Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

768 Ergebnisse für „kaufpreis“

7.8.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe per Internet in Amerika 2 paar Schuhe gekauft. Der Verkäufer ist Paypal Verifiziert. Ich habe per Paypal bezahlt.

| 6.2.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Habe Ligne Roset Tisch verkauft, privat an privat, Gewährl./Rücknahme etc. ausgeschlossen. Paket wurde von einer Mitarbeiterin des Firmeninhabers entgegengenommen und erst nach Tagen ausgepackt.
24.1.2011
von Rechtsanwalt Dr. Roger Blum
Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe folgenden Sachverhalt: Vor einigen Tagen (genauer gesagt am 18.01.11 ) habe ich bei eBay einen Preisvorschlag an einem gewerblichen Verkäufer (Verkäufer ist eine GmbH) gemacht. Der Artikel (Sonnenbrille) sollte 69,00 EUR kosten. Im Angebot waren mindestens 13 Stck. der gleichen Artikel.

| 14.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe im ebay einen gebrauchten Gegenstand mit dem Attribut neuwertig angeboten. Der Käufer (Kaufwert ca. 70€) hat den gelieferten Gegenstand sofort reklamiert und zusätzlich Schadenersatz in Höhe von 50€ gefordert, da der Artikel halt nicht neuwertig ist (Inzwischen weiß ich, dass ich den Begriff neuwertig wohl etwas unvorsichtig angewendet habe). Ich habe alternativ einen Nachlaß von 15 € oder Rücknahme inkl.
17.11.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
guten tag ! ich habe im dez 07 bei einem gewerblichen ebay verkäufer 3 selbstgemalte bilder per sofortkauf ersteigert. im jan 08 habe ich sie erhalten. sie gefielen mir überhaupt nicht, deshalb habe ich noch am selben tag per email widerrufen. am nächsten tag habe ich das paket zurückgesendet. einen online-beleg über die rücksendung habe ich. der verkäufer schrieb mir, daß er die bilder nicht zurücknimmt wg §312d(4)BGB(bei waren die im kundenauftrag gefertigt wurden ...gilt der widerruf nicht). dieser § ist aber unzutreffend in diesem fall. er hat das paket nicht angenommen und mir zurückgeschickt. ein nachbar ht es für mich angenommen und nun steht es bei mir im keller. auf anraten von ebay habe ich ihn bei der polizei wg versuchten betruges angezeigt. nach langer zeit kam ein brief von der staatsanwaltschaft, daß das verfahren eingestellt wurde wg §154 Strafprozeßordnung da die strafe zu gering wäre...was habe ich falsch gemacht bzw was muß ich machen, um mein geld (insgesamt 400,--euro) doch noch zu bekommen? wozu gibt es denn regeln und gesetze ?
23.6.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Abend Herr Anwalt, es geht um folgendes. Ich habe am letzten Sonntag (21.06.) mein Internetangebot *****.de (Magazin für ***** Fans) bei eBay für 11.950,- Euro versteigert. Die Käuferin meldete sich erst heute Mittag (22.06.) bei mir um den weiteren Vorgang zu besprechen.
12.6.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf einen Vertragsbruch bei Ebay, gegen den ich wenn möglich vorgehen will. Über den rechtlichen Hintergrund habe ich mich schon selbst weitgehend informiert, wichtig ist mir Ihre Einschätzung und - wenn Erfolgsaussicht Ihrer Meinung nach besteht - die Möglichkeit der Vertretung durch Sie. Zur Sachlage: Anfang April bot ich auf ein IBM/Lenovo ThinkPad R40, wurde aber überboten.

