Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

692 Ergebnisse für „dba“

Filter Steuerrecht

| 26.9.2010
:Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ehemann lebt in den USA und ich in Deutschland. Er hat sich dort einen kleinen Internetshop aufgebaut und verdient nach Abzug seiner Ausgaben etwa 2.000 Dollar monatlich. (vor Anzug von Steuern etc.)
5.6.2012
Ich werde ab Dezember 2012 meinen Lebensmittelpunkt auf die Philippinen verlegen (bin 40 Jahre). Ich gebe meinen bisherigen Wohnsitz in Deutschland auf (nur noch Postmeldeadresse bei Familie oder Freunden). Ich bin selbständiger Gewerbetreibender im Bereich Grafik-/Mediengestaltung, sprich meine Arbeiten können und werden überwiegend an meinem Computer als Freelancer getätigt und die bearbeiteten Aufträge an meine Firmenkunden in Deutschland verschickt (alles online).
27.3.2019
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, Ich erhalte von meinem verstorbenen Ehemann seine disability Rente vom Militär als Ehefrau/Witwe monatlich weiter. Ich lebe hier in Deutschland. Muss diese Rente in Deutschland versteuert werden und wenn, wie hoch ist der Steuersatz?
20.1.2009
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Ich werde demnächst eine Stelle in Deutschland antreten, würde aber gerne samt Familie in der Schweiz wohnhaft bleiben und wöchentlich pendeln. Nun frage ich mich ob dies für mich zwingend Steuerklasse 1 in Deutschland bedeuten würde (bin verheiratet, Frau würde mit Kindern in der Schweiz bleiben, Aufenthaltsbewilligung C). Würde es einen Unterschied machen, wenn ich mich mehr als 50% der Zeit im Jahr in der Schweiz aufhalte?

| 13.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die in Polen lebenden Eltern meiner Frau haben es vor (aufgrund des fortgeschrittenen Alters) ihr Ackerland auf sie zu übertragen. Auf das Land kann sie (auch wenn es bis zu fünf Jahre nicht bebaut wird) EU Beihilfen erhalten, diese sind in Polen nicht steuerpflichtig. Dort muss lediglich die Steuer auf das Ackerland abgeführt werden.
28.8.2012
Seit 1.7.12 wohne und arbeite ich in der Schweiz und bin dort quellensteuerpflichtig. An den Wochenende fahre ich meistens (nicht immer) nach Deutschland und bin dort auch noch gemeldet. Muss ich nun auch in Deutschland Steuern zahlen?

| 6.10.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin Grenzgänger in die Schweiz mit Wohnsitz in Deutschland. Mein Arbeitgeber hat sich im Arbeitsvertrag freiwillig zu einer Lohnfortzahlung im Krankheitsfall verpflichtet und unterhält zu deren Refinanzierung auf eigene Kosten eine Krankentagegeldversicherung. Die aus dieser resultierenden Leistungen fliessen dem AG zu.
10.6.2019
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter wird demnächst eine Immobilie im Ausland (Tschechien) kaufen und wahrscheinlich auch im Laufe des nächsten Jahres gewinnbringend wieder verkaufen. Aus diversen Gründen überlegen wir die Immobilie auf meinen Namen (Als mein Eigentum) eintragen zu lassen. Natürlich möchten wir dadurch jedoch keine steuerlichen Nachteilen haben.
16.12.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo Ich wohne direkt an der Grenze zwischen Oesterreich und Deutschland und war bisher in Oesterreich angestellt ubd habe dort auch gewohnt( nun arbeitslos). Nun moechte ich gerne auf der deutschen Seite wohnen und mich in Oesterreich selbstständig machen, weil ich dort ein Gruendungsprogramm mitmache. Wo muss ich mich als Unternehmensberater kuenftig melden, Steuern zahlen etc?
11.5.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich lebe seit 2013 ganzjaehrig in den USA und unterliege hier der uneingeschraenkten Einkommenssteuer. Ich bin nicht mehr in Deutschland gemeldet. Ich habe bisher mein "Welteinkommen" in den USA versteuert, d.h. incl. meiner Mieteinnahmen aus einer in Deutschland vermieteten Eigentumswohnung (ca. 18.000 Euro).
22.10.2015
Schwiegersohn ist kroatischer Staatsbürger und ca. 6 Monate/Jahr auf einem Gastanker beschäftigt (je 2x 3 Monate ununterbrochen). Er zieht jetzt mit der Familie nach Deutschland. Ist er hier steuerpflichtig und, wenn ja, wie lange muss er sich pro Jahr in Deutschland aufhalten?
28.10.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo. Ich habe meinen Lebensmittelpunkt in Italien und bin dort gemeldet (Hauptwohnsitz). Ich arbeite in der Schweiz als ital.

| 20.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe zusammen mit meiner Frau eine Steuererklärung in Deutschland abgegeben. Habe die Anlage EU/EWR in Polen ausfühlen und in Deutsch übersetzen lassen und abgegeben. Leider habe ich meinen Steuerbescheid zurück bekommen und wurde berechnet wie ein Jungesele.

| 28.9.2017
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich bin Rentner- Spätaussiedler aus Polen. Mein Rentenanspruch aus Polen war von BfA anerkannt und jetzt als Rente geregelt. Da ich in Polen Status „Architekt- Künstler" gehabt hatte, habe ich in Polen zusätzliche Beiträge zu gesetzliche Rentenbeiträge bezahlt.
27.9.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Guten Tag! Ich bin Rentnerin und lebe mit Hauptwohnsitz in Österreich. Da ich eine Betriebsrente habe, die lt.DBA in Österreich versteuert wird und die höher als der deutsche Grund- freibetrag ist, musste ich Steuererklärungen auf beschränkte Steuerpflicht machen; rückwirkend bis 2005.
20.12.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Doppelbesteuerung Deutschland - Schweiz Sehr geehrte Damen und Herren, Ich eine Frage , die mir bis jetzt keiner richtig beantworten konnte!! Aus diesem Grund suche ich Hilfe bei einem Anwalt/in der diese Frage auch beantworten kann. Mein Mann arbeitet seit 2 Jahren(mit kleinen Unterbrechungen, es sind aber im Jahr immer ca. 8 Monate in denen er arbeitet) in der Schweiz .
22.7.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten unsere Immobilie in Deutschland verkaufen, sind allerdings Greencard-holder in den USA. Die Immobilie haben wir in Deutschland bereits seit über 10 Jahre (außerhalb der Spekulationsfrist), könnten diese also nach deutschem Steuerrecht steuerfrei verkaufen. Nun ist allerdings die Frage, ob wir dann in den USA Steuern auf den Verkauf bezahlen müssen?
30.12.2011
Guten Tag, auf Grund meines Umzuges in die Schweiz zum 01.06.2011 ergibt sich bei mir ab diesem Jahr folgende Konstellation: Ich habe einen Gewerbetrieb (Einzelunternehmen) in D, mit dem ich bis zum 31.05.2011 Gewinne in D erwirtschaftet habe. Seit dem 01.06.2011 habe ich den Gewerbebetrieb verpachtet und beziehe seit diesem Tag eine monatliche Pacht. In der Schweiz bin ich seit dem 01.06.2011 fest angestellt und beziehe dort ein regelmäßiges Gehalt.
1·5·10·15·20·2324252627·30·35