Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Pflichtteilsanspruch

Topthemen Erbrecht Pflichtteilsanspruch
Pflichtteil Erbe Testament Verjährung weitere Themen »

| 25.7.2014
In den 70er Jahren habe ich als unehelich geborenes Kind von meinem Vater einen vorzeitigen Erbausgleich nach § 1934 BGB in Höhe von ca. 2.000 DM gefo ...
29.4.2019
| 52,00 €
von RA Gero Geißlreiter
M ist deutscher Staatsangehöriger und mit F (russische Staatsbürgerin) verheiratet. Beide wohnen zusammen seit mehreren Jahren in Deutschland/Bestand ...

| 4.6.2018
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe im Auftrag meiner Mutter, deren Schwester gestorben ist. Das Testament ist bereits eröffnet und am Woc ...

| 31.1.2011
von RA Dennis Meivogel
Guten Tag, meine Eltern haben mir ein Grundstück mit Haus mit einem Übergabevertrag übertragen, in dem steht, dass dies in vorweggenommener Erbfolg g ...
18.2.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Guten Tag, meine Frau und ich wollen eine Immobilie erwerben für 300000 €. 100.000 ist unser EK, 100.000 würden meine Eltern beisteuern und 100.0 ...
11.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, Fall: Überlassung einer Eigentumswohnung einer Mutter (Witwe) an die 2. geborene Tochter und deren Sohn (also Enkel ...
14.6.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Mein Lebenspartner und ich haben das elterliche Haus mit Überlassungsvertrag von diesen erhalten, Eltern haben lebenslanges Wohnrecht. Wir hatten dama ...

| 11.5.2010
Ich bin 64 Jahre alt. Vor zwanzig Jahren (1991) gab es mit meiner Mutter heftige Auseinandersetzungen wegen einer von mir begonnenen Psychotherapie. S ...

| 28.8.2012
Hallo, meine verstorbene Ehefrau hat ihren kompletten Besitz (Immobilie, Bargeld) ihrer Schwester vererbt. Ich wurde im Testament nicht erwähnt. Da ...
26.5.2012
von RA Lars Winkler
Guten Abend, meine Frage betrifft die Erbfolge. Folgende Situation: Frau A und Herr B sind miteinander verheiratet gewesen und zwischenzeitl ...

| 9.2.2014
von RA Lorenz Weber
Guten Abend! Folgender Fall: Vater seit 2001 in zweiter Ehe verheiratet. Verstorben im Januar. Alleiniger Eigentümer laut Grundbuch. Testament auf ...

| 18.6.2013
von RA Gerhard Raab
Ich lebe getrennt von meinem Ehemann (gesetzlicher Güterstand). Aktuell ist keine Scheidung geplant, da wir uns grundsätzlich gut verstehen und weiter ...

| 17.12.2010
von RA Ingo Bordasch
Sachverhalt: Testament: Eltern setzten sich gegenseitig als Alleinerben ein. Mutter verstorben, Vater 3 Monate später verstorben Erben: 2 Kinder ...

| 6.4.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Vorgeschichte: meine Großeltern väterlicherseits hatten fünf Kinder. Ein Sohn starb ohne Nachkommen, der ande ...

| 13.5.2006
von RA Wolfram Geyer
Wir sind ein kinderloses, seit fast 40 Jahren verheiratetes Ehepaar, und möchten uns im Falle des Todes eines Partners gegenseitig zu unseren alleinig ...
5.2.2016
von RA Gerhard Raab
Onkel stirbt, kein Testament vorhanden.. Onkel hatte keine Kinder, war unverheiratet, seine Eltern sind verstorben. Sein Bruder hatte sich vor 10 Jahr ...

| 8.9.2007
Meine Eltern besitzen zu gleichen Teilen eine Immobilie. Nun ist meine Mutter verstorben und mein Vater möchte diese Verkaufen. Es existiert ein Berl ...
3.7.2015
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Oma hat mir (ich bin ihr enkel) ihr Haus übergeben, da mein Vater keinen Pflichtteilsverzicht unterschrieben h ...
6.10.2008
von RAin Simone Sperling
Hallo, meine Mutter ist verstorben und hat in ihrem Testament verfuegt dass mein Bruder das Wohnrecht in ihrem Haus hat, und es nach ihrem Versterb ...

| 19.5.2010
von RAin Gabriele Haeske
Eltern haben ein gemeinschaftliches (Berliner) Testament gemacht unD sich zu gegenseitigen Alleinerben eingesetzt. Im Testament steht: "Die Kinder h ...
1·15·303132·45·60·75·80