| 30.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, dies hier ist wohl ein recht kurioser Fall. Im April ersteigerte ich einen Oldtimer bei Ebay mit tollen Bildern. Das Fahrzeug wurde als "in einem guten Originalzustand befindlich" beschrieben und eine H- und Tüv-Abnahme angeboten.
16.7.2006
Ich habe bei Ebay Fahrkarten zur Versteigerung angeboten. Es handelt sich um eine Privatauktion, als Versandoptionen habe ich "als Einschreiben für 3,00€ oder als normaler Brief für 0,55€ (unversichert)" angegeben. Nach Auktionsende habe ich vom Käufer eine Bestätigungsemail erhalten, dass er das Geld für die Versandversion Einschreiben überweisen wird.
29.1.2010
Guten Tag, Ich habe über Sedo.de eine Domain gekauft für 251€. Nach ca. 2 Tagen habe ich Sedo angeschrieben das ich die Domain nicht kaufen will und Storniere den Kauf. Als Grund habe ich angegeben das es Manipulationsverdacht bei den Besucherzahlen gab.
27.6.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich habe letzten Sonntag eine Tasche von Louis Vuitton im Internet für 1010,- Euro ersteigert. Sie wurde als Keepall 55 in Leder in den Massen 55 x 31 x 24 cm angegeben. Ebenfalls wurde Ihr Neupreis mit über 2000,- Euro taxiert.
27.9.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei eBay ein Auto zum Preis von 1900 Euro ersteigert, daß mit einem Wasserpumpenschaden (Neupreis 68,- Euro lt. Verkäufer) beschrieben war. Bei Abholung des Wagens kam mir die Angelegenheit anhand des Geräusches, den Erklärungen und des nervösen Verhaltens des Verkäufers schon etwas seltsam vor, so daß ich den Kaufvertrag ausdrücklich unter Vorbehalt eines evtl.
31.3.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ich habe als gewerblicher Anbieter eine Tacho für 79,- Euro verkauft, der vom Käufer bezahlt wurde und von mir als versichertes Paket mit Hermes versendet wurde. Das Paket wurde aber , da der Käufer nicht anzutreffen war, bei einem Nachbarn im gleichen Hause gegen Unterschriftsbeleg angenommen, was mir dieser auch bestätigte.(Beleg von Hermes ist vorhanden) Er hat das Paket dann dem Käufer vor die Haustüre gelegt, wo es dann angeblich verschwunden ist.

| 18.2.2014
Hallo Habe vor 4 Wochen bei Ebay von privat einen Traktor gekauft und ihn auch Probe gefahren. Der Traktor hat seit 10 Jahren keinen TÜV. Auf einige Mängel wurde hingewiesen.

| 3.6.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Hallo! Als Verbraucher nach §13 BGB verkaufe ich gelegentlich Sachen über ein Auktionshaus. Wegen der ätzenden Nörgelei an den hohen Kosten einer versicherten Zusendung biete ich auch unversicherten Billigstversand an.

| 6.8.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Am 23.07.2007 habe ich bei ebay ein Trio von Sammlerfiguren bei einer "privaten" Verkäuferin ersteigert. (Auktionsnr. ist hinterlegt) In der Beschreibung war ein Schaden an einer der drei Figuren aufgeführt. Da diese einen hohen Sammlerwert besitzen, ich sie schon lange haben möchte und dieser aufgeführte Schaden gering war, habe ich geboten.
23.2.2008
Hallo ich betreibe bei ebay unter erwins_stamps einen gewerblichen Briefmarkenhandel mit Shopartikeln. Da ich viel für 0,50 oder 1 Euro verkaufe, rentieren sich Kleinstbestellungen nicht. Daher habe ich am 04.02.2008 meine AGB verfasst, einen Mindestbestellwert von 5 Euro angegeben, bei Kleinstbestellungen unter 5 Euro einen Mindermengenzuschlag mit eingebaut, so dass mind. 5 Euro + Versandkosten bezahlt werden müssen.
27.2.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, in der folgenden Auktion habe ich ein Auto angeboten, ich bin vorerst von einem Anzeigencharakter ausgegangen. Deswegen habe ich die Daten nach meinem Wissensstand vom Hotel aus eingegeben. Nun hat Jemand gekauft und will genau dieses Auto laut Beschreibung haben.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·39