Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.887 Ergebnisse für „deutschland“

Filter Steuerrecht
27.5.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachverhalt: Ich möchte (als Deutscher) in Deutschland arbeiten. ... Ich gehe davon aus, daß ich gemäß DBA in Deutschland versteuert werde. ... Bekommt meine Frau echtes Kindergeld aus Deutschland oder Familienbeihilfe aus Österreich?

| 31.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mich interessiert hierbei: 1) erfolgt die Versteuerung des Gehalts Jan-Mrz in Deutschland (weil es sich um eine nicht-selbständige Tätigkeit handelt und dem Staat am Tätigkeitsort die Versteuerung zusteht) oder in der Schweiz (weil es sich um das Gesamtjahr handelt und der überwiegende Aufenthalt 2013 in der Schweiz liegen wird)?
30.11.2010
Nach den mir vorliegenden Unterlagen, haben Sie mit Ihrer Familie die Bundesrepublik Deutschland bereits am 27.08.2008 verlassen und leben seither in China. ... Nachdem zwischen der Bundesrepublik Deutschland und China kein Rechtsabkommen besteht, können aus der Bundesrepublik Deutschland nach China und auch umgekehrt keine rechtswirksamen Schriftstücke zugestellt werden. Sofern Sie an einer Aufklärung und Beendigung des steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahrens interessiert sind, ist es erforderlich, dass Sie eine zustellungsbevollmächtigte Person, welche ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben muss, benennen.
18.5.2020
| 200,00 €
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Meine Situation: - Ich lebe außerhalb der EU in einem Land ohne DBA mit Deutschland - Ich bin in DE abgemeldet, habe keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt (keine unbeschränkte Steuerpflicht) - Ich bin aber erweitert beschränkt steuerpflichtig (wegen AStG $2, Absatz 3, Nummer 3) Ich erstelle Software in diesem Land (außerhalb der EU, kein DBA) unter dem Namen einer Offshore-Firma und verkaufe diese dann über folgenden Weg weiter: (1) Meine Offshore-Firma verkauft an ein Software-Unternehmen in Zypern (2) Das Software-Unternehmen in Zypern verkauft an einen Zwischenhändler in Deutschland (DBA zwischen Zypern und Deutschland) (3) Dieser Zwischenhändler in Deutschland verkauft an das letztendliche "Bestimmungs-Unternehmen" in Deutschland (4) Das "Bestimmungs-Unternehmen" in Deutschland benutzt die Software zum "bestimmungsgemäßen Gebrauch" (kein Weiterverkauf der Software) In den jeweiligen Verträgen sichert der Verkäufer dem Käufer "...umfassende Nutzungsrechte an der Software zur wirtschaftlichen Weiterverwertung..." zu. Daher soll für meine Frage die Annahme gelten, dass der Tatbestand einer "Verwertung von Software in Deutschland" gegeben ist. ... Die Frage anders formuliert: Die Software mag zwar in Deutschland "verwertet" werden (wovon ich ausgehe), aber mein Vertragspartner ist eine Firma in Zypern.
3.11.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Brauche eine Einschätzung zu folgender Situation: << Familie lebt (und bleibt) in DE in Ost Deutschland (Ehefrau, schulpflichtige Kinder, Ehefrau selbstständig) << Ehemann in Basel als Geschäftsführer angestellt; sehr hohes Monatseinkommen << Ehemann will in Lörrach &#x2F; Grenznähe zur Schweiz in vorhandener Wohnung der Schwiegereltern wohnen und von dort täglich zum Arbeitsort in Basel fahren << Ehemann fährt jedes Wochenende zur Familie nach Hause << Ehemann schläft voraussichtlich >60 Tage wegen internationaler Dienstreisen nicht in DE &#x2F; Lörrach Meine Fragen: 1) Wo ist Ehemann steuerpflichtig?

