Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Pflichtteilsanspruch

Topthemen Erbrecht Pflichtteilsanspruch
Pflichtteil Erbe Testament Verjährung weitere Themen »
10.5.2012
von RA Gerhard Raab
Ich bewohne mit meiner Frau eine von uns beiden vor 5 Jahren gekaufte Eigentumswohnung. Aus meiner vorangegangenen Beziehung (keine Ehe) existiert ein ...

| 13.6.2012
von RA Ingo Bordasch
Anfrage im Auftrag Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte! Ein Ehepaar (im gesetzl. Güterstand) hat drei Abkömmlinge. Der Vater ist in 1999 ...

| 7.8.2013
von RA Gerhard Raab
Im Jahr 2011 wurde ich informiert, dass meine Mutter ihr im Jahr 2002 errichtete Testament im Jahr 2009 abgeändert hatte. Demnach wurde die vormals zu ...

| 28.3.2018
von RA Karlheinz Roth
Guten Morgen, Meine Oma hat mir ihr Haus 2015 überschrieben, damaliger Wert ca. 150 000€, sie hat das lebenslange Wohnrecht erhalten für ein paar Z ...
13.3.2009
von RAin Simone Sperling
Leider konnte ich onlin nichts zu miner 1. Frage finden: - gibt es in USA so etwas wie einen Plichtteilaspruch am Erbe? - wenn ja, auch einer deutsc ...

| 6.4.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Vorgeschichte: Meine Urgroßeltern mütterlicherseits hatten drei Kinder. Ein Sohne starb ohne Nachkommen als j ...
23.4.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Oma hat ein handschriftliches Testament aufgesetzt. Dort ist meine Mutter bedacht worden und die andere Tochter m ...

| 1.6.2007
von RA Stephan Bartels
Nachdem ich ein Haus geerbt habe, möchte ich meine Ehefrau mit einem halben Miteigentumsanteil im Grundbuch eintragen lassen. Wir haben drei gemeinsam ...
7.2.2018
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, Zu meinen Fall, Ich habe Post bekommen vom Amtsgericht, da meine Oma (von meinem Vater die Mutter, mein Vater ist leider auch schon Ve ...
13.5.2005
Wurde vom Nachlass ausgeschlossen, weil ich bereits meinen Erb- teil erhalten habe (10.ooo DM). Das Testament wurde 1985 ge- schrieben. Erbe von Hau ...
17.3.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem Ableben, meiner Eltern ergab sich folgende Situation: Laut Testament wurde meine Schwester enterbt. Als Erb ...

| 12.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation mit Auszügen aus der Überlassungsurkunde - NR 1 - und Eintritt des Erbfalls - NR 2 - 1) Überl ...

| 19.6.2009
von RA Gerhard Raab
Eine Erblasserin hat drei Kinder und bestimmte testamentarisch ein Kind zum Alleinerben ihres Hauses mit Grundstück. Verbunden mit den Auflagen: a; ...
17.11.2004
Folgender Fall: Ehepaar, keine Kinder, keine besondere Güterstandsvereinbarung und sonstigen Vereinbarungen, das Vermögen der Eheleute hat der Eheman ...

| 14.3.2018
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Hallo, Meine Oma ist vor 3 Jahren gestorben. Meine Mutter (Ihre Tochter) ist auch schon lange verstorben. Mein Onkel (also Ihr Sohn) hat meinem Bru ...
14.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen: der Lebensgefährte mit dem meine Mutter seit 8 Monaten befreundet und zwischenzeitlich ...
16.5.2005
Meine uneheliche Tochter hat seit ihrer Geburt keinen Kontakt zu ihrem leiblichen Vater, Unterhalt zahlt er nur weil sich das Jugendamt darum kümmert. ...

| 29.4.2011
von RA Gerhard Raab
Folgende Ausgangssituation: Mein Vater ist gestorben und hat mit meiner Mutter ein „Berliner Testament", wodurch ich lediglich Pflichtteilsberechtigt ...
12.9.2013
Der Vater meiner Freundin ist vor ca 27 Jahren verstorben. Er war in 2. Ehe mit Frau Ida verheiratet. Witwe Ida ließ damals meine Freundin und deren G ...

| 13.9.2018
von RA Jürgen Vasel
Wir haben durch die Testamentseröffnung der am 10.05.2018 verstorbenen Mutter erfahren, dass der Vater bereits am 20.05.2005 verstorben ist. Die Elter ...
1·15·282930·45·60·75·80