Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

394 Ergebnisse für „vater“

22.9.2018
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
https://www.frag-einen-anwalt.de/Iranische-Staatsbuergerschaft-unwissentlich-angeommen--f199803.html Ich möchte an den oben genannten Link erinnern und fragen, wie es wohl für Leute aussieht, die keine deutsche Mutter oder Vater haben.
13.1.2008
Ich habe eine Aufenthaltsniederlassung. Mein gewönlicher Aufenthalt und Hauptwohnsitz ist in Deutschland, ich besitze auch die Niederlassungserlaubnis. Ich besitze eine Einbürgerungszusicherung seit 2001 (3 mal verlängert).
23.9.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
(würde ich gern die antwort per E-Mail erhalten statt per post) -ich bin marokkaner bin seit 07.08.06 ( zwei jahr und ein monat ) hier in deutschland da ich mit einer deustchfrau verheiratet ,zur zeit mache eine umschlung als zerspaungsmechaniker die erst 17.07.2009 zuende ist, die auch von arbeitsamt finanziert (13000 EURO),meine frau ist jetzt seit vier monaten schwanger von mir aber trozdem wollen wir uns voneinandere trennen. mein frag lautet folgendes: wenn wir jetzt uns trennen lassen wie werde es mit der finanzierung der umschlung weiter gehen? würde weiter von arbeitsamt bezahlt? und meine unterhaltskosten miete lebensunterhalt(HARTZ 4) wenn ich ausziehen musste von der gemsinsamen wohnung?

| 8.7.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: - meine Lebensgefährtin (Russin), die von mir (deutscher Staatsangehöriger) ein Kind erwartet, ist noch mit einem anderen Mann (Deutscher, "Lebenskünstler", Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung Ende 2006) verheiratet (Eheschließung erfolgte am 30.12.2003, Scheidungsverfahren läuft momentan) - am 11.07.2007 haben die beiden Eheleute vor der zuständigen Ausländerbehörde i.V. mit der Beantragung einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis bestätigt, dass die Ehe intakt ist, obwohl dies zum damaligen Zeitpunkt nicht mehr der Fall war - meine Lebensgefährtin ist per 01.08.2007 in eine andere Wohnung gezogen, vorher wohnte sie bereits einige Wochen übergangsweise bei einer Bekannten - zum Zeitpunkt der Unterschrift hatte der Ehemann meine Lebensgefährtin massiv unter Druck gesetzt - er hat ihr unter anderem wiederholt avisiert, dass sie aus Deutschland ausgewiesen würde und ihre im Oktober 2005 begonnene Ausbildung zur Krankenpflegerin abbrechen müsse, wenn er der Ausländerbehörde gegenüber das Scheitern der Ehe erklären werde - in diesem Kontext hat der Mann meiner Lebensgefährtin vorgeschlagen, dass er das Fortbestehen der Ehe bestätigen würde, wenn sie ihm im Gegenzug wieder den Zugang zu ihrem Bankkonto, von welchem sie ihn zuvor gesperrt hatte, ermögliche. Hierfür hatte der Ehemann ein erhebliches persönliches Interesse (es befanden sich Gelder auf dem Konto meiner Lebensgefährtin, die dieser dort "geparkt" hatte - offensichtlich an den Finanzbehörden vorbei - hier haben wir nach Sichtung der Auszugsduplikate [die Original-Auszüge hatte der Mann während der Ehezeit "verwaltet"] - vor einigen Tagen bereits Anzeige wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung erstattet - inwieweit der Mann diese Gelder bei der Abgabe der EV angegeben hat, entzieht sich meiner Kenntnis; die Wahrscheinlichkeit wird nicht sehr hoch sein...) - in ihrer Not hat meine Lebensgefährtin damals schließlich seinem Drängen nachgegeben und das Fortbestehen der Ehe bestätigt, da sie seinen Behauptungen glaubte und befürchtete, ihre Ausbildung abbrechen zu müssen und „abgeschoben“ zu werden. Dieses Szenario hatte ihr der Ehemann zum damaligen Zeitpunkt mehrfach, eindringlich und "in schillernden Farben" beschrieben. - an sich hätte meine Lebensgefährtin ggf. bereits nach Ablauf von 3 Jahren einen Anspruch auf das Erteilen einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung gehabt, sofern verschiedene Voraussetzungen vorliegen.
21.5.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dazu hat das Ausländeramt meinen Vater in die russische Botschaft geschickt um dort den russischen Pass zu besorgen. ... Wir sind August 2011 in die andere Stadt umgezogen (auch Rheinland-Pfalz) und hier wurde halt die ganze Sache fortgesetzt, die Ausländerbehörde hier in Koblenz hat meinen Vater auch schon mehrmals aufgefordert nach Russland zu reisen, wo er dann zum zweiten Mal die Bestätigung bekommen hat, dass seine Personaldaten dort nicht aufgefunden wurden.
14.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
April 2011 die rumänische ( EU ) sowie auch die moldawisch Stattsbürgerschaft allerdings hat ja meine Frau bei der Anmeldung im Bürgerbüro angegeben , das sie nicht verheiratet ist und der Vater meiner Tochter unbekannt ist . ... Da ich ja seit mehr als acht Jahren ununterbrochen in der Bundesrepublik ansässig bin wir ja wohl unser neugeborenes Kind die deutsche Stattsbürgerschaft erhalten ( Kindeswohl vor Abschiebung ) Bekommt meine Frau Schwirigkeiten wenn sie beim Bürgerbüro nachmeldet das sie mit mir verheiratet ist und das ich auch der Vater des ersten Kindes ,unserer Tochter bin .
23.4.2018
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Guten Tag! Wir stehen vor dem Problem, eine Verlängerung des 3-montigen Touristen-Visa bzw dessen Umänderung in ein "nat.Arbeitsvisa Kategorie D" bis zumindest Dezember 2018.,.. Bzw.überhaupt eine qualifizierte Aussageüber den rechtl.
15.10.2009
Hallo, ich bin Deutscher mit festem Wohnsitz in Deutschland und möchte eine Russin (geschieden und in Moskau mit 2 Kindern - 9 und 16 Jahre- lebend) heiraten. Das Ausländeramt sagte mir, dass nach der Hochzeit der 16 Jährige nicht nachziehen darf, da nicht mehr schulpflichtig. Mein Argument: er ist Fernstudent und als aktiver Eishockeyspieler schnell integrierbar, wurde nicht zur Kenntnis genommen.
13.1.2010
guten tag. ich habe eine frage. ich bin georgierin und wohne seit 8 jahre in deutschland. ich bin ferheiratet. mein mann ist deutsch und ich besitze unbefristete aufehnhalterlaubnis. unsere problem ist volgende: mein sohn ist17( von meine erste ehe) und wohnt in georgien. wir laden mein sohn sehr oft als gast ein, aber jedes mal gibt es immer probleme. er war schon 3 mal bei uns. leider ist meine mutter geschtorben und mein sohn hat dort niemanden mehr. wir sind selbständig und haben keine finanzielen probleme. trotzem krikt er nur schengelvisum, wir können aber dieses visum nicht verlängern. bitte, beraten sie uns, haben wir einen schons, das er hir bleiben kann?? er kommt in eine woche wieder als gast ...
19.2.2019
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Person A ist mexikanische Staatsbuergerin und visafrei nach Deutschland eingereist. Der Aufenthalt war geplant fuer 90 Tage, u. a. um bei der Geburt des Enkelkinder dabei zu sein und daraufhin die Mutter (Ihre Tochter) zu unterstuetzt, da der Mann beruflich durchgehend unterwegs ist. Geplant ist nun den Aufenthalt von A um 30 Tage zu verlaengern, so dass die Mutter weiter unterstuetzt werden kann.

