Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

405 Ergebnisse für „eigentumswohnung“

Filter Steuerrecht

| 29.5.2008
In Stuttgart habe ich eine Eigentumswohnung die wir ca. jedes 2.

| 3.6.2009
Ausgangssituation: ---------------------------- 1978 wurde von der Tante meines Vaters eine Eigentumswohnung erworben, welche seitdem durchgängig an den selben Mieter vermietet war.
6.10.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Er lebt in einer selbstgenutzen Eigentumswohnung, die er noch abbezahlt.
16.11.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Meine Mutter bewohnt seit 2016 eine Eigentumswohnung die mir gehört.
6.12.2009
Wärend dieser 8 Monate arbeite ich permanent in Frankreich/ Korsika.Ich habe in Deutschland meinen Wohnsitz, auch habe ich in Deutschland eine Eigentumswohnung die vermietet ist.

| 22.9.2010
3)Wenn 1.) ja: kann ich auch geldwerte Leistungen (z.B. mietfreies Wohnen der Eltern in meiner Eigentumswohnung) geltend machen?
14.5.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mit meiner Partnerin haben wir 1999 gebaut und beziehen seit dem die Eigenheimzulage - wir waren zu dem Zeitpunkt nicht verheiratet. Es sind 2 Grundbücher angelegt, das Erdgeschoss ist auf meine Frau, das obere Geschoss auf meinen Namen eingetragen. Im August 2002 haben wir geheiratet und beide Geschosse mit einer Innentreppe verbunden. 1) Nun verlangt das Finanzamt, mit der geschlossenen Ehe als Begründung, von meiner Frau die Eigenheimzulage des Jahres 2006 zurück.
29.7.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Sehr geehrte Damen und Herren, kann ich meine ETW steuerlich geltend machen wenn ich sie an meine unverheiratete Partnerin vermiete und selbst unter einer anderen Adresse gemeldet bleibe? Es ist ist zu beachten, dass Nachwuchs unterwegs ist. Kann sie zusätzlich zum Elterngeld in dieser eventuellen Mietsituation auch noch Wohngeld oder Grundsicherung beantragen?

| 17.5.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Vor 15 Jahren haben meine Frau und ich eine Doppelhaushälfte auf einem 350 m² Grundstück bauen lassen, in die wir gemeinsam mit unseren Kindern eingezogen sind und in der wir auch heute noch wohnen. Unsere nunmehr erwachsenen Kinder sind zwischenzeitlich ausgezogen. Im Haus gibt es mit dem voll ausgebauten Keller insgesamt 6 zu Wohn- und Hobbyzwecken genutzte Räume sowie neben der Küche 2 weitere Wirtschaftszwecken dienende Räume.
12.1.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren, Im Jahr 2012 habe ich mit meinem Partner ein Haus gekauft. Beide stehen wir mit jeweils 50% im Grundbuch. Im Jahr 2017 bin ich aus dem bis dahin gemeinsam bewohnten Haus ausgezogen.
10.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich arbeite als leitender Angestellter im Vertrieb. Der einfache Weg zu meinem Arbeitsplatz beträgt 125 km. Ich fahre diese Strecke rund 125 mal im Jahr, da ich oft auf Dienstreisen bin.

| 28.4.2010
SACHLAGE: In 2004 wurde von mir ein Kaufvertrag für eine Immobile im Wert von ca. 250.000,- (incl. Kaufnebenkosten) abgeschlossen. Bezahlt wurde von meinen Eltern direkt auf das Konto des damaligen Verkäufers.
20.1.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Die Verkäuferin erwirbt 2011 eine 4-Zimmer-ETW, welche sie bis 14.01.2019 durchgehend selbst, zeitweise mit ihren erwachsenen Kindern (mietfrei) bewohnt. Am 15.01.2019 wird mit Wirksamkeit ab 15.01.2019 mit einem Sohn ein (Unter-)Mietvertrag für ein Zimmer gegen eine geringfügige Miete (ca. 100€) abgeschlossen. (Bis dato gab es seit dem Immobilienerwerb keinerlei Vermietung, ausschließlich Eigennutzung mit den erwachsenen Kindern.)

| 8.7.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bisheriger Zustand: Die Familie ist März 2008 ins Ausland gezogen (zuerst CH dann FL) und hat ihre Eigentums Etagenwohnung vermietet (die Mieteinkünfte unterliegen der beschränkten Steuerpflicht in D). Damit war man auf der sicheren Seite, denn es galt bisher und schon gleich mangels DBA FL-Deutschland: Wer einen Wohnmöglichkeit in Deutschland unterhält ist dort vollumfänglich steuerpflichtig. Es gab noch kleinere Einschränkungen, wenn die Wohnung weniger als 1,5 Stunden Fahrzeit (ca.) weg ist, war es besonders „plausibel" dass die uneingeschränkte Steuerpflicht in D gegeben ist.
6.11.2010
Eigentumswohnung: Ich lebte seit Juni 2010 bis November 2010 an meinem Beschäftigungsort in meiner kleinen im Januar 2010 gekauften Eigentumswohnung.

| 20.4.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater ist vor einigen Monaten verstorben und hinterlässt mir als einzige Tochter und Alleinerbin allerhand, u.a. eine Eigentumswohnung, Aktien usw.
11.4.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, mit Vertrag von Nov. 2004 habe ich mit Übergang zum 01.12.2004 gemeinsam mit meinem Freund (je 50 %) eine Eigentumswohnung erworben.
16.6.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, wir "besitzen" zwei fremdvermietete Eigentumswohnungen, welche ein gutes Stück über Wert finanziert wurden und somit nur mit Verlust verkauft werden könnten.
1·5·10·1516171819·20·21