Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.061 Ergebnisse für „höhe“


| 5.8.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Werkstatt weist bei einer Inspektion darauf hin, dass das Kühlwasser verschmutzt ist und eine Reinigung des Kühlsystems notwendig ist. (Kosten ca. 300,-€) Das Fahrzeug wird ein paar Wochen später in die Werkstatt gebracht um die Reinigung vorzunehmen. Bei dem Reinigungsvorgang platzt der Kühler und das Zuleitungsrohr.
6.8.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der Schaden wird von Nachbar B -zumindest in dieser Höhe- bestritten.Außerdem liegt der Verdacht nahe, Nachbar A wolle nur das Geld einstecken und nichts weiter am Zaun machen.

| 16.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Meine Frage ist, kann ich, obwohl ich bei dieser Versicherung bereits 1500,-Euro als Schadensersatz gefordert habe, eine neue höhere Summe verlangen, da diese mir mittlerweile viel zu wenig erscheint?
24.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Dabei ist sie bei einer selbstgebuchten Bootstour durch die hohe Geschwindigkeit des Bootes und einer Welle von ihrem Sitz hoch und mit dem Rücken auf die Sitzkante geschleudert worden (Zeugen: namentlich nur mein Vater bekannt). ... Ist eine ungefähre Höhe abschätzbar?
25.3.2009
Da ich mich dort mehrfach registriert habe, was ich im Nachhinein feststellen musste, laut AGB''''''''''''''''s nicht zulässig ist, fordert Tauschticket.de nun Schadenersatz in Höhe von 200€.

| 22.3.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
FRAGE: in welcher Höhe kann ich Ersatz für die vergeblichen Aufwendungen beanspruchen?
12.7.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Da jetzt der Start des neuen Unternehmens um mehrere Monate verschoben werden muss, liegt eine hoher Schaden vor. ... Wer kann mir in diesem Fall helfen, vor allem inwieweit wird die Versicherung des Unternehmens XYZ diesen hohen Ausfall zahlen?

| 26.2.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Abend, mich beschäftigt derzeitig die Frage, in wieweit ich Schadenersatz gegenüber einen Auftragnehmer geltend machen kann. Folgender Sachverhalt: Ich habe einem Programmierer einen Auftrag zur Programmierung einer Software erteilt. Der Auftrag wurde über MyHammer eingestellt und vergeben.
23.9.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun meine Fragen: - Lässt sich ein Schmerzensgeld einfordern und wenn ja, welche Höhe ist angebracht? - Wie kann ich den Verdienstausfall und Kosten geltend machen, und welche Höhe ca.?

| 21.2.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Schmerzen im Allgemeinen sind selbst mit einer sehr hohen Dosierung an Schmerzmittel (Morphiumpflaster) kaum zu ertragen.

| 10.2.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Um eine neue Versicherung zu bekommen musste ich die Bedingungen der neuen Versicherung akzeptieren und die viel höhere Prämie bezahlen. Die nun bezahlte höhere monatlichen Belastung von 445,-€ sind nun nach zwei Jahren erheblich gewachsen und möchte diesen Schaden einklagen.
22.3.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Kann ich vom Verkäufer Schadenersatz verlangen, wenn ja in welcher Höhe und wie stehen die Chancen, dass eine Schadenersatzforderung durchgesetzt werden kann?
6.1.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In welcher Höhe (Nettowert, Wiederbeschaffungswert...) steht uns in der Regel Entschädigung zu?
1.10.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo! Ich bin selber vor einem Jahr bei einem Fest ohne Vorwarnung und akuten Grund mehrmals von schräg hinten auf die rechte Gesichtshälfte geschlagen worden. Ich befand mich selber in einer knieenden/sitzenden position.
7.9.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo, ich habe mit meinem langjährigen Hostingprovider 1blu ein Problem. Obwohl keine Veränderungen an der Konfiguration vorliegen wurde ein virtueller Server wegen angeblichem "abuse" gesperrt. Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass die Sperrung aufgrund von Zitat: "von Ihrem Paket ausgehender Netzwerk-Überlastung" gesperrt wurde.

| 3.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sollte ich dennoch vorzeitig zurücktreten wird mir ein Schadenersatz in Höhe von 50% für die ausgefallenen Leistungen in Rechnung gestellt.

| 10.5.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Kann ich aber auch Schadensersatz für den täglichen zeitlichen Mehraufwand von 1 Stunde 40 Min. beanspruchen, wenn ja, wie bemisst man die Höhe ? Kann ich ein Schmerzensgeld beanspruchen, wenn ja, in welcher Höhe ?

| 12.7.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Auf besagtes Teil musste ich wegen angeblicher hoher Arbeitsbelastung bereits eine Woche warten. ... Kann ich mir ein gleichwertiges Teil mit vergleichbaren Leistungen (Garantie, Zulassung), aber höherem Preis beschaffen und die Kosten an ihn weiterreichen?
1234·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54