Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

704 Ergebnisse für „schadensersatzanspruch“

17.9.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben ca. 25.000 über ein personalisiertes Kundenmailing angeschrieben. Der Auftrag wurde komplett (Erstellung, Druck, Frankierung, Einlieferung, etc.) über ein Grafik und Werbebüro ausgeführt. Jetzt wurde bei einer Vielzahl der Karten festgestellt, dass der Druck fehlerhaft ist und sich mühelos verwischen lässt, sodass man relevante Aussagen des Textes nicht lesen lassen.
2.2.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, für folgenden Sachverhalt bräuchte ich eine Einschätzung. Unserer Auto (Baujahr 1999) erhielt im letzten Jahr 2x eine Inspektion in einer freien Werkstatt hier vor Ort. Bei dieser Gelegenheit wurde für 1000 Euro eine komplett neue Auspuffanlage eingebaut mit KAT, neue Zündkerzen usw. usw.
28.4.2008
Ich habe mir am 16.04.2008 ein gebrauchtes Kfz bei einem Händler gekauft. Der Händler hat das Fahrzeug im Kundenauftrag verkauft.Der Auftraggeber war beim Kauf anwesend, und steht auch im Kaufvertrag.Er versicherte mir, das Kfz sei top in Ordnung.Als ich eine Probefahrt machte, hatte das Kfz bereits Betriebstemperatur.Allerdings habe ich mir dabei nichts gedacht. Als ich zu Hause ankam, und das Fahrzeug am nächsten Morgen startete, stellte ich sehr viel Rauchentwicklung am Auspuff fest.Dies ist nur bei kaltem Zustand der Fall, sobald ich 1-2Km gefahren bin, hört es auf zu qualmen.Ebenso stellte ich einen sehr hohen Ölverbrauch fest (ca 1,2l pro 1.000km).Eine Fachwerkstatt stellte fest, das dies ein Motorschaden ist, weil äusserlich kein Ölverlust erkennbar ist.
28.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich bitte um Information in der nachfolgenden Angelegenheit: Seit ca. 10 Jahren herrscht ein innerfamiliärer Streit zwischen mir und meiner Familie (= Eltern und Geschwister). Im Rahmen zahlreicher gerichtlicher Auseinandersetzungen wurde mir unter anderem im Rahmen eines OLG-Urteils als Recht zugesprochen, die Entsorgung von Oberflächenwasser und Abwasser des elterlichen Grundstücks über mein Grundstück nicht zeitlich unbegrenzt, sondern nur zeitlich begrenzt bis zum Tod meines Vaters dulden zu müssen. Die beiden Grundstücke sind über eine gemeinsame Grundstücksgrenze miteinander "verbunden".
9.12.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ich bin in meinem Betrieb in einer Wasserlache ausgerutscht und habe mich erheblich verletzt. Die Wasserlache stammte von einer Reinigungskraft, die in einem 100%igen Tochterunternehmen meines Arbeitgebers angestellt ist. Kann ich nunmehr Schadensersatz und Schmerzensgeld fordern beim Tochterunternehmen oder nur bei der Reinigungskraft oder bei niemandem (gilt bei einem 100%igen Tochterunternehmen § 105 SBG VII?)
20.10.2011
Suche Anwalt zur Vertretung gegen Lufthansa. Bei 10 Flügen kam es zur durchschnittlichen Verspätung von einer Stunde je Flug und 2 Flugausfällen sowie einer gravierenden Flugplanänderung. Lufthansa verweigert jedwege Kompensation.

| 4.12.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir prozessieren seit fast 4 Jahren wegen einem Rußunfall der durch Verschulden eines Bauunternehmers in unserem Haus entstanden ist. Der Bauunternehmer hat zur Grundwasserabsenkung eine Dieselbetriebe Pumpe falsch aufgestellt. er stellte diese direkt vor unserer geöffneten Haustür, sodass beim Starten der Dieselpumpe (mit vielen Fehlzündungen und Problemen) der ganze ölige Dieselruß komplett durch unser Haus gezogen ist und alles kontaminiert und verseucht hat und das Haus unbewohnbar gemacht hat. Bis in den letzten Schrank und in die kompletten Kleider und Babysachen unserer Tochter war alles ölig schwarz.

| 25.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
A und B (beide sind juridische Personen) haben einen Mietvertrag unterschrieben. Der Mietvertrag gilt vom 01.01.2012 bis 01.01.2016. Sie haben also einen Mietvertrag für eine feste Laufzeit.
23.10.2006
Die Versicherung, bei der die Mutter des Täters eine Haftpflichtversicherung hat, schreibt: „Sie machen Schadensersatzansprüche geltend.
2.9.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Wie ist die Rechtsprechung bezüglich Schadensersatzansprüche aktuell geregelt ?

