Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.500 Ergebnisse für „finanzamt“

Filter Steuerrecht
20.6.2005
Das Finanzamt will aber nur den direkten Weg zwischen Arbeitsstätte und Wohnort akzeptieren.

| 20.10.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Die Grenzgängerbescheinigung wurde vom Finanzamt problemlos ausgestellt. ... Somit sagt jetzt das Finanzamt in D., dass ich dann ja wohl auch einen Wohnsitz in D. habe.
17.5.2007
Nun fordert das Finanzamt Nachweise für beide Wohnungen. ... Wie kann ich dem Finanzamt trotzdem glaubhaft belegen, dass dieser eigene Hausstand existiert und mein Lebensmittelpunkt weiterhin in Gießen ist?
18.11.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Das deutsche Finanzamt hat die € 10.000 seinerseits als Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit gewertet und zusätzlich noch mal Lohn-/Einkommenssteuer verrechnet. ... Dieser Einspruch erfolgte 09/2015 und zog sich über mehrere "Finanzamt-Instanzen" (ohne vor Gericht zu gehen) bis gestern hin.
21.5.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Bei einem zweiten neu ausgestellten Bescheid für 2008 wurde der Vorbehalt der Nachprüfung aufgehoben, nachdem die Verluste aus einer Wohnung vom Finanzamt steuerlich aberkannt wurden. ... (Steuerliche Aberkennung der Verluste aus der vorgenannten unvermietbaren Wohnung) Bedeutet die Aufhebung des Vorbehalts der Nachpruefung eigentlich grundsaetzlich, dass das Finanzamt danach keine Aenderungen an besagtem Bescheid mehr vornehmen kann?

| 15.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Vor einigen Wochen wurde bei diesem Unternehmen eine Steuerprüfung für 2003 durchgeführt, wodurch auch eine Kontrollmeldung über meine Einkünfte an mein Finanzamt erging. Daraufhin habe ich einen Brief vom Finanzamt erhalten, in dem ich über die nicht erklärten Einkünfte aus 2003 zur Auskunft gebeten werde.

| 1.4.2008
von Rechtsanwalt Kay Fietkau
Meine Frage: Was erhält das Finanzamt von Frau B, die diese Schenkung dem Finanzamt nie erkärt hat, an Schenkungssteuer, wenn gesichert anderweitig festgestellt wurde, das die Frist des § 2325 BGB erst ab 2006 läuft ?
18.10.2011
Guten Tag, ich war bis Mai Selbstständig und habe Waren aus China importiert. Nun ist es ab und zu vorgekommen, dass Waren im Wert von insgesammt von etwa 7000€ durch den Zoll sind, weil ein kleiner Betrag auf den Paketen stand. Daher keine Einfuhrumsatzsteuer bezahlt.

| 3.2.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Sie beruft sich darauf, dass das Finanzamt den VZ festgesetzt hätte und sie nun daran gebunden wäre.

| 21.11.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Er hat uns nie eine VAT Number mitgeteilt, wir haben folglich mit 19% Mwst geliefert, und diese 19% an das Finanzamt regelmäßig abgeführt Nun meldet sich der Kunde, teilt uns seine VAT-Number mit und fordert uns zur Erstattung der bislang gezahlten Mwst-Beträge auf.
21.5.2012
Das Finanzamt fordert nach §11 EStG die Lohnkosten nur anteilig (zu den 2000 Euro) für 2011 anzuerkennen.
4.9.2018
von Rechtsanwalt Franz Meschke
Im vergangen Steuerjahr hatte ich dies schon ohne nähere Begründung versucht und es wurde vom Finanzamt nicht berücksichtigt.
10.7.2010
Zahlungen vom Finanzamt rückwirkend verrechnet werden?
27.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Bedingt durch die Abgabe der Steuererklärung 2004 für 2002 und den damit verbundenen Angaben, teilte mir das Finanzamt mit, das mir bzw. uns keine Eigenheimzulage nach dem eingereichten Antrag von 1999 zusteht, von dem Tag an, als meine Ex Frau ausgezogen ist, muss der Betrag zurückgezahlt werden und ich werde alleine Neuveranlagt.
11.12.2005
Guten Tag, in einem Haus mit zwei Eigentumswohnungen gehört uns (2 Erw.+2Kinder) eine Wohnung. Die zweite Wohnung gehört meiner Mutter und wird von ihr bewohnt. Da für uns die Förderungsvoraussetzungen für die Eigenheimzulage gegeben sind, möchte ich meiner Mutter die Wohnung abkaufen und ihr diese unentgeltlich überlassen.
16.8.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Muss ich die Schenkungen beim Finanzamt anmelden bzw versteuern?
20.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Leider hätte man ja keinen Freistellungsauftrag von mir gehabt, sodass "schon einiges ans Finanzamt gegangen ist".
29.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Das Finanzamt hat zudem jetzt die Unterlagen des Vertrags angefordert.
1·25·4748495051·75·100·125·150·175