Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.626 Ergebnisse für „wohnung“

Filter Erbrecht
28.6.2012
DANKE und Gruß Roland Zeilbeck ------- Hallo, in Kürze mein Anliegen: Als Neffe hatte ich von meiner verstorbenen Tante eine kleine Wohnung geerbt; Todestag Frühjahr 2009 (=also vor der Gesetzesänderung zu neuen Erbschaftsteuer-Sätzen für nahe Angehörige); Ab 1.

| 4.3.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Unser Vater ist Mo. verstorben, wir Kinder sind bereits in der Wohnung gewesen, um die persönlichen Sachen zu holen, damit wir uns einen Überblick über die Lage verschaffen können (wir hatten beide seit Jahren keinen Kontakt mehr zu unserem Vater).

| 2.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wie kann man einen Teil des Vermögens für die Nichte nach Beerdigungskosten, Auflösung Wohnung usw. retten?
23.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Denn die Verjährungsfrist soll ja dem Schutz der begünstigten Erben dienen, indem eine Planungs- und Rechtssicherheit geschaffen wird (Kauf einer Wohnung).
11.2.2015
Mein Bruder setzt einen Bankwert von 900.000 € an und rechnet Nießbrauch für die größte Wohnung an, die meine Eltern bewohnen und eine vermietete Geschäftsfläche deren Mieteinnahmen die Rente meiner Eltern aufstocken soll.

| 1.12.2015
(Keine Kinder, verwitwet) Fahrzeugschein und Hausschlüssel befinden sich im Krankenhaus Wir würden gerne Fahrzeug abmelden, Wohnung ausräumen etc. und uns einen Überblick verschaffen, ob meine Großmutter überhaupt einen Erbschein beantragen sollte (etwaige Schulden?).

| 27.7.2008
Zum Beispiel anweisen, dass das Haus verkauft wird, ich ausbezahlt werde, um dann zu verlangen, dass sich die Schwester eine Wohnung nimmt um dann das Geld erst einmal zu verbrauchen?

| 7.10.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Eine weitere Wohnung steht leer und ein weiterer Laden steht leer.
5.2.2008
Ab 2005 September könnte ich kein Unterhalt mehr zahlen weil ich mein Job, meine Wohnung verloren habe.
20.12.2007
Ich bin Beamter i.R. und besitze keinen Cent unversteuertes Geld, habe aber meinen im Ausland lebenden und arbeitenden Sohn für einen Wohnungskauf unterstützt und bekomme dieses Geld jetzt zurück, weil die Wohnung wieder verkauft wird.

| 24.2.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Vor einer Woche wurde ich vom Ordnungsamt angerufen das nun auch meine Oma verstorben sei und ich die einzige Angehörige bin und mich um alles kümmern müsse.Da sie schon 2 Tage vorher verstorben war hatten ein Neffe meiner Oma Zugang zu ihrer Wohnung und Gaststätte.Diese holten 1000€ aus der Registrierkasse der Gaststätte und sämtliche Papiere aus der Wohnung.Sie liesen mich unterschreiben das sie dieses Geld aus dem Besitz meiner Oma mir übergeben haben.Kann ich dieses Geld für die Bestattung nehmen.Jetzt stellt sich heraus das die Bestattung meines Vater aus noch nicht bezahlt ist.Muss ich dafür auch noch aufkommen?

| 19.4.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der heutige Wert der Wohnung wird mit ca 70.000,- € geschätzt. ... Die Tatsache, dass die ETW zwar gemeinsam erworben, aber überwiegend von der Schwägerin finanziert wurde, veranlasst mich nach Absprache in der Familie, auf den Anteil des Wohnungseigentums (50%) zu verzichten, zumal weitere Erben in der gesetzlichen Folge benannt werden können.In der Absprache über einen Verzicht besteht Einvernehmen unter den Erben.
29.12.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo,ich habe ein Problem und zwar...ich habe meinen beiden söhnen,letztes jahr im juni,meine häuser und meinen ehemaligen bauernhof übergeben. ich habe das alleine geerbt von meinem verstorbenen mann. mein mann wollte nicht,falls ihm was passiert ,das unsere söhne schon in jungen jahren erben.ich muß eines dazu sagen...ich hatte zu meinem ältesten sohn,nie ein besonders gutes verhältnis...er war mehr ein papasohn.als ich gerade 6 monate witwe war,mußte ich meinen sohn rausschmeißen. er bedrohte mich ,und bot mir schläge an.. nur wegen einer kleinigkeit. ich suchte ihm damals persönlich eine wohnung. er zog aus und wir hatten fast keinen kontakt mehr. mein sohn hatte noch nie wirklich interesse daran,das unser verhältnis besser werden würde...3 jahre nach dem tod meines mannes kam ich immer mehr zu der einsicht,das ich den hof und auch unser dorf verlassen möchte...es war nie mehr so ,wie es war..
11.1.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ostern 2012 bekam sie einen weiteren Schlaganfall und konnte daraufhin nur noch bis Ende Juni 2012 in ihren Wohnung betreut werden.

| 31.8.2016
Dieses Wohnrecht hat sie beim Auszug in eine kleinere Wohnung löschen lassen, was sie wohl mittlerweile bereut, denn sie hätte ja die Mieteinnahmen behalten können, um ihre derzeitige Miete zu bezahlen.

| 17.2.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Weiterhin habr ich meinem Vater monatlich seit 8 Jahren €320,00 als Lebensunterhalt gezahlt zzgl €250,00 Nebenkosten pro Monat für seine Wohnung.
26.10.2019
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Das betroffene Kind hat in Deutschland eine Wohnung, ist in D gemeldet, und besitzt in D eine GmbH.
26.8.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach dem auch noch über die gegründeten GmbH eine 5- Zimmer Wohnung in der Stadt gekauft wurde, hatten mich meine Eltern wieder als gleichberechtigter Erbe eingesetzt.
1·15·30·45·60·6566676869·75·82