Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Schenkung

16.12.2011
Daten: Ehefrau / Mutter hat vor 25Jahren im Alter von 50J erneut geheiratet Erbmasse: Haus, 100% Eigentum der Ehefrau/Mutter Bei Heirat kein Eheve ...

| 5.12.2010
von RA Tobias Rösemeier
Vermeidung des Pflichtteils Auf die Nachkommen A, B und C wurde im Rahmen einer Schenkung (1999) Vermögen (Immobilien) des noch lebenden Vaters gle ...
22.1.2016
von RA Thomas Henning
Hallo, auf meine Mutter wurde von ihrem Lebensgefährte ein Vertrag zu gunsten Dritter ohne Widerufsvorbehalt bei der Bank über alle Konten eingericht ...
14.12.2009
von RA Karlheinz Roth
Mein Bruder und ich werden das Haus unserer Oma erben, wenn sie verstorben ist. Mein Bruder wohnt in dem Haus und wird es nach dem Tod auch nicht verk ...

| 2.3.2017
von RA Daniel Saeger
Ich habe im Oktober 2016 mit 61 Jahren geheiratet. Besprochen mit meinem Mann war vor der Ehe, dass mein erwachsener Sohn aus einer früheren Verbindun ...
9.7.2006
Hallo! Ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen! Ich bin der Sohn vom meinen vor 15 Jahren Geschieden Vater mit einen älteren Bruder. ...

| 2.11.2012
Guten Tag, folgender Sachverhalt: M (verwitwet) ist verstorben und hinterlässt Tochter T und 2 Söhne S1 und S2. Im handschriftlich verfassten Testam ...

| 8.10.2009
Mir, meinem Bruder und meiner Mutter wurden von meiner verstorbenen Tante 70000€ hinterlassen. Mein Bruder und ich haben von dieser Tante 2006 jeder ...

| 13.2.2011
von RA Dennis Meivogel
Ich bin Alleinerbin meines kürzlich verstorbenen Vaters. 2002 habe ich von beiden Elternteilen mittels Schenkung eine Wohnung erhalten. Zählt diese i ...

| 5.4.2010
von RA Daniel Hesterberg
Per notariell abgeschlossenem Vertrag wurde eine Immobilie an mich und noch einen Erwerber übertragen (Schenkungsvertrag mit Nießbrauchsrecht). Allerd ...
24.10.2008
Guten Tag, folgender Fall: Wir sind drei Geschwister (meine Schester, verheiratet; meine Bruder, verheiratet, lebt in der Schweiz und ich,ledig, lebe ...

| 17.2.2009
von RAin Wibke Türk
Es geht um die Erbsache nach dem Todesfall der Grossmutter, die im Januar 2009 gestorben ist. Folgende Erben sind vorhanden (1 Sohn, 1 Tochter ist ...
15.10.2009
Guten Tag, es geht um folgendes: Meine Oma starb im Juli dieses Jahres und ist die Erblasserin. Sie hinterlässt drei Erben, die zu gleichen Teilen e ...
19.3.2007
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab: es geht nicht um die Höhe des Anspruchs, sondern um rechtliche Klärung, ob ein solcher Anspruch überhaupt bes ...
21.4.2006
Guten Tag ! Ich gehöre nach dem Tod meines Vaters 1990 einer Erbengemeinschaft an, d.h 50% besitzt meine Mutter und meine Schwester und ich je 25%. ...

| 17.9.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Meine Eltern (verheiratet, Zugewinngemeinschaft) möchten mich (einziger Sohn) im gemeinsamen Testament als Schlusserben festlegen. Im ersten Erbfall s ...
21.12.2017
von RA Andreas Krueckemeyer
Zinsloses Darlehen geht in Erbmasse - Es ist aber kein vermögen mehr da Mein Vater, Witwer, Vater von zwei Kindern, ist gestorben und hatte zum Tod ...
11.3.2015
von RA Thomas Henning
Situation: Verwitweter Vater und drei Kinder. Es wurde ein Erbvertrag geschlossen. Der Erbvertrag ist ohne Zustimmung aller Parteien nicht änderbar ...
29.2.2008
von RA Michael Böhler
Meine Mutter lässt mir anwaltlich mitteilen, dass sie wegen grob undankbarem Verhalten ihre Schenkung widerrufen wird. Gleichzeitig lässt sie mir mit ...
11.8.2008
Sehr geehrte Rechtsanwälte ! Mein Vater ist im Mai 2008 verstorben.Da kein Testament vorhanden ist, tritt für die 4 Kinder gesetzliche Er ...
1·25·495051·75·100·110