Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.061 Ergebnisse für „höhe“

7.11.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
in der gemieteten Ferienwohnung befanden sich im Dielenbereich an 4 Seiten Stolperfallen in Form von Fußbodenerhöhungen unterschiedlicher Höhe von ca.5 cm bis 10 cm aus Holz zur Angleichung an den anderen Fußboden..
25.2.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir, die Eigentümer zahlen doch eine hohe Verwaltergebühr.Warum wurden diese Verwaltungskosten nicht bei der Versicherung eingereicht?

| 9.1.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Besitzer des Kindergartens stellt mir nun Kosten in Höhe von 530 Euro für einen neuen Korkboden in Rechnung, da der vorherige Korkboden durch den bis in den Kindergarten reichenden Wasserschaden kaputt gegangen sei.

| 21.1.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Aufgrund des hohen Wiederbeschaffungswertes von 14.200 Euro war ich nicht in der Lage, vor der beginnenden Schadensregulierung durch den Versicherer eine Wiederbeschaffung vorzunehmen, zumal auch bis zuletzt keine Zustimmung der gegnerischen Versicherung zum SV-Gutachten vorlag.
12.1.2007
Höhe wurde bereits übersandt.
31.1.2017
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich werde morgen mit ihm und den Gutachter in die Wohnung gehen.Am Telefon fragte er jedoch ob meine Eltern eine Hausrat oder Haftpflicht Versicherung haben.Die ich beneinte da sie keins haben.Ich jedoch argumentierte damit "das ja wenn es vom Gebäude aus geht der Vermieter dafür aufkommen muss"dies jedoch widersprach er mit dem Argument von höheren Gewalt usw.

| 9.9.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Passiert ist dann folgendes, die Besoldungsstelle kürzte dann meine Bezüge um die Höhe der gesetzlichen Rente, die ich mir damals hätte auszahlen lassen können.

| 20.11.2010
Hat somit mein Bekannter grundsätzlich einen Recht auf Schadensersatz gegen mich oder bleibt er wegen "höherer Gewalt" auf seinem Schaden sitzten?
10.11.2010
Bin ich nach wie vor zur Schadensersatzzahlung in voller Höhe verpflichtet?
21.9.2005
Höhe von Forderungen, welche Paragraphen und Formulierungen sind passend, ist aussergerichtlich Aussicht auf Erfolg ?

| 22.8.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Insgesamt ist mir durch diese Kampagne des „Anzeigenden“ ein hoher Vermögensschaden entstanden.
19.12.2004
In welcher Höhe können Telefonkosten und Fahrtkosten (0,21€ pro km?)

| 15.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Durch diese Angelegenheit sind mir Kosten in Höhe von ca. 200 EUR (insbesondere Rechtsanwaltsgebühren) entstanden.
28.4.2008
Als ich zu Hause ankam, und das Fahrzeug am nächsten Morgen startete, stellte ich sehr viel Rauchentwicklung am Auspuff fest.Dies ist nur bei kaltem Zustand der Fall, sobald ich 1-2Km gefahren bin, hört es auf zu qualmen.Ebenso stellte ich einen sehr hohen Ölverbrauch fest (ca 1,2l pro 1.000km).Eine Fachwerkstatt stellte fest, das dies ein Motorschaden ist, weil äusserlich kein Ölverlust erkennbar ist.
14.12.2010
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Es handelt sich um einen Diebstahl in Höhe von insgesamt 1.200 Euro.

| 6.10.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mein erster Anwalt, der damals wohl den Gesamtschuldnerausgleich hätte machen müssen, war alleine bei der Scheidungverhandlung (Unterhaltsverhandlung nach der Scheidung) und teilte mir damals lediglich mit, dass er einen Vergleich einging bei dem ich für die beiden Kinder erhöhten Kinderunterhalt in Höhe von 135% gem. ... (Es wurde ja komplett neu umfinanziert) Mein heutiger Anwalt empfahl mir eine Widerklage mit dem Ziel den Betrag höher als 5000 € anzusetzen, damit der Fall vor das LG käme, weil die Richter dort mehr Kompetenz hätten. ... Hätte er mir zu Beginn entsprechend seiner VERPFLICHTUNG als Anwalt mitgeteilt welche Kosten für mich im ungünstigsten Fall anfallen, hätte ich wohl im September 2005 einen aussergerichtlichen Vergleich in Höhe der nun angefallene
12.4.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da die Veranstaltung in wenigen Stunden starten sollte, wurde notgedrungen ein Schreiben verfasst in dem wir uns an Kosten bis zu einer Höhe von 2500€ am Schaden beteiligen sollten.
31.1.2020
| 59,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Eine Woche spaeter stelle ich fest dass die Kaution in Hoehe von 1.200EUR abgebucht ist. ... Da ich aber fuer den Ersatzwagen eine Kaution in Hoehe von 150EUR pre-authorisieren musste, befurchte ich dass man nun versucht ueber die Oesterreichische Entitaet an weitere Betraege zu kommen. ... Der Ersatzwagen hatte eine Selbstbeteiligung in Hoehe von 550EUR und die Kaution betrug 150EUR.
1·5·10·15·20·2324252627·30·35·40·45·50·54