| 11.3.2011
Ich möchte meine Verlobte aus einem Nicht-EU-Land heiraten. Drei Hindernisse stehen dem normalen Verfahren im Weg: 1. Unvorsichtigerweise habe ich vorschnell einen Billigflug für sie hierher gebucht, ohne zu ahnen, wie langsam bürokratische Mühlen mahlen. 2.
4.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der leibliche Vater ist unbekannt.
14.9.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
(Online Händler) und ich bin der Einzige der für meine Eltern sorgt da mein Vater nach einer Heimtükischen Krankheit seine Arbeit aufgeben musste und meine Mutter wegen Herzbeschwerde ebenfalls nicht arbeiten kann.
7.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Dass Sie in Deutschland in keinem Arbeitsverhältnis stehen, macht hierbei nichts aus. " Nach ewigem Hin und Her, Unterlagen nach Spanien geschickt und festzustellen, ob wir (ich oder Kindesvater) in Spanien Kindergeld beziehen, schon bestätigt, das wir (weder Vater noch Mutter) kein Kindergeld in Spanien beziehen, wird von mir folgende Unterlagen noch verlangt, "Kopie des Arbeitsvertrages für die ...Universität und Kopie der Verdienstabrechnungen bzw. die beigefügte Bescheinigung über ein versicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis (KG 54)" Offensichtlich habe solche Unterlagen nicht, dennn ich mache an dieser Universität nur Forschung und stehe in keinem Arbeitsverhältnis mit der Unviersität, wie gesagt.

| 18.9.2016
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Vorweg die etwas komplizierte lange Geschichte; Meine Frau ist 2008 gestorben, seitdem bin ich alleinerziehender Vater meiner Tochter Laura. 2011 hatten wir ein Au Pair aus der Ukraine, zu dem wir bis heute Kontakt haben.
12.8.2008
Ich selbst bin der Vater (deutscher Staatsangehöriger), die Mutter ist Russin, wir wohnen und leben beide in Deutschland.

| 12.1.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich bin der leibliche Vater, meine Frau die Mutter und wir üben das gemeinsame Sorgerecht aus.
29.2.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Mein Vater ist Spanier, meine Mutter Deutsche.
1·5·10·1314151617·20