Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.610 Ergebnisse für „finanzamt“

Filter Steuerrecht
8.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Wegen Steuerschulden habe ich die Ladung zur Abgabe der E.V. vom Finanzamt erhalten , den Termin wahrgenommen, mich aber geweigert die E. ... Mittlererweile hat das Finanzamt Haftbefehl beantragt. ... Hierauf hat das Finanzamt eine Hypothek beantragt.

| 9.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen die Frage stellen dürfen, ob ich prinzipiell aus steuerrechtlicher Hinsicht dazu verpflichtet bin dem deutschen Finanzamt auch sämtliche Dokumente der südamerikanischen Behörden vorzulegen wie z.B. einer erforderlichen Exportlizenz der Staatsbank, Nachweis über die Entrichtung der entstehenden Ausfuhrsteuern etc., oder reicht es der deutschen Finanzbehörde aus die entsprechenden Quittungen über die jeweiligen Einkäufe des Rohgoldes aus Südamerika, den Nachweis über den legalen Import des Rohgoldes nach Deutschland = der Zahlung der Einfuhrumsatzsteuer und – selbstverständlich auch die entsprechenden Nachweise über die zukünftigen Online-Auktionen?
11.9.2015
Hat das Finanzamt ein Veto-Recht gegenüber der Entscheidung des Denkmalamtes?

| 3.12.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Nun ist das Finanzamt auf den Fehler aufmerksam geworden und hat ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen mich eingeleitet.

| 14.11.2018
Meine Frage: Kann der Mieter die Miete weiterhin auf mein Konto überweisen und ich überweise dann weiter an meine Tochter, oder könnte sich daraus ein Problem mit dem Finanzamt ergeben ?

| 18.10.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich lebe seit über 7 Jahren in im aussereuropäischem Ausland und bin hier gemeldet (Chile). Ich habe begonnen mir einen Blog auf deutscher (und spanischer) Sprache zu verschiedenen Themen aufzubauen mit dem ich über das Amazon Partnerprogramm, über Affiliate Links, eventuell auch über Online-Beratung/ Coaching in Zukunft einen Verdienst erwirtschaften möchte. Ausserdem würde ich gerne Dienste für deutsche Webseiten, wie Textbroker.de oder Berater-Seiten realisieren.
1.1.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wenn ein Handwerker eine Rechnung beispielsweise erst 9 Monate nach der Leistungerstellung austellt, kann dies von Finanzamt mit einer Geldbuße von bis zu 5.000,00 Euro geahndet werden. ... Wenn also im Beispielfall der Handwerker eine Rechnung nicht vorsätzlich, sondern weil die Rechnungserstellung aufgrund betriebsinterner organisatorischer Mängel - zunächst übersehen bzw. versäumt wurde, verspätet (also nach Ablauf der 6-Monatsfrist) ausstellt und es sich zudem noch um einen Kleinbetrag (90 Euro) handelt, kann dann dass Finanzamt trotzdem eine Buße von 5.000,00 Euro verhängen oder muß die Buße angemessen sein? Kann die ggf. vom Finanzamt verhängte Buße gerichtlich (Angemeßenheit der Höhe) überprüft werden?
2.1.2005
-dm. zitat ende die angegebenen summen entsprechen den 2001 auf veranlassung des betriebsstättenfinanzamtes von der steuerschuld abgezogenen summen. hieraus ergibt sich jetzt eine erhebliche steuerrückforderung des finanzamtes mit erheblichen zinsforderungen. folgende fragen: - ist die vorgehensweise des finanzamtes überhaupt rechtens? ... -falls die forderung seitens des finanzamtes rechtens ist,müssen die zinsen für die steuerschuld bezahlt werden,da der fehler ausschließlich beim finanzamt lag/liegt. -wenn finanzämter noch jahre nach dem steuerbescheid fehler korriegieren dürfen, ist dann für den steuerzahler auch noch diese möglichkeit gegeben (z.b.einspruch aufgrund laufender verfahren, von denen erst nach einer steuererklärung kenntnis erlangt wurde )
30.5.2006
Mai 2005 ab, also morgen vor einem Jahr) und überweise die ca. 1200 Euro Mehrwertsteuer an das Finanzamt. ... - Wie muss ich das Finanzamt auf eine mögliche Entschuldbarkeit hinweisen ? ... Mein Finanzamt befindet sich in Baden-Württemberg - angeblich sollen Finanzämter hier ja recht umgänglich sein.

