschäftigt bin und entsprechend im Hotel übernachte, lohnt es sich für mich nicht eine Wohnung zu mieten. Aus diesem Grund überlege ich, mich abzumelden und bei meinem Frueund in Frankreich einzuziehen.

| 4.2.2014
Sehr geehrte Anwälte, ich arbeite seit 3,5 Jahre 170 km entfernt von meiner Heimat und habe seit dem auch eine Wohnung dort gemietet, bei der ich jedoch nicht gemeldet bin. Ich fahre aller zwei Wochen nach Hause. Nun habe ich vor zwei Jahren ein Haus in der Heimat erworben, also nachdem ich den Job hatte.
25.9.2007
Seit ca 14 habe ich meinen festen Wohnsitz im Ausland. Vor 4 Jahren habe ich eine Doppelhaushälfte in einer touristischen Gemeinde in Deutschland erworben, die ich seit einigen Jahren renoviere. Das Haus wird von Zeit zu Zeit zwecks Renovierungsarbeiten von diversen Familienmitgliedern genutzt.
6.11.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Hallo folgende Situation: bezüglich Zusammenveranlagung im Trennungsjahr: Ich, Italienerin in DE wohnhaft, mit alleiniger Wohnung in DE gemeldet, lebe seit Anfang Dezember 2009 von meinem Mann getrennt. Im Dezember 2009 hat es einen Versöhnungsversuch gegeben, der dann aber im Januar 2010 definitiv gescheitert war. Trennungsjahr könnte also Ende diesen Monats oder aber auch im Januar 2011 ablaufen.

| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Guten Tag ich bin Doppelbürger, d.h. Schweiz/Deutschland, habe aber bisher nur in der Schweiz gelebt und gearbeitet bzw. Steuern bezahlt.

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Konstantin Grubwinkler
Guten Tag, ich hätte eine Frage zur doppelten Haushaltsführung (Sonderfall Ausland) und zwar wenn eine Familie (beidseitig berufstätiges Ehepaar mit Kind) ihren Hauptwohnsitz aus privaten Gründen ins EU Ausland wegverlegt und ihren derzeitigen deutschen Haushalt und Arbeitsplatz behält(beide Elternteile sind am gleichen Ort im Inland beschäftigt). Kann dann diese Familie die doppelte Haushaltsführung (mit Auslandsbezug) absetzen? Weitere wichtige Infos: Im EU Auslandshaushalt herrscht ein hauswirtschaftliches Leben (dort lebt der Großvater und ist somit Elternhaushalt vom Steuerpflichtigen).

| 15.7.2018
von Rechtsanwalt Holger Traub
Wir wohnen in Berlin in einer WEG mit Doppelhäusern mit je 2 Eigentümer pro Haus, also insgesamt 4 Eigentümer. Pro Haus gibt es die untere Wohnung und die obere Wohnung. Wir wohnen in der unteren Wohnung.
22.11.2006
Bekanntlich wird ab 2007 die Absetzung des Arbeitszimmers in der eigenen Wohnung erschwert. Bis jetzt konnte ich 1250€ absetzen, ab 2007 unter den gegebenen Bedingungen nichts mehr. Wie verhält es sich mit einem Abeitszimmer in einer gemieteten Nebenwohnung (Hauptwohnsitz: Eigenheim)?

| 20.2.2010
Geehrte Experten Ich bin in der Schweiz wohnhaft und angemeldet. Jedoch werde ich öfters im Ausland als Freelancer gebucht. Dieses mal gehe ich nach Deutschland für ca. 5 Monate.
7.6.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Internationales Steuerrecht Sehr geehrte Damen und Herren, Muss ich nach einem unterjährigen Umzug ins nicht-EU Ausland (Katar, kein DBA) mein ausländisches Gehalt in der Steuererklärung angeben? Falls ja, müsste ich durch den Progressionsvorbehalt eine Nachzahlung leisten, falls nein, würde ich eine Rückerstattung erhalten. Rahmendaten: - Unbeschränkt einkommenssteuerpflichtig 01.01.2019 - 30.06.2019 - Abmeldung Wohnsitz Deutschland 13.06.2019 (=202 Tage bis Jahresende) - Abflug nach Katar (kein DBA) am 04.07.2019 (=180 Tage bis Jahresende) - Aufnahme unselbstständiger Tätigkeit am 07.07.2019 (=177 Tage bis Jahresende) - Beschränkt einkommenssteuerpflichtig durch Einkünfte VuV Untervermietung meiner Wohnung im Inland ab 01.09.2019 Würde hier die 183 Tage Regel greifen?
1·5·10·1213141516·20