| 16.5.2020
| 90,00 €
von Rechtsanwalt Hauke Hagena
Zum Unternehmen mit Sitz in Deutschland: Wir zeichnen unsere Kunden als Karikaturen.
8.8.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich selbst wohne in Deutschland und bin Umsatzsteuerpflichtig, muss ich ich jetzt dafür die 19% Umsatzsteuer an das Finanzamt überweisen, obwohl diese auf den Provisionenrechnungen gar nicht ausgewiesen sind, oder wie wäre der Fall hier?
4.5.2010
Die Firma bietet europaweit Dienstleistungen an (hauptsächlich aber in Deutschland).
7.1.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo zusammen, ich bin beruflich bedingt und auch aus Leidenschaft viel in Deutschland und vor allem Island und Skandinavien unterwegs und betreibe ein Einzelunternehmen als Fotograf und Webdesigner (Gewerbesteuerpflichtig, Umsatz ca. 100.000€), was ich eben von überall ausüben kann und auch gerne tue. ... Mein Vater hat mir angeboten, dass ich meinen Wohnsitz samt Gewerbe auf seine Anschrift (Eigenheim) anmelden kann, wo ich auch ein eigenes Gästezimmer habe und dort bin ich auch viel, wenn ich in Deutschland bin.

| 18.12.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Herr A. ist deutscher Staatsbürger und steuerpflichtig in Deutschland.
23.11.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Nach meinem Verständnis liegt dann weder in den USA noch in Deutschland eine Steuerschuld vor, so dass ich meiner Steuererklärung auch keine Anlage zur Kapitalerträgen beifügen muss.
24.1.2008
sehr geehrte daen und herren, ich bin im jahre 1997 ins ausland gegangen. vorher war ich in deutschland selbständig. kurz vor dem umzug hatte ich eine steuerprüfung bei welcher auffiel, dass ich steuern hinterzogen hatte. ich bin bei einem aufenthalt 1998 verhaftet worden und zu einem halben jahr auf bewährung verurteilt worden. da ich nun wieder seit 4 jahren in deutschland lebe, möchte ich ein bistro übernehmen. hierzu benötige ich eine steuerliche unbedenklichkeitsbescheinigung und ein führungszeugnis. da ich niewieder etwas vom finanzamt gehört habe gehe ich eigentlich davon aus, dass alles erledigt ist.

| 6.10.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin Grenzgänger in die Schweiz mit Wohnsitz in Deutschland.

| 12.6.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Angenommen ein deutsches Unternehmen beschäftigt über längeren Zeitraum remote mehrere ukrainische Teammitglieder, die ihren Wohnsitz in der Ukraine haben und dort als selbstständige Kleinunternehmer registriert sind. Es sind feste Arbeitszeiten gegeben. Die Bezahlung ist jeden Monat fest und läuft über eine Freelancer-Plattform (vgl. z.B.

| 25.4.2007
Bitte lesen Sie zunächst folgende Anfrage von mir: http:&#x2F;&#x2F;www.frag-einen-anwalt.de&#x2F;forum_topic.asp?topic_id=24256 S besteht weiterhin auf einer Rechnung ohne Umsatzsteuer. Nach Rücksprache mit seinem Steuerberater teilt der S dem F mit, dieser solle nun auf die Rechnung "ohne Umsatzsteuer im Reverse Charge Verfahren" schreiben.
3.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Er wurde von seiner Firma in Rumänien nach Deutschland zur Arbeit entsandt. Die Steuerabgaben wurden vollständig in Deutschland bezahlt, samtliche Sozialabgaben aber in Rumänien. ... Wenn er einen Einkommenssteuerantrag stellt, macht es Sinn, die unbeschränkte Steuerpflicht in Deutschland zu beantragen?
1.10.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Nun können wir unsere Unterschriften leisten, aber wir haben uns vor drei Monate getrennt und er hat sich hier in deutschland abgemeldet. ( die Bearbeitung hat zu lange gedauert , mein Mann ist schon abgereist).
9.8.2007
Ich bin deutscher Staatsbuerger und lebe seit ueber 16 Jahren in England und bin dementsprechend auch nicht in Deutschland gemeldet. ... Ich ueberlege es mir mich aber in Deutschland mit einem zweiten Wohnsitz wieder an zu melden. ... Musste ich evetuell zusaetzliche Steuern in Deutschland zahlen?
1·15·30·45·5859606162·75·90·95