Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

653 Ergebnisse für „dba“

Filter Steuerrecht
13.5.2008
Guten Abend, mein australischer Mann, unsere gemeinsame in Deutschland geborene 4-jaehrige Tochter und ich (gebuertige und Ausweis-Deutsche) haben vor, unseren gemeinsamen (ersten) Wohnsitz zu Beginn naechsten Jahres nach Australien zu verlegen. Dazu zwei Fragen: 1) Wir moechten einen (zweit)Wohnsitz in Hamburg, Deutschland behalten. Kommt auf uns eine Zweitwohnsitzsteuer zu, wie hoch ist sie und auf welcher Basis wird diese berechnet (d.h. macht z.B. die Hoehe der Miete einen Unterschied)?
30.10.2007
Fragen Wir haben vor, für einen oder mehrere Jahre aus Familiären Gründen auszuwandern. Mein Mann ist selbständig und würde eine neue Firma in El Salvador oder Costa Rica gründen, weiterhin Aufträge in Deutschland, Spanien, Costa Rica als Berater abwickeln. Dabei hat er eine Beteiligung an einer AG für die er auch Aufträge abwickelt.
10.9.2010
Ich bin Pensionär, 75 Jahre alt, und lebe seit 12 Jahren in Tschechien. Ich war bis zu meiner Pensionierung Beamter in Hessen und erhalte von dort meine Pension, die auch dort versteuert wird. Seit einigen Jahren gehe ich hier einer freiberuflichen Tätigkeit nach.
22.4.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Im Jahre 2007 habe ich meinen Mann geheiratet und bin dann nach Ablauf meines Arbeitsvertrages zu ihm ins Ausland gegangen. Ich habe in jenem Jahr lediglich vier Monate Einkuenfte hier in D (und ueberhaupt) bezogen und hatte mich daher auf eine maessige Rueckerstattung gefreut, als ich unsere gemeinsame deutsche Einkommensteuererklaerung fuer 2007 machte. Das Einkommen meines Mannes in den USA wurde ja ebenhier versteuert und haette auf die deutsche Steuer keine Auswirkungen, dachten wir.
8.1.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo zusammen, ich werde in einem Montag nach Österreich ziehen und auch dort arbeiten. Mein Lebensmittelpunkt wird dann dort sein. Momentan bin ich in Deutschland noch bei meinen Eltern gemeldet und habe auch mein Auto hier gemeldet.
23.3.2020
| 80,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ich habe einige Jahre im Ausland gelebt (Malta) und bin gerade nach Deutschland zurückgekehrt. Ich besitze kein Gewerbe in Deutschland. Ich habe nun von einer bulgarischen Firma ein Kaufangebot für Domain erhalten.
16.12.2013
Ich habe ab dem 01.01.2014 einen Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen in der Schweiz angeboten bekommen, den ich voraussichtlich auch annehmen werde. Wohnort bleibt weiterhin Deutschland, Raum Köln. Ich werde jede Woche 2-3 Tage im schweizer Büro arbeiten.
23.8.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Es erfolgt ein Bezug von Ruhegeld bei Berufsunfähigkeit aus der Bayerischen Versorgungskammer (Bayerische Apothekerversorgung) nach §22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa (lt. Bescheinigung des Versorgungsträgers), durchgehend von 13.04.2004 bis heute. Dabei erfolgte die Zahlung bis 31.01.2009 befristet, danach aufgrund der nachgewiesenen Dauerhaftigkeit der gesundheitlichen Beeinträchtigung dauerhaft.
30.6.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, ich lebe und arbeite in Italien, möchte aber einmalig, mehr aus Hobby, ein Kinderbuch in deutscher Sprache in Deutschland herausbringen. Die deutsche Geschäftsadresse ist bei meinen Eltern. Von dort wird es auch vertrieben.
30.1.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin im August 2016 nach Grossbritannien umgezogen und habe bis zu diesem Zeitpunkt Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit in Deutschland gehabt. Seit September 2016 bin ich in Grossbritannien angestellt und beziehe einen nach Pay As You Earn (PAYE) versteuerten Lohn. Welchen Effekt hätte das Einreichen einer Steuererklärung für 2016 beim deutschen Finanzamt?
15.11.2018
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
[NICHT DIREKT MIT DER FRAGE VERBUNDEN, ÜBERSPRINGBAR: Ich möchte vorweg schicken, ich habe keinerlei kriminelle Energie und will mich absolut an die geltenden Gesetze halten. Dies ist, wich ich finde aus zahllosen Gründen wichtig und richtig. Wie man mit offenen Augen leicht sehen kann ist es jedoch nicht immer leicht zu entscheiden, was die Gesetze nun tatsächlich sagen.]
22.1.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um Ackerland in den Niederlanden. Ich bin in Deutschland steuerpflichtig. 1. Wenn ich aus Ackerland in den Niederlanden Einnahmen generiere (nicht verpachtet, sondern durch eigenen Landbau), dann muss ich die Einnahmen in den Niederlanden versteuern.

| 21.10.2012
Sehr geehrten Anwälte, Ich habe zwei Teilfragen zu meiner Situation. Frage 1: Mein Großvater besitzt seit 1993 eine Eigentumswohnung in der Ukraine. Er möchte diese nun verkaufen und mir das Geld überweisen bzw. das Geld in bar auszahlen, welches ich dann von der Ukraine über die Grenze nach Deutschland transportiere.
9.7.2008
mein Mann arbeitet als Berufskraftfahrer für eine Firma in Liechtenstein. Sitz der Fa in Liechtenstein - Wohnort Deutschland. Für Liechtenstein gibt es kein Doppelbesteuerungsabkommen.
14.11.2007
Meine Frau und ich wohnen seit Anfang 2006 in den USA (davor in Frankfurt am Main). Unser einziges Einkommen sind 17.302 Euro aus der Vermietung unseres Hauses in Frankfurt am Main Koennen wir weiter als in der BRD unbeschraenkt steuerpflichtig behandelt werden, solange wir kein Einkommen in den USA haben, bzw. unser Einkommen in den USA unter 6136 Euro im Jahr liegt oder weniger als 10% unseres Gesamteinkommens ist? Wenn ja,wie stellen wir den entsprechenden Antrag?

| 18.12.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Herr A. ist deutscher Staatsbürger und steuerpflichtig in Deutschland. Ihm wurde 1993 eine Wohnung in Österreich geschenkt. Der damalige Verkehrswert wurde mit DM 185.000 (€ 94.600) gemäss Schenkungssteuerbescheid angegeben.
7.2.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich arbeite in W (CH) und wohne ab nächstem Jahr zusammen mit meiner Frau in R (D). Die einfache Entfernung beträgt ca. 100 km bzw. 1:45 h mit dem Auto, mit welchem ich regelmäßig zur Arbeit nach W fahren möchte. Weiter besitze ich eine kleine Eigentumswohnung in K (D) genau zwischen W und R, die momentan über airbnb kurzfristig an Feriengäste vermietet wird.

| 28.3.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Hallo, ich werde im kommenden Juni für ca. 2 Jahre (bis 8/2012) von meiner Firma in die USA entsendet und habe momentan als lediger die Steuerklasse 1. Jahreseinkommen: ca. 67000.- Brutto aus D auf deutsches Konto, weiterhin ca. 14 500.-€ (umgerechnet) von der Tochtergesellschaft in USA als Aufwandsentschädigung (wahrscheinlich auf mein US- Konto). Im Mai werden ich und meine Freundin (arbeitet als Referendarin bis Sommer 2011, Gymnasium) heiraten.
1·5·10·15·20·25·2930313233