Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Schenkung

2.9.2010
von RA Ingo Bordasch
Hallo, meine Eltern besitzen ein Einfamilienhaus, welches ich mit Frau und Kindern seit einigen Jahren unentgeltlich nutze. Ich habe den Wert des ...

| 1.2.2009
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrter Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ein Ehepaar lebte in Zugewinngemeinschaft. Das gemeinsame Einkommen besteht aus Pension u ...

| 20.2.2009
Guten Abend, vor ca 3 jahren ist der Mann meiner Mutter gestorben ( mein Stiefvater, nicht mein leiblicher Vater ) In seinem Testament hat er mi ...
15.9.2009
von RA Wolfram Geyer
Im Jahre 2006 erhielt ich eine Geldschenkung von meiner Tante. Bei der Berechnung der Schenkungssteuer kam der volle Freibetrag in der Höhe von 1030 ...

| 3.12.2007
Hallo, hier meine Geschichte. Frau A und Herr A sind 50 Jahre glücklich verheiratet. Das gesamte Vermögen ( Haus , Geld, Auto, usw. ) gehöhrt ihne ...

| 13.1.2017
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, derzeit wohnen mein Partner und ich in der Einliegerwohnung meines Elternhauses/Großelternhauses. Das ...

| 27.9.2015
mein bruder starb unerwartet vor einiger zeit an herzinfarkt und hinterließ eine frau mit einem minderjährigen kind. er hat eine lebensversicherun ...
20.11.2015
von RA Alex Park
Wenn eine Wonung von einem Elternteil auf ein Kind übertragen werden soll (Wert 400.000 Euro) und in den vertraglichen Regelungen hierzu Folgendes fes ...
20.7.2008
Person A war die Besitzerin eines kleinen Grundstücks mit Haus. Am 13.06.2005 wurde per Schenkungsvertrag das Grundstück an Person B üb ...
7.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, Vorgeschichte: Meine Mutter hat 2 Kinder, meinen Halbbruder und mich. Mein Vater ist im Jahr 2000 verstorben und hat ...
6.11.2009
Mein Bruder ist von meiner verstorbenen Mutter als "befreiter Vorerbe" eingesetzt. Nacherbe ist meine Tochter (mein Bruder ist kinderlos). Die Nacherb ...

| 2.11.2010
Wegen einen Erbe in Höhe von 50T€ habe ich auf Empfehlung der ARGE auf den Bezug von Leistung verzichtet. Was kann ich neben den sogenannten Altersbe ...
6.3.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Wir sind 5 Geschwister,mein Vater ist bereits verstorben, meine Mutter hat eine Gärtnerei mit Blumengeschäft auf insgesamt 5500qm. Das Blumengeschäft ...

| 18.7.2010
von RA Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich beabsichtige,eine Immobilie weit unter Wert an einen meiner Söhne (insgesamt 4 Kinder) zu verkaufen und dafür den lebenslangen Nieß ...

| 18.7.2011
Hallo, meine Mutter ist vor kurzen verstorben, hat ein Testament hinterlassen in dem ich als Alleinerbe stehe. Also bekommt mein Bruder nur seinen Pf ...
12.1.2010
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem ist ein Erbfall eingetreten. Ich habe das Erbe angetreten und somit das Haus meiner Mutter übernommen. Da ...
29.4.2009
Auf dem eigenen Haus des Sohnes hatten die Eltern zu Lebzeiten eine Rückauflassvormerkung im Grundbuchamt eintragen lassen. Nach Ableben der beiden ...

| 1.11.2011
von RA Heiko Tautorus
Ich bin in zweiter Ehe verheiratet und habe zwei volljährige Kinder aus erster Ehe. Einem Kind möchte ich zum Kauf eines Hauses einen erheblichen Gel ...
21.5.2007
Ehepaar A & B (keine direkten Nachkommen) erstellen 1991 ein gemeinschaftliches Testament, in dem sie sich zunächst gegenseitig als Erben einsetzen. ...
17.1.2008
von RAin Gabriele Haeske
Es wurden 3 Grundstücke (Grünflächen) an die 3 Erben in Erbengemeinschaft von dem Verstorbenen vererbt. Derzeit ist die Erbengemeinschaft im Grundbuch ...
1·25·50·747576·100·108
Jetzt Frage stellen