Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Lebenslanges

Topthemen in Lebenslanges (Erbrecht):
Lebenslanges & Wohnrecht

| 19.1.2009
13881 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Eltern (männl. geb. 1931/weibl. geb. 1935) wollen einem ihrer Kinder die von ihnen genutzte Immobilie (Wert 180000€, ortsübl. Kaltmiete 600€ pro M ...
26.6.2012
1258 Aufrufe
Im Folgenden versuche ich mal die Situation einer Familie zu beschreiben, die im Moment überlegt, wie sie ihre gesamtwirtschaftlichen Interessen harmo ...
11.9.2016
236 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag! Bei mir geht es um folgende Situation: im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge wurde mir mit Notarvertrag von Dezember 2006 das Haus meine ...

| 31.5.2006
6985 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte/r Herr/Frau RechtsanwältIn, meine Eltern haben mir 1992 per Schenkungsvertrag mit Teilungserklärung (Anbau einer Doppelhaushälfte) übe ...
21.5.2006
5690 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Erleuterung meiner Situation ist eine kleine Beschreibung nötig, ich hoffe sie hilft Ihnen alle Details zu wisse ...
17.12.2006
3403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Herr A schließt mit seiner 1. Ehefrau einen notariellen Erbvertrag. Inhalt: "1. Wir setze ...

| 31.1.2013
1565 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, ich hoffe das ich mit dem Thema Erbrecht einigermaßen Richtig liege weil im Klassischen Sinn das Thema aus dem Erbrecht mit Wohnrecht veknüpf ...
31.5.2013
454 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe eine Tochter, einen Lebensgefährten und eine Eigentumswohng. Da mein Lebensgefährte und ich nicht heiraten wollen, habe ich ein Testament au ...
10.8.2014
1906 Aufrufe
Beteiligte: • Erblasser • Kind 1 • Kind 2 • Kind 3 • Ehepartner von Kind 3 Vertrag 1 zw. Erblasser, Kind 1 und Kind 2 • Kind 1 und Kind 2 ver ...
17.4.2008
15381 Aufrufe
Hallo zusammen! Bevor ich meine Frage stelle, schildere ich zunächst einmal alle Fakten, die ich bisher kenne: Meine Oma, 89 Jahre, ist Eigentüm ...

| 17.4.2006
3247 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren! In der Hoffnung, dass die Thematik schon einmal auftrat hier eine kurze Sachverhaltsschilderung: Der Vater von vier ...

| 13.9.2013
5122 Aufrufe
Hofeigentümer (85 Jahre) will seinen landwirtschaftlichen Betrieb in Hessen bestehend aus Wohnhaus, Stallungen, 15ha Grünland (kein Bauland), Maschine ...

| 2.11.2014
510 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sachverhalt: Meine Mutter (Kind1) ist 1975 verstorben Meine Schwester (Enkel1) und ich (Enkel2) sind deshalb bei meinen Großeltern (G1 und G2) aufge ...
5.9.2008
4446 Aufrufe
Guten Tag, im Jahr 2004 hat mir meine Großmutter ihr Haus überschrieben. Im Grundbuch wurde ein Nießbrauch für meine Großm ...

| 1.1.2012
1583 Aufrufe
Auf welche Weise lässt sich die Steuerschuld (Erbschaft) reduzieren? Mein Bruder ist 65 Jahre alt und lediglich. Er möchte sein Haus, welches auch ...
29.7.2011
4054 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich (män., 42J, ledig) lebe derzeit im OG des Einfamilienhauses meiner Eltern (EFH: Bj.: 1970, Grundstück 700qm, Wert ca. 150000 €, das Gebäude ist i ...
7.8.2015
651 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo.. mein Freund und ich möchten gerne Heiraten. Er hat eine unehlichte Tochter wo kein Kontagt besteht. Ich habe ein Haus bereits überschrieben be ...
1.3.2013
842 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Für eine Wohnung hatte eine Person ein kostenloses Wohnrecht, als Dienstbarkeit auf Lebenszeit. Die Person ist seit einem Jahr verstorben, die Woh ...
30.9.2008
3629 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Erbbeispiel: Die Erblasserin ist zum Zeitpunkt ihres Todes im Jahr 2007 seit 1988 verwitwet und hat 2 Abkömmlinge (K1 und K2). Über Jahre h ...

| 14.1.2009
3384 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Erblasser verstarb im Dezember 2007. Nach privatschriftlichem Testament sollen die 3 Abkömmlinge A., B. und C. seinen gesamten Besitz zu gleichen Teil ...
1·5·10·15·20·242526
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.616 Bewertungen
480.463 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse