Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

704 Ergebnisse für „schadensersatzanspruch“

28.9.2009
Wegen Vertragsauseinandersetzungen mit meinem frühren Auftraggeber/Arbeitgeber bin ich einem Verband für Handelsvertreter beigetreten und habe mir dort Rechtsauskunft erbeten und bekommen. Dabei wurde mir schriftlich geraten mir Daten über Kunden, Umsätze etc. von meinem früheren Auftraggeber "zu sichern". Da ich freien Zugang zu diesen Daten hatte, habe ich mir diese Daten gesichert und mir aus dem Programm runtergeladen.
12.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Rechtsanwalt fordert das ich Ihnen ein Schriftstück unterschreibe das ich keine Schadensersatzansprüche geltend mache und erst dann mein Konto wieder frei gibt.

| 15.9.2017
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Sohn hat vor einigen Monaten mein Auto in einem Parkhaus geparkt. Beim Einsteigen in das Fahrzeug ist einem 17 jährigen Mitfahrer ein Missgeschick passiert, indem er die Türe meines Fahrzeugs an die des nebenan parkenden Fahrzeugs gestoßen hat und dabei einen Schaden beim nebenan parkenden Fahrzeug von ca. 1.500 € verursacht hat. Dieser Schaden wurde zunächst von meiner Kfz-Haftpflichtversicherung beglichen.
9.2.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Bei mir hat ein Vater gefragt, ob seine Tochter kurz ein paar Runden auf einem Pony reiten könnte, also nicht alleine. Sie wurde mit Pferd an der Leine geführt. Der Vater meinte, er ist ja dabei.

| 3.10.2009
Mein Kind (20 Mon.) befand sich mit seiner Kinderkrippengruppe vor der Ausgangstür des Kindergartens. Dies ist eine einfache leicht zuöffnende Holztür, jedoch ohne jeglichen Finger- bzw.Klemmschutz!!! Beim Schließen der Tür durch eine Erzieherin griff mein Kind zwischen Tür und Rahmen, wo sich zwei Stahlkeile befanden (diese fassen beim Schließen ineinander) und ihr Daumen geriet zwischen diese Keile.
10.1.2011
Meine Schwester und ich sind Eigentümer eines Hauses mit zwei Wohnungen, welche wir vermieten. Die Betreuung der Wohnungen/Mieter erfolgt über eine Hausverwaltung vor Ort. Im Jahre 2010 ist ein neuer Mieter in das Haus eingezogen.
3.4.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Sehr geehrte Hilfestellerin, sehr geehrter Hilfesteller, im Rahmen einer künstlichen Befruchtung (langwieriger und sehr teurer und daneben noch sehr belastender, komplizierter Weg) blieben nach erfolgtem (Frisch-) Transfer einige befruchtete Eizellen übrig die wir dann haben (kostenpflichtig beim behandelnden Arzt) kryokonservieren lassen. Aufgrund eines (angeblich noch "zu untersuchenden") Sachverhaltes erhielten wir nun von der Kinderwunschklinik die Nachricht, dass aufgrund eines (angeblichen) Materialfehlers des Kryobehälters die Eizellen zerstört wurden (Monate nach der Konservierung). Meine Frage ist: kann man hieraus eine Schadensersatzpflicht herleiten und ggf. in welcher Höhe ?
24.9.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf einen Schadensfall durch einen Steinschlag. Ende Juni fuhr ich auf einer zweispurigen Kraftfahrzeugstraße an einem Schüttgut-Transport-LKW vorbei. Während des Überholvorgangs ist ein Stein von der Ladefläche dieses LKWs auf meine Windschutzscheibe geflogen, welcher sodann einen Steinschlag verursachte.
10.12.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Haus liegt an einer Spielstraße; die Carport-Einfahrt ist durch ein zweiflügliges Standardgartentor mit fluoreszierenden Sicherheitsstreifen gesichert. An einem dunklen Novemberabend nutzte ein Autofahrer meine Einfahrt - das Tor stand zu diesem Zeitpunkt offen -, um umzukehren und beschädigte dabei den Torpfosten beim Einfahren erheblich. Die Einwirkung war so heftig, dass der einbetonierte Stahlpfosten (Höhe 115 cm) um 40 cm verbogen wurde und der Torflügel auf die Pflastersteine gestaucht wurde.
15.2.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, Ich habe mir eine Handy Hülle für mein 2 Monate altes BlackBerry Passport gekauft, welche mit Zitat: "100% Passgenauigkeit, sicherer Halt des BlackBerry Passport" beschrieben wurde. Leider musste ich feststellen, das dies so nicht stimmt. Denn mein 2 Monate altes Blackberry Passport ist beim _Tippen_ aus der Hülle gefallen, und hat nun Kratzer / Abplatzungen.
27.11.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, im August wurde ich mit einem Innenausbau beauftragt. Das Ganze sollte baldmöglichst fertig werden, spätestens Mitte September. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich den Einbau nicht fertigstellen, da die gewünschten Teile viel mehr Aufwand in Anspruch nahmen,als angenommen.

| 25.2.2012
Dann Kündigung des HV''''s mit Schadensersatzanspruch. Wie berechnet sich der Schadensersatzanspruch ??

| 15.5.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wie zu erwarten war, stellt der Bekannte jetzt Schadensersatzansprüche in 4 stelliger Höhe an meinen Sohn mit der Begründung, dass dieser angeblich den Schlüssel für das KFZ entwendet hätte und allein und eigenmächtig diesen Fahrversuch unternommen hat.
8.8.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Zur Abgeltung des Schadensersatzanspruches werden Sie aufgefordert den meinem Mandanten zustehenden Schadensersatzanspruch, der hier mit 5.000,- € beziffert wird bis zum 15.08.2014 anzuweisen." Meine Frage ist: Besteht für den Kunden ein Schadensersatzanspruch gegen mich? ... Und falls hier ein Schadensersatzanspruch besteht, ist dieser in der Höhe von 5.000,-€ tatsächlich angemessen?
30.7.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Jetzt meint aber mein Anwalt, dass ich keine Schadensersatzansprüche geltend machen kann.
30.8.2007
von Rechtsanwalt Markus Timm
Besteht kein weiterer Schadensersatzanspruch?
25.6.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich möchte wissen ob ein unternehmen schadensersatzansprüche bei einer Abmahnung geltend machen kann wenn es ein anderes unternehmen dass in direkter konkurrenz steht abmahnt? Wenn ja welche schadensersatzansprüche dürfen auf jeden fall geltend gemacht werden nach deutscher rechtsprechung.
25.9.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Schadensersatzansprüche habe: Ich bin selbstständiger Freelancer und arbeite projektbezogen innerhalb meiner Branche für unterschiedliche Endkunden. ... Somit lautet meine Frage: Kann ich Schadensersatzansprüche oder andere Ansprüche gegen den Vermittler wegen Rufmord, Verleumdung, übler Nachrede oder Ähnlichem geltend machen? Welche Schadensersatzansprüche kämen ggf. in Frage?
1234·5·10·15·20·25·30·35·36