| 20.10.2007
Vom Steuerberater erfuhr ich, das ich jetzt ca. 7500,-Euro an das Finanzamt über die Einkommenssteuer abführen muß.
16.12.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Dies wuerde nach meinen Informationen vorraussetzen, dass ich als freiberuflich Taetiger eine entsprechende Anmeldung beim Gewerbe- und Finanzamt vornehme, mich entsprechend versichere und meine Steuerpflicht vom Auslandswohnsitz (nicht DBA) nach Deutschland verlegt wird. ... Laut meiner Kenntnis muss ich dem deutschen Finanzamt dann Firmenbeteiligungen im Ausland offenlegen und dieses wird vermutlich entsprechende Steuerunterlagen anfordern. ... 2.Gibt es ein rechtlich zuverlaessiges Konstrukt gegenueber dem deutschen Finanzamt dort fuer 1 Jahr taetig zu werden, meine Steuer zu entrichten und dann wieder dauerhaft wegzuziehen (praktisch ein Jahr mit oder ohne Zweitwohnsitz ggf Hotelunterkunft)?
1.9.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
3) Erhält das Finanzamt Informationen über solche Zahlungen wenn ich diese nicht selbst angebe in der Steuererklärung?

| 27.5.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ein Prüfer des Finanzamtes beurteilt die Arbeitsweise so, daß die Rechteeinräumung nicht die Hauptleistung bzw. wesentlicher Inhalt der Vertragsbeziehung zu meinen Auftraggebern ist, sondern allenfalls eine unselbständige Nebenleistung, die den Steuersatz der Hauptleistung nicht beeinflusst.
22.3.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Wo könnten die Stolpersteine liegen, wenn es zu einer Betriebsprüfung kommt, bzw. wie muss das abgebildet werden, dass es plausibel für unser deutsches Finanzamt ist.
17.5.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich habe jetzt per Post ein Schreiben vom Finanzamt bekommen, worin man mir mitteilt, dass die Kur jetzt anerkannt wird. ... Finanzamt Dieses war bestimmt meine 10. amb. ... Muss ich nochmal Einspruch einlegen, oder ist auch ein Anruf beim Finanzamt ausreichend?
18.11.2012
Nun will das Finanzamt knapp 38.000€ haben bzw. versucht diese zu pfänden. ... Wenn das Finanzamt nun pfändet, bedeutet dies meinem finanziellen Tot sowie die Arbeitslosigkeit von allen 5 Mitarbeitern und Schließung beider Ladenlokäle. ... Natürlich hat das Finanzamt dann in den nächsten 4-6 Wochen alle kompletten Unterlagen 2012 um die Schätzungen abzubauen und von den 37.000€ gefordert bleiben noch gute 10.000€ übrig.

| 4.12.2013
Seit Mai 1998 ist ein großes Ferienhaus in Strandlage an der Ostsee im Familienbesitz. Im Jahr 2001 wurde dann eine Familien-GbR für das Ferienhaus in das Grundbuch eingetragen mit 10% Anteil bei mir und je 30% Anteil bei dreien meiner Kinder. Im März 2007 verkauften zwei der Kinder ihren GbR-Anteil an das dritte Kind, welches seither 90% und ich weiterhin 10% an der GbR halte.
6.3.2016
von Rechtsanwalt Holger Traub
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin am 01.09.2015 nach GB umgezogen, habe keinen deutschen Wohnsitz mehr und einen anderen Arbeitgeber, und gedenke in Großbritannien zu bleiben. Ich war vom 01.01-31.08.15 in Deutschland als Arbeitnehmer angestellt, vom 01.09.15 an in Großbritannien. Ich mache meine Steuererklärung seit Jahren selbstständig, tue mich aber mit den korrekten Angaben bei der Anlage N-AUS, S. 2 schwer.
1·25·4647484950·75·100·125·150·175·181