Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Haus

10.12.2011
von RA Heiko Tautorus
Hallo! Der Sachverhalt: Es gibt mehrere Erben ( Beschluss des Gerichts )! Eine Erblasserin ( war Witwerin)! Nun wurde mir das Haus zu le ...

| 17.1.2012
Sehr geehrte Rechtsanwälte/innen, wir drei Geschwister leben in einem von unserem Vater geerbten Haus in ungeteilter Erbengemeinschaft und leben ...