Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

693 Ergebnisse für „dba“

Filter Steuerrecht
4.9.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich leben seit Mitte 2005 in England. Ich bin seit unserem Wegzug aus Deutschland in England angestellt und versteuere hier auch die gesamten Einkuenfte, meine Frau arbeitet nicht. Vor unserem Wegzug aus Deutschland, war ich in Deutschland angestellt und habe Steuern bezahlt.
29.12.2010
Guten Tag, Ich bin ein Türkischer Staatsbürger und habe eine Frau (Deutsche und Türkische Staatsangehörigkeit) and wir haben gemainsame Kinder (Deutsche und Türkische Staatsangehörigkeit). Ich bin Industrie Engineer ( University of Nottingham) und arbeite in der Türkei selbststaendig seit etwa 3 Jahren.(Seit dem zahle ich steuern in der Türkei).
18.7.2011
Guten Tag, ich bin in Deutschland gemeldet (Deutscher Staatsbuerger), arbeite aber fuer internationale Organisationen (franzoesischer oder britischer Arbeitsvertrag, angestellt fuer den Projektzeitraum) im aussereuropaeischen Ausland (Afrika, Asien). Im Jahr bin ich hoechstens ein paar Wochen in Deutschland, im aussereuropaeischen Ausland bin ich immer weit ueber sechs Monate im Jahr. Ich habe also zwar einen gemeldeten Wohnsitz in Deutschland (Anschrift meiner Eltern), einen europaeischen Arbeitgeber bin aber faktisch immer irgendwo im Einsatzland meiner Arbeit, eigentlich immer Laender die keine Steuerabkommen mit Deutschland oder Frankreich haben.

| 15.12.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, mein Ehepartner ist israelischer Staatsbürger, lebt seit ein paar Monaten in Deutschland und ist (noch) bei einer israelischen Internet-Firma angestellt, die keine Niederlassung in Deutschland hat und keinerlei Geschäfte in Deutschland tätigt. Alle Steuern und Sozialversicherungsbeiträge führt er demnach immer noch nach Israel ab. Die Tätigkeit selbst bezieht sich nicht auf das deutsche Hoheitsgebiet oder den deutschen Wirtschaftsraum, da weder Waren noch Dienstleistungen für bzw. in Deutschland angeboten werden, er nicht im Auftrag der Firma in Deutschland tätig ist und es keinerlei Interaktion mit deutschen Stellen, Firmen oder wie auch immer gearteten Geschäftspartnern gibt.
9.12.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ab dem 1.11.2005 einen Auslandsendsendevertrag für China bis 31.10.2008. Für die Monate November und Dezember 2005 wurden mir in Deutschland insgesamt 1843,50 € Steuern abgezogen und gleichzeitig muss ich für diese beiden Monate auch in China Steuern abführen. Also bezahle ich doppelt Steuern, was nicht gerecht ist.

| 5.11.2012
Ich arbeite seit 2Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die ersten 1 1/2 Jahre hatte ich mit meiner Frau eine gemeinsame Wohnung in Deutschland. Meine Frau blieb waehrend der Zeit am Wohnsitz in Deutschland.
8.8.2013
Wir erwarten eine Erbschaft in Deutschland. Unser Wohnsitz ist in der Schweiz. Die Erbschaftsfolge ist nach unserer Auffassung 3.Grades: Erblasser - (dement) vererbt testamentarisch an bereits verstorbenen Bruder, der, nach Erbfolge an sein Kind) - daraus ergibt sich nach dt.
21.4.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Konstellation. Ich besitze eine Einzelunternehmung in Deutschland (inkl. Umsatzsteuernummer).
2.6.2007
Ich habe zum 1.10. meine feste Stelle gekündigt und bin nach Thailand umgezogen. Meinen Wohnsitz in D habe ich zum 1.12. gekündigt. Im November/Dezember 2006 und im Mai 2007 war ich in Deutschland und habe für die gleiche Firma auf Stundenbasis gearbeitet (Bauingenieur).
4.7.2013
Ich bin Miteigentümerin eines Hauses in Olathe, Kansas USA. Im Falle des Todes meiner Tante möchte ich dieses Haus verkaufen. Wie ist die Vorgehensweise und mit welchen Kosten muss ich rechnen?
4.3.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, Meine Fragen sind: Wenn ein Deutsche Staatsbürger der auch in Deutschland lebt und - eine Immobilien im Ausland (innerhalb EU) verkauft – ist das in Deutschland steuerpflichtig? In diesem Fall wie ist die Frist für die Verjährung? Fünf oder zehn Jahre?
13.3.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Ich betreibe ein im Januar 2013 gegründetes Einzelunternehmen (also KEINE Kapitalgesellschaft) in Deutschland und habe auch seit 2013 meinen Wohnsitz in Deutschland, zuvor im EU Ausland. Ich mache von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch. Ich verkaufe Produkte im Internet und verwende einen Fulfillment Dienstleister, der in meinem Auftrag die einzelnen Produkte ab seinem Lager an Endkunden nach Deutschland und in andere EU Länder für eine Gebühr versendet , ich bleibe bis zum Verkauf Eigentümer der Ware.
18.12.2011
Hallo, im Juni 2010 bin ich (verheiratet seit Mai 2010) aus D in die USA entsendet worden zu unserer Tochtergesellschaft. Meine Frau machte zu der Zeit in D noch ihr Referendariat. Unseren Wohnsitz in D haben wir beide noch, mein Jahreseinkommen insgesamt beträgt ca. 80000.-€ (Brutto). 2010 wählten wir ab Juni die Steuerklasse 4/4.

| 7.1.2020
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Guten Tag, anbei meine Frage: Ausganssituation: Ein UNverheiratetes Paar lebt seit ca. 4 Jahren zusammen in einer Mietswohnung in Deutschland. Der Mietvertrag ist nur von der Frau unterschrieben. Beide sind an derselben Adresse angemeldet Der Mann bekommt einen unbefristeten Arbeitsvertrag (unselbständige Arbeit) in der Schweiz.
23.3.2020
| 80,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ich habe einige Jahre im Ausland gelebt (Malta) und bin gerade nach Deutschland zurückgekehrt. Ich besitze kein Gewerbe in Deutschland. Ich habe nun von einer bulgarischen Firma ein Kaufangebot für Domain erhalten.
8.1.2020
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo zusammen, ich werde in einem Montag nach Österreich ziehen und auch dort arbeiten. Mein Lebensmittelpunkt wird dann dort sein. Momentan bin ich in Deutschland noch bei meinen Eltern gemeldet und habe auch mein Auto hier gemeldet.
22.12.2014
Hallo, ich bin polnische Staatsangehörige und lebe mit meinem Ehemann in Deutschland (werden zusammen zur ESt veranlagt). Durch den Tod meiner Patentante habe ich eine Eigentumswohnung im Wert von ca. 500 Tsd australische Dollars geerbt. Ich habe Fragen zur Erbschaftssteuer.
19.12.2009
Sehr geehrte Damen und Herren ......... mein Fall liegt wie folgt dargestellt: Ich bin pensionierter Soldat und beziehe daher eine Pension. Meine Frau bezieht ebenfalls eine Pension als pensionierte Beamtin. Dazu habe ich in D.
1·5·10·15·20·25·3031323334·35