Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

888 Ergebnisse für „verkauft“


| 25.3.2010
Hallo, der Käufer hat die Ware der angegebenen Auktion laut seinen Angaben nicht erhalten. Habe ihm daraufhin erklärt das ich als Privat-Verkäufer für den Versand nicht hafte, sonder der Versand zu lasten des Käufers geht. Vorallem da hier zu beachten ist, das nur Selbstabholung angeboten wurde und der Käufer Versand gewünscht hat.

| 14.11.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe in dieser Auktion eine funktionierende Festplatte verkauft.
2.4.2010
Schriftverkehr mit dem Verkäufer: ICH: Sehr geehrter Herr xxx, der von Ihnen verkaufte Elektra Beckum Kompressor entspricht nicht der Beschreibung in Ihrer Artikelbeschreibung. ... Im Gegenteil Sie verkauften den Kompressor unter einem "sehr guten Zustand".
17.5.2007
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo, ich habe vor einigen Wochen bei Ebay ein Nokia N73 eingestellt. Kurz darauf meldete sich jemand bei mir und wollte das Handy sofort Kaufen! Ich habe die Auktion daher abgerochen!

| 11.11.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ein privater Verkäufer stellt eine Ware zum Sofort-Kauf Preis 599.- ein, aber auch mit dem Hinweis: "Preisvorschläge nehme ich auch entgegen". Biete ihm 500.- "Wenn Sie den technischen wie optischen Zustand neuwertig bezeichnen, reicht mir dies. Biete 500.-, könnten mir bei Interesse Ihre Daten + Bankverbindung an xxxgooglemail com senden und die Auktion beenden.Würde nach Erhalt sofort überweisen. gruß, xxx Verkäufer antwortet: "Ihr Angebot geht nur ohne Ebay.Wenn Sie die Boxen möchten,gebe ich Ihnen meine Email Adresse und Sie überweisen per Paypal.Dann schicke ich das Paket heraus.

