Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.643 Ergebnisse für „wohnung“

Filter Erbrecht
5.5.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
2.Kann ich einen Teil der in den letzten Jahren gemachten Investitionen zur Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung der Wohnungen in Höhe von über 150.000 € als Verwendungsersatzansprüche geltend machen?
12.8.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich habe einen 4 jährigen Sohn aus erster Ehe. Nun erwarte ich mit meiner neuen Partnerin (wir sind nicht verheiratet) ein Kind. Ich besitze mit ihr zu gleichen Teilen eine Eigentumswohnung.

| 3.10.2010
Wohnung reinigen, einmal in der Woche oder nach Absprache oder hat hin und wieder bei Bedarf, also nicht täglich, Besorgungen z.B. aus der entfernt gelegenen Kaufhalle durchgeführt weil diese Aufgaben ihr zunehmend schwerer gefallen sind, was aber andere Nachbarn auch gern mitgemacht haben.
20.6.2009
Sehr geehte Damen und Herren, meine Eltern besitzen eine Eigentumswohnung, ein Sparbuch mit rund 8.000 EUR und einige Bausparverträge. Die Eigentumswohnung sowie das Sparbuch sind auf "Eheleute X" eingetragen und für die Bausparverträge ist jeweils der Ehepartner als Begünstigter eingetragen. Ich selber habe meinen Wohnsitz von Deutschland in die Niederlande verlegt und bin in Deutschland seit einem Jahr nicht mehr registriert.

| 5.3.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
. - Zweifamilienhaus hat ca 150 qm, - der Anbau hat 2 Wohnungen, ca 50 qm, leerstehend, desolater Zustand - (50 % / 50 %) Momentan befindet sich das Haus in einer Erbengemeinschaft. ... (ohne dass es mich ein Vermögen kostet ... ) Könnten wir das Zweifamilenhaus mit 2 nicht abgeschlossenen Wohnungen (gemeinsames Treppenhaus, keine eigenen Wohnungstüren) so teilen, dass ich das Erdgeschoss und er das Obergeschoss als "Volleigentum" erhält ?
3.10.2009
Die Mutter der Kinder will jetzt sofort die Wohnungs- und Autoschlüssel. ... Muss sie die Wohnung auflösen oder kann sie nur die Möbel/Hausrat verkaufen und ich (als Nichterbin?)
20.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sie hat lebenslängliches Wohnrecht, lebt aber in einem Altersheim und die Wohnungen sind vermietet.
27.6.2013
Die verstorbene Oma hatte die beiden Töchter Anna und Berta. Tochter Berta wiederum hat den Sohn Karl. Laut Testament ist Karl Alleinerbe des Hauses.

| 11.5.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Zum Nachlass gehört u.a. ein Wohn- und Geschäftshaus (2 vermietete Ladengeschäfte und 2 Wohnungen). Die eine Wohnung bewohnt meine Mutter, die andere Wohnung bewohne ich schon seit 30 Jahren. ... Meine Fragen: 1.Muss ich seit dem Erbfall für die Wohnung Miete zahlen?
15.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Aktuell besteht der Wunsch die Wohnungen doch zu teilen. Ich übernehme die größere Wohnung, meine Schwester die kleinere. ... Ich beabsichtige meine Wohnung zu vermieten.
11.1.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Somit steht die untere Wohnung leer. ... Vermutlich anzunehmende Kaltmiete in dem Zustand der Wohnung ca. 350 Euro. ... Mein Großvater hat mir schon zugesagt, dass ich die Wohnung so nutzen kann.
21.11.2019
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich werde - zusammen mit meinem Halbbruder - ein Einfamilienhaus mit großem Garten in sehr guter Wohngegend erben. Meine Stiefmutter (viel jünger als mein Vater, Mutter des Halbbruders) wird lebenslängliches Wohnrecht erhalten. Sie wird sicher ihre Schwester nach dem Ableben meines Vaters miteinziehen lassen.

| 9.6.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Eine Wohnung wurde mit folgender Testamentarischer Bestimmung vererbt: Vater erbt Wohnung von seiner Mutter. ... Vater verkauft Wohnung an seinen Bruder für 90.000 €. ... Muss dann der Erwerber die Miete für die Wohnung an die Kinder herausgeben, kann er gezwungen werden, den Wohnungskauf rückgängig zu machen?
22.12.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Könnte meine Tanten nun, um mich zu ärgern hier einfach verweigern, dass ich die leeren Wohnungen neu vermiete, weil sie Miteigentümerin des Hauses ist und um mich an der Verwertung des Hauses zu hindern, weil sie das nicht will ? ... Kann ich evtl. einfach auf eigene Faust eine Wohnung ohne Zustimmung meiner Tante vermieten im Namen der Eigentümergemeinschaft und kann sie dann daran nichts mehr machen oder könnte sie mich verklagen ?
28.1.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wenn einem gemeinnützigen eingetragenen Verein eine Wohnung vererbt wird, sich dieser Verein aber bis zum Inkrafttreten des Testaments auflöst, wer bekommt dann die Wohnung?

| 26.6.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag Meine Mutter ist verstorben. mein Vater und Mutter haben in einer Verfügung festgelegt das die Eigentumswohnung der Hinterbliebene bekommt und nur bei einem Verkauf ich mein Erbteil erhalte.bei Tod beider bin ich Alleinerbe. Von Barvermögen steht nichts in der Verfügung, da sollte ich Erben , was auch mein Vater beim Nachlassgericht bestätigt. Dies geht aber nicht, entweder ich erbe alles mit oder soll verzichten.
21.1.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 15 Jahren investiere ich (34, verheiratet, 1 Kind) Zeit und Geld in das Mehrfamilienhaus meines Vaters (56), welches derzeit von ihm und meiner Mutter (61), sowie meiner Familie bewohnt wird. Beruflich bin ich habe ich mich in einem technischen Beruf mit zunächst durchweg praktischer Tätigkeit (Telekommunikation) ständig weiterentwickelt, so dass ich mittlerweile sehr gutes Geld verdiene, was zu großen Teilen wieder in die Modernisierung des Hauses einfließt. Dies ist begründet dadurch, dass nur noch meine Mutter berufstätig ist und meine Eltern dadurch mit der Einstellung „Erhaltung statt Erweiterung“ pflegen und so gut wie nichts in das Haus investieren.
7.4.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo, es geht um eine Schenkung einer Immobilie: meine Grossmutter schenkte mir vor ca. 8 Jahren ein Grundstück mit 2 Häusern (3 Wohneinheiten) Mittels "Schenkungsvertrag mit Auflassung", der ihr Wohnrecht in einer der Wohnungen zusichert.
1·15·2829303132·45·60·75·83