Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

245 Ergebnisse für „verweigert“

Filter Erbrecht
1.9.2007
Die Sparkasse verweigert trotz Vorlage des gemeinschaftlichen Erbscheins die hälftige Auszahlung des Guthabens vom Girokonto solange meine Schwester nicht auch die Auflösung schriftlich beantragt hat.
23.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Die sogenannte Haupterbin (die Witwe des Verstorbenen, die die Eigentumswohnung bewohnt) erweist sich als nicht kooperativ: Sie verweigert mir jegliche Auskunft über die Höhe des angelegten Geldvermögens und unternimmt keine Schritte, den Wert der Wohnung schätzen zu lassen, um mich auszubezahlen.

| 30.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Wenn eine Partei die Aufteilung verweigert.

| 20.10.2011
Weder erstellt er ein Anfangsvermögensverzeichnis, noch beantwortet er Nachfragen des Gerichts und verweigert jegliche Kommunikation mit den Nachlassgläubigern.
30.5.2011
Der Ehemann verweigert bis zu heutigen Tage trotz mehrfacher Aufforderung eine Aufstellung über das zur Erbmasse gehörende Vermögen.
22.7.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Unser Bruder verweigert die Anerkennung dieser Kosten (Angesetzt wurden die im Gesetzt stehenden 3 Monate) im Nachlassverzeichnis mit der Begründung, das unser Vater noch leben würde und die Wohnung auf ihn gelaufen ist.

| 17.3.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Bank verweigert mir dies.
2.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Freundin hat ein älteres Ehepaar betreut als Festangestellte und war für sie wie eine Tochter. Der Mann hat ein Sparbuch eingerichtet auf den Namen seiner Frau, dort Geld eingezahlt und meiner Freundin das Buch geschenkt(es ist noch in Ihrem Besitz), mit einem Schriftstück (nicht notariell beglaubigt)über die Schenkung und unterschrieben von seiner Frau, es besteht aber keine bankvollmacht. Kurz darauf verstarb der Mann unerwartet, die finanziellen Geschäfte übernahm laut Verfügung seine Nichte.
12.12.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich bin zusammen mit meiner Schwester Eigentümerin eines Wohnhauses in Erbengemeinschaft zu jeweils 50%. Nur meine Schwester nutzt dieses Wohnhaus, indem sie einerseits selbst eine Wohnung bewohnt und andererseits zwei Wohnungen in ihrem Namen vermietet hat und die Miete auf ihr eigenes Konto einzieht. Die Abgaben jedoch, wie Grundsteuer, Versicherungen gehen zu Lasten eines im gemeinschaftlichen Eigentum befindlichen Kontos.

| 13.12.2010
Im Dezember 2009 verstarb meine Tante. Ihre Schwester, meine Mutter, wurde im Testament zur Testamentsvollstreckerin eingesetzt, mir stehen von 49% der Erbmasse ein Drittel zu. Obwohl die Erbschaftssteuer und alle anderen Kosten bereits bezahlt wurden, zahlt meine Mutter mir meinen Erbteil nicht aus.

| 1.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Der Nacherbe hat folgendes Schreiben vom Rechtsanwalt/Notar des Vorerben erhalten: "... Zum Werterhalt der Immobilie ist es notwendig, eine Hypothek in Höhe von ..... € aufzunehmen. Da Hr. ... nicht befreiter Vorerbe ist, so ist es notwendig, dass Sie dieser Aufnahme einer Hypothek zustimmen...

| 20.5.2014
Nun ist während der Verwaltertätigkeit eine Summe von ca 1000,-- € (ein Promillanteil der Erbmasse) durch nicht berechtigte Abbuchung von weitergelaufenen Dauerauträgen abhanden gekommen. die Anteilsminderheit verweigert aus diesem Grund die Unterschrift zur Teilung der Beträge auf den Konten und will zunächst die Rückerstattung oder den Ersatz durch den Verwalter.
10.2.2015
Da sich meine Schwester nun ins Ausland (Schweiz) abgesetzt hat und die Zahlung der offenen Schulden verweigert zahle ich momentan die Schulden alleine ab.

| 28.7.2010
Ich habe mehrmals versucht, ihn zu kontaktieren, aber er verweigert jegliche Kommunikation.
31.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sie wohnt in der Wohnung meines Vaters, obwohl sie eine Eigene hat und verweigert mir die Herausgabe des Wohnungsschlüs-sels.

| 23.1.2012
Es gibt eine Immobilie in Italien Leider wird mir jegliche Info über die Immobilie, deren Verbleib oder Wert verweigert, auch habe ich keine Einsicht ins Testamt und dessen Öffnung erhalten.
10.1.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Außerdem verweigert sie uns den Zutritt zu dem Haus.
11.7.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Was geschieht, wenn er sich dem Eintritt in ein Angestelltenverhältnis verweigert und z.B. aus kindischem Trotzverhalten heraus für den Weg der Privatinsolvenz entscheidet?
1·34567·10·13