| 19.1.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich musste gegen meine Geschwister einen Erbrechtsprozess führen wegen unvollständiger Erbauseinandersetzung. Ursprünglich ging ich fälschlicherweise - wie sich später herausstellte - von einer Forderung von 6.000,00 Euro aus, berechtigt waren aber wohl nur 4.500,00 Euro. Diese konnten durch schriftliche Urkunden bewiesen werden.
31.1.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Schadensersatz wg. entgangenem Wohnwert wir haben eine Wohnung gekauft, in der wir einen Parkettleger beauftragt haben. Die Arbeiten haben stattgefunden bevor wir die Wohnung bezogen haben. Nach Parkettarbeiten im Wohnzimmer - Schleifen, Färben und Versiegeln haben wir die Wohnung bezogen.

| 22.7.2012
von Rechtsanwalt Torsten Vogel
Guten Tag, Ich wurde im März 2011 zu einer Bewährungsstrafe im Strafverfahren sowie im adhäsionsverfahren zu einem schmerzensgeld von 1000 Euro sowie zum zahlen der zu dem Zeitpunkt unbezifferten Summe von Schadensersatz verurteilt. Habe nun von 2 Trägern briefe bekommen die Geld von mir möchten: 1.) Zentrum Bayer Familie und soziales möchten 3500 Euro (es kamen 3 verschiedene Briefe) mit immer neuen kosten für die zahnbehandlung vom geschädigten. 2.)

| 5.12.2013
Ich habe einen Gebrauchtwagen Erstzulassung 05.2008 mit LPG Gasanlage am 26.07.12 und Km-stand 47000 laut Vertrag ohne Gewährleistung von einem Händler ohne Wekstatt für 15000 € gekauft. Erste Motorprobleme mit Nockenwellensensor im Okt. 2012, dieser wurde gewechselt kurzzeitig i.O ! Wieder Probleme mit Sensor, der zweite Sensor wurde gewechselt, kurzzeitig i.O. !

| 11.1.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Hallo, Wir sind als Frachtführer tätig und haben eine Ladung Schrauben in offenen Behältern übernommen und sollten diese im anderen Werk des Kunden anliefern. Die Verladung der Behälter erfolgte in einer offenen Halle unterm Dach (ähnlich Freigelände), wo die Ware zur Verladung bereit stand. Während des Transports hatten wir einen Sturmschaden, der das Edscha-Verdeck zu einem Drittel am Heck weg riss.
31.5.2008
Mein Sohn (31)wurde im Herbst im Beisein eines Freundes grundlos von einem Jugendlichen angegriffen und brutal mit einem Totschläger am Kopf getroffen. Er wurde im Schwabinger Krankenhaus an der Stirn genäht und das Auge tränte.Es ist eine hässliche Narbe mit 5Stichen sichtbar geblieben. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen und auch Anzeige erstattet.
20.12.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, hier mein Sachverhalt:Ich bin Besitzer eine Tanzschule mit Gaststätte. Nach einen Umzug in größere Räumlichkeiten von 200m² auf 670m² wurde ein Geträngevertag abgeschlossen mit folgenden Inhalt: Vertragsbeginn 1.2.95 bis 31.1.05 Eine Mindestbierabnahme von 100 hl im Jahr abzunehmen. Für die Dauer des Belieferungsrechts gewährt die Brauerei dem Abnehmer folgende Gegenleistung: Eine leihweise zur Verfügung gestellte neue Thekenanlage.

| 15.10.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Rechtsanwältin/sehr geehrter Rechtsanwalt, aus juristischem Interesse hätte ich gerne eine Erörterung folgenden fiktiven Falles: Person A ist freiberuflicher Nachhilfelehrer und hat mit Person B einen Dienstleistungsvertrag über die Erteilung von Nachhilfe abgeschlossen. Die Chatverläufe auf dem entsprechenden Kleinanzeigenportal implizieren zwar eine gewisse vorausgesetzte Regelmäßigkeit der Nachhilfestunden, allerdings wurde nichts Konkretes vereinbart. Es wurde immer so gehandhabt, dass kurzfristig (mal wöchentlich, mal alle zwei Wochen), ein Termin vereinbart wurde und dann entsprechend Nachhilfe erteilt wurde.
1·5·10·15·20·25·30·33343536