Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Verfügung

Topthemen Erbrecht Verfügung
Testament weitere Themen »

| 13.12.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Ein kinderloses Ehepaar ist kurz aufeinanderfolgend verstorben (Erstverstorbener Ehemann, danach verstorben Ehefrau). Beide lebten in Gütergemeinschaf ...

| 12.1.2016
von RA Sascha Steidel
Unsere Großmutter ist 93 Jahre alt und möchte Ihren Nachlaß regeln. Es geht um ein Mietshaus und Geldvermögen. Sie hat zwei Töchter, von denen eine ...

| 8.11.2008
Laut notariellem Erbvertrag aus dem Jahre 1953 setzt der Ehemann seine Ehefrau als Vorerbin ein. Seine Nacherben sollen seine leiblichen - und von der ...

| 21.1.2015
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, meine Mutter hinterlässt ein Barvermögen von ca. 75.000 €. Es gibt kein Testament. Das Barvermögen ist meiner Mutter nach dem Tode meines V ...

| 19.7.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Anfang letzten Jahres hat meine Mutter mir ein Haus überschrieben, an dem sie das Nießbrauchrecht besaß. Nun ist das Haus verkauft. Ich würde das Geld ...
24.5.2012
von RA Karlheinz Roth
Mein Vater hat in seinem Testament sein kleines Barvermögen (weitere Erbmasse ist nicht da) zu 50% an eine Schule vermacht mit der Auflage, dass dies ...

| 13.6.2012
von RA Ingo Bordasch
Anfrage im Auftrag Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte! Ein Ehepaar (im gesetzl. Güterstand) hat drei Abkömmlinge. Der Vater ist in 1999 ...
9.11.2012
Hallo, meine Mutter und ihr Bruder haben ein Zweifamilienhaus geerbt. Im Erdgeschoss wohnt ihr Bruder und meine Mutter hat die Wohnug auf der 1. Etag ...

| 12.7.2016
von RA Sascha Steidel
Vorgeschichte: Meine Leibliche Mutter und mein Leiblicher Vater waren niemals Verheiratet. Es war eine kurze Äffäre und er ist "verschwunden", hat ...

| 2.8.2016
von RA Daniel Saeger
Hallo, unsere Frage lautet wie folgt. Wir sind verheiratet, haben keine Kinder. Ich habe einen Bruder mit einem Sohn, mein Mann eine Schwester mit ...
20.7.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Situation ist folgende: Zusammen mit meiner Schwester habe ich ein Grundstück, das mit einem Einfamilienhaus be ...

| 6.3.2011
von RA Steffan Schwerin
Hallo, ich möchte ein Fall schildern der wahrscheinlich häufig auftritt. Unsere Eltern haben vor 30 Jahren ein gemeinschaftliches notarielles Testam ...

| 13.7.2009
Ein Notar nimmt auf Betreiben des Ehemannes in einem Krankenhaus ein Testament und eine Änderung des Grundbuches vor, da die Erblasserin im sterben li ...
23.7.2005
Wir waren vier Geschwister und unsere Eltern sind verstorben. Ein Bruder war verheiratet, er und seine Ehefrau hatten in und außerhalb ihrer Ehe kei ...

| 6.4.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Vorgeschichte: Meine Urgroßeltern mütterlicherseits hatten drei Kinder. Ein Sohne starb ohne Nachkommen als j ...

| 2.6.2015
von RA Daniel Hesterberg
Frau X ist gestorben, der Mann von Frau X und Ihr Sohn sind ebenfalls verstorben (vor ihr), die Eltern von Frau X auch. Vor dem Tod hatten Frau X u ...
22.2.2016
von RA Michael Böhler
Wir haben als Erbengemeinschaft bestehend aus 3 Kindern des Erblassers, 2 Mehrfamilienhäuser von diesem geerbt. Er war alleiniger Eigentümer dieser Hä ...

| 5.10.2007
von RA Andreas M. Boukai
Meine Eltern machten vor ungefähr 30 Jahren ein Berliner Testament. Nach dem Tode des letzten sollte das Erbe 50 : 50 zwischen meiner Schwester und mi ...
23.7.2010
von RA Dennis Meivogel
Zur Sachlage: ich bin Teil einer aus drei Personen bestehenden Erbengemeinschaft und verfüge über einen Erbschein, der mir 1/16 des vorhandenen Vermö ...
27.4.2009
von RA Gerhard Raab
Meine Mutter ist im März d.J. nach einem 3jährigen Aufenthalt in einem Pflegeheim verstorben.Sie war verwitwet und hiterläßt drei Kinder.vom Gericht w ...
1·25·495051·75·100·125·150·175·182
Jetzt Frage stellen