Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.216 Ergebnisse für „zurück“


| 26.7.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
KW) habe ich per Einschreiben (mit Rückschein) eine letzte Frist zur Lieferung der Ware bis 30.06 gesetzt, andernfalls würde ich vom Kaufvertrag zurücktreten.

| 21.4.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Nach umgehendem Kontakt mit dem Verkäufer hat jener der Rückabwicklung zugestimmt und den Kaufpreis zurückgezahlt, möchte aber keinen Rückversand zahlen und hat meine Nachfrage ignoriert.

| 6.10.2012
Sollten Sie die Ware nicht liefern, werde ich vom Kaufvertrag zurücktreten und mir weitere rechtliche Schritte vorbehalten.
11.9.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Der Höchstbieter will den Artikel nun zurückgeben weil der Subwoofer angeblich nicht zum Set gehört.

| 20.11.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich teilte dem Käufer mit, dass er die komplette Sendung, also alle 3 Artikel in Originalverpackung zurückschicken soll und ich ihm den Kaufpreis inkl. Versandkosten zurückerstatten werde. Der Käufer teilt mit, dass er die Originalverpackung nicht mehr besitzt und er nur den zerstörten Artikel zurückschicken müsse.
1.8.2007
Ich habe dann vom Verkäufer die Vertragsunterlagen (3 Verträge, 2x debitel, 1x Talkline) per email zugesandt bekommen und diese unterschrieben zurückgeschickt. ... Er verlangt von mir, daß ich die Ware zurückschicke und daß ich eine "Stornierungsgebühr" in Höhe von EUR 55,- bezahle, wenn ich aus den Verträgen raus möchte. ... Muß ich die Ware (Playstation und Handys) zurückschicken bevor die Sache geklärt ist?
26.2.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Habe diesen Artikel ersteigert und zu spät festgestellt durch recherche, dass bux.to sehr schlechte Auszahlungsraten hat. Viele User warten schon ewig auf ihr Geld. Davon wusste ich aber nichts, als ich meine Willenserklärung mit der Kaufoption abgab.
2.4.2007
Wenn er das Geld erhalten hat will er das Gerät zurücksenden.

| 31.5.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich habe nochmal versucht von dem Kauf zurückzutreten und eine Entschädigung von 300 Euro angeboten. ... Meine Frage: Kann ich von dem Kauf zurücktreten, da in der Beschreibung von "guter Zustand" die Rede war, aber der Wagen seit mehreren Jahren nicht mehr gelaufen ist und dies nicht in der Beschreibung stand?

| 10.1.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Habe bei der Firma Gaia Enterprise Berlin über ebay (dort tritt die Firma als Powerseller Gigabook auf) ein neues Notebook gekauft, und wegen einiger Pixelfehler und weil der Lüfter sehr laut ging, zurückgesandt. ... Der Verkäufer hat den Eingang der Rücksendung bestätigt, aber erklärt, dass er nicht verpflichtet sei, das Betriebssystem zurückzunehmen (In seinen AGB war aber nichts dergleichen erwähnt) weil Software generell nicht unter Rückgeberecht falle, und er mir daher die (immer noch original versiegelte) CD per Postpaket (!) zurücksenden werde, und 120 € für Windows XP sowie Paketporto bei der Rückzahlung abziehen werde.
19.2.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Welche Möglichkeiten habe ich nach neuem Recht, mein Geld zurückzubekommen?

| 27.8.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Beim Abholtermin sah sich der Käufer das Fahrzeug nur ca. 1 Min. von aussen an und sagte, dieser würde extrem von der Beschreibung abweichen und wolle vom Kauf zurücktreten.
9.5.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
hallo, ich habe auf Ebay sehr günstig Artikel einmal von einem privatverkäufer und einmal von einem Händler ersteigert. beide hatten keine zahlungsziel angegeben. zwischenzeitlich wurde ich krank. die Verkäufer haben in der zwischenzeit einen fall geöffnet und wieder geschlossen und teilen mir nun mit das mir die Artikel nicht mehr zustehen. Ich würde gerne wissen wie die Gesetzeslage ist und wie ich nun vorgehen muss um die Sachen doch noch zu erhalten. Ich habe doch einen gültigen Kaufvertrag geschlossen, oder?

| 15.9.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Habe dem Käufer,hier handelt es sich um einen ebay Verkauf,mitgeteilt,dass es durch Tippfehler und Systemfehler zu einer Angebotseinstellung ohne Mindestpreis kam.Möchte somit vom Vertrag zurücktreten und den geringen Betrag(8,50€) zurückerstatten.Käufer droht nun mit Schadensersatz
23.5.2007
Muss ich den Betrag sofort zurückzahlen oder kann ich die Nachforschung abwarten? Muss ich bei versichertem Versand als Privatperson überhaupt zurückzahlen?
6.3.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo, ich hatte am 16.12.2007 einen Artikel bei ebay für 208,50 Eur ersteigert mit der Beschreibung "Top Zustand". Als der Artikel dann bei mir ankam war er alles andere als "Top Zustand". Ich informierte der Verkäufer darüber und er zeigte sich nicht einsichtig.

| 2.6.2011
Ich habe also das eBay Angebot zurückgezogen und alle Gebote gestrichen, und dann mit dem Kaufinteressenten alles weitere besprochen.

| 19.3.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der Artikel wurde von mir dann trotzdem an den Verkäufer zurückgeschickt da er nicht der Beschreibung und den vom Verkäufer gemachten Angaben entsprach incl.
1·15·2829303132·45·60·61