| 20.1.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Gürtel wurde letztendlich für 450 EUR verkauft! ... Ich wies ihn darauf hin, dass ich lediglich einen Gürtel mit H-Schnalle verkauft habe, diese Gürtel werden regelmäßig bei ebay verkauft.
20.12.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir haben 2 Autos ausserhalb von Ebay verkauft und nun den letzten über Ebay, damit wir uns ein neues Auto kaufen können. Als der letzte über Ebay verkauft wurde, haben wir dem Verkäufer vom neuen Fahrzeug den Kauf bestätigt, nun fehlt uns das Geld vom Verkauf auf Ebay. ... Wir bekommen weiterhin Anrufe sowie Anfragen über Ebay zum "verkauften" Fahrzeug.
14.3.2012
Hallo, ich habe bei ebay einen Toner verkauft. In der Artikelüberschrift steht unmissverständlich das es sich um EINEN Toner handelt und bei der angegebenen Stückzahl steht ebenfalls das EIN Toner verkauft wird. Die Artikelbeschreibung selber hatte ich aus einer alten Beschreibung von mir kopiert, denn dort hatte ich mal 2 Toner verkauft.
7.5.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Also VK3 hat die Grafikkarte als funktionierend an VL2 verkauft aber höchstwahrscheinlich schon defekt. Da die Gewährleistung ausgeschlossen war, hat VK2 die Karte defekt an meinen Verkäufer VK1 verkauft. Dieser hat am nächsten Tag die Karte wieder eingestellt und an mich verkauft.
24.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Weger
Zumal der Artikel (für uns als einen Laien) aufgrund der verwendeten Schriftzüge, der verwendeten Logos des Markenherstellers auf ebendiesem sowie eines integretierten Regenschutzes (welches sich gleichfalls in 2 OriginalProdukten des Herstellers, welcher mein Sohn gleichfalls besaß bzw. noch immer besitzt) sowohl von uns als auch meinem Sohn (beim damaligen Erwerb auf eBay) tatsächlich als OriginalProdukt angesehen wurde, zumal zu dem damaligen Zeitpunkt des Erwerbs, mehrere ähnliche Modelle auf eBay als gebrauchte Artikel angeboten bzw. gleichfalls verkauft wurden und somit der Eindruck uns gegenüber erweckt wurde, es würde sich um eine reguläre ProduktionsSerie des Herstellers handeln, uns dies zumal beim damaligen Verkauf weder vom (Privat-)Verkäufer noch von Ebay (als Auktions-/Verkaufsplattform) selber uns angezeigt bzw. mitgeteilt wurde.
25.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe folgende Reisen bei Ebay mit sofortkauf getaetigt. Siehe Link. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6563649385&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1 Nun moechte der Verkauefer nicht fuer den ersteigerten preis verkaufen.Ich bestehe aber auf die Reisen zum ersteigerten preis.
29.1.2010
Guten Tag, Ich habe über Sedo.de eine Domain gekauft für 251€. Nach ca. 2 Tagen habe ich Sedo angeschrieben das ich die Domain nicht kaufen will und Storniere den Kauf. Als Grund habe ich angegeben das es Manipulationsverdacht bei den Besucherzahlen gab.
3.8.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hallo, ich bin Privatverkäufer der innerhalb der letzten 2 Monate seinen Kleiderschrank ausgemistet hat und ins Ebay gestellt hat. Da wir einen Wasserschaden hatten wo ich die Ebay-Klamotten gelagert hatte, ich zu diesem Zeitpunkt aber nicht zuhause war und die Sachen direkt in die Mülltonne kamen ohne mein Wissen, da die sich mit Baumaterial und Schlamm gemischt hatten, also eh nicht mehr verkäuflich oder überhaupt zum nochmal-vorher-ansehen-und-dann-entscheiden möglich gewesen wären, und die Aufräumer eh nicht wussten, dass das EbayKlamotten waren, also sprich ich kam heim und konnte eh nichts mehr machen, weil die Sachen weg waren - was nun ?! Habe im Ebay sehr zügig Transaktion abbrechen gemacht und der Käufer hat abgelehnt.
23.6.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, ich habe Gestern den 22.06.2006 per Einschreiben eine Unterlassungserklärung einer Frankfurter Rechtsanwaltskanzlei bekommen. Da ich bis Montag den 26.06.2006 die Erklärung unterzeichnet zurücksenden muß, bräuchte ich dringend einen Rat! Ich habe anfang Mai in England 25 T-Shirts der Marke Abercrombie&Fitch erworben, Habe aber nur 20 T-Shirts über das Internetauktionshaus Ebay zum verkauf angeboten und dafür soll ich jetzt eine Unterlassungserklärung unterschreiben in der 2080€ von mir (AZUBI) gefordert werden!
26.6.2005
Hallo, ich bin gewerbliche Anbieter von Computer Artikeln und Zubehör. Unter anderem verkaufe ich diese Artikel auch bei ebay. Nun zu folgendem Problem: Privatkäufer kauft am 15.06.2005 über ebay Sofortkauf einen Artikel für 24,99 Euro zzgl.

| 15.9.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Im April diesen Jahres verkaufte ich als privater Verkäufer ein gebrauchtes Computer Mainboard inklusive AMD Prozessor für 115,01€. 4 Wochen nach Auktionsende behauptete der Käufer es sei defekt und unterstellte mir betrügerische Absicht.
20.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe einen Verstärker+CD-Player aus China erhalten. Den stellte ich bei Ebay ein. Dabei benutzte ich die Markennamen Sheng Ya und Vincent. 2 Tage später informierte mich ein Ebayer, dass diese Namen geschützt sind, und mit einer Abmahnung zu rechnen ist.

| 13.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Vor kurzem ist mir,wie vielen anderen,ein Markenrechtsverletzung-Schreiben besagter Frankfurter Sozietät im Auftrag von der Firma Abercrombie(A&F) zugestellt worden.Da ich zugegebener Maßen zwar als Privatverkäufer bei Ebay registriert bin aber doch mehr Verkäufe in diesem Jahr realisiert habe(mehr als 200),würde ich wohl rechtlich schon als gewerblich gelten.Von besagter Firma(A&F) habe ich aber lediglich 3 Hosen innerhalb von 30 Tagen bei Ebay reingestellt wovon ich eine Hose verkauft habe(30 Euro Erlös),eine weitere unverkauft blieb und die letzte nach dem Anwaltsschreiben sofort von mir entfernt wurde.Zwischendurch erhielt ich von Ebay eine Meldung wegen Markenrechtsverletzung und das meine Annonce von Ebay entfernt wurde,was allerdings nicht geschah.Der Gegenstandswert liegt bei 50.000 Euro,wovon die bekannten 1.400 Euro als Endsumme gelistet sind.Jetzt soll ich die UE unterzeichnen und das ohne Fristverlängerung!
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·40·45