Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

692 Ergebnisse für „dba“

Filter Steuerrecht
22.10.2013
Wir haben das DBA so verstanden, dass wir von 2011 an nun nur noch beschränkt in Deutschland steuerpflichtig sind. ... Die Wohnsitzdefinition des § 8 AO gilt auch, soweit ein DBA eingreift. ... Frage: Sind wir gemäß DBA Deutschland – China nun nach wie vor in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig?
4.5.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Ist wegen der 60 Tagen Regelung mein Lohn in der Schweiz steuerpflichtig und wegen der DBA in Deutschland nur für die Progression berücksichtigt, wird jedoch nicht nochmals besteuert ?

| 1.11.2012
Deutscher Staatsbürger. Ab 1.Januar 2014 kein Wohnsitz und kein gewöhnlicher Aufenthalt mehr in Deutschland. Der Wohnsitz ist dann in Thailand.

| 14.11.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
* DBA Malta?
16.5.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich bin Deutsche und habe eine Anstellung bei Salzburg angeboten bekommen (Österreichisches Unternehmen). Wenn ich in Deutschland grenznah einen Wohnsitz nehme und an 4 Tagen der Woche zum Arbeitsplatz pendle (Grenzgängerregelung greift nicht AG sitzt 42 km von der Grenze entfernt, 5. Arbeitstag als home office)dann habe ich unter Berücksichtigung von 47 Wochen (52 - 5 Wo Urlaub) a 4 Tagen einen grenzüberschreitenden Aufenthalt in Österreich von 188 Tagen im Jahr.
13.9.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
In wie fern kommt das DBA zur Geltung? ... Kommt dann das DBA zur Geltung laut AO §2 Vorrang völkerrechtlicher Vereinbarung und ich werde nur beschränkt steuerpflichtig sein mit meinen Einkünften in Deutschland?

| 14.11.2020
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Können Gewinnausschüttungen der deutschen Holding an mich über die deutsche Abgeltungssteuer geregelt werden, ohne dass weitere Besteuerung in Schweden erhoben wird oder wird das über das DBA geregelt und wenn ja, wie ?

| 11.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren: Ich bin ein deutscher Staatsbürger, der seit mehr als 4 Jahren seinen überwiegenden Aufenthalt (B-Bewilligung) und seit ca. 1,5 Jahren seinen ausschließlichen Wohnsitz in der Schweiz hat. Ich möchte nun eine freiberufliche Tätigkeit in Deutschland aufnehmen. Idealerweise möchte ich eine Besteuerung bei der Einkommenssteuer in Deutschland vermeiden.

| 27.6.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich gehe davon aus dass wir den Aufenthalt in Deutschland aufgeben können, und somit wegen des DBA in Deutschland steuerbefreit wären. 1a)Ist dies richtig?

| 24.1.2018
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
DBA Paragraph 18 zwischen Deutschland und Portugal steht das Besteuerungsrecht bei Renten Portugal zu. ... DBA oder Außensteuergesetz.

| 3.6.2010
Seit 6 Jahren bin ich für die russ.Tochtergesellschaft eines deutschen Unternehmens in Russland beschäftigt. Mein Status: kein Entsendungsvertrag, sondern ein 100%-iger russischer Arbeitsvertrag. Meine Einkünfte (in Landeswährung) unterliegen der russischen Steuergesetzgebung, gemäß Doppelbesteuerungsabkommen bin ich in Deutschland nicht steuerpflichtig.
21.8.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrter Anwalt, Folgender Fall: Mein Mann (US Amerikaner) wird bald im Rahmen einer Rotation im Irak arbeiten, wo er jeweils einen Monat am Stück im Irak arbeitet und dann im Anschluss einen Monat "frei" hat in dem er uns besuchen kommt. Er hat weiterhin seinen Wohnsitz in Amerika gemeldet. Ich möchte gerne in der Zeit in Deutschland wohnen mit unseren Kindern.
13.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Steuerlich falle ich gegenwärtig unter das DBA zwischen der Schweiz und BRD, da ich an mehr als 60 Tagen nicht nach der Arbeit an meinen Hauptwohnsitz in BRD zurückkehre, aber, dadurch dass meine Frau und mein Kind weiterhin in Deutschland wohnen und wir dort einen gemeinsamen Wohnsitz haben, wurden meine Einkünfte zwischen der Schweiz und Deutschland nach Aufenthalt aufgeteilt.
18.12.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich habe eine Frage bzgl. des DBA zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den USA:. ... Effektiv zahle ich am Ende dann weit über 40% auf meine Dividende an Steuern und somit werde ich klar doppelt besteuert, was gemäss DBA aber nicht sein darf.

| 5.8.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich bin Schweizer Staatsbürger und lebe in Deutschland. Ich bin aktuell im Grenzgängerstatus und fahre jeden Tag in die Schweiz zur Arbeit. Es kommen keine Rückkehrtage oder andere Sachen in Frage.

| 21.11.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Guten Tag, ich werde ab dem 1. Januar 2015 in Luxemburg arbeiten und wohnen (luxemburgisches Unternehmen, unbefristeter Arbeitsvertrag). Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit.
17.10.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Betreff: Freiberufler mit gewöhnlichem Aufenthalt auf den Philippinen und Kunden in Deutschland - Einkommensteuer, Umsatzsteuer und DBA Sehr geehrte Damen und Herren, zum 01.06.2010 werden meine Ehefrau (Philippinin mit deutscher Staatsangehörigkeit) und ich (seit Geburt mit deutscher Staatsangehörigkeit) auf die Philippinen auswandern. ... Ist das virtuelle Büro bei dem genannten Büroservice möglicherweise als "feste Einrichtung" gemäß Artikel 14 Abs. 1 Punkt a) des DBA Deutschland / Philippinen mit der Konsequenz anzusehen, dass die Einkünfte, die darüber erzielt werden, in Deutschland zu versteuern sind? ... Bedeutet das DBA mit den Philippinen - außer der Festlegung, welche Einkünfte in welchem Staat versteuert werden müssen - auch, dass bei einer Einkommensteuerpflicht in beiden Staaten die bereits abgeführten Steuern in einem Staat beim anderen Staat angerechnet werden?
25.2.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich bin deutscher Staatsengehoeriger und lebe seit einer Reihe von Jahren als Permanent Resident in Singapore. In Deutschland habe ich den Status als beschraenkt Steuerpflichtiger (oder Steuerauslaender). Ich habe deutsche und US-Aktien bei einer deutschen Bank in Deutschland gekauft, in deren Depot eingelagert und wieder verkauft.
1·34567·10·15·20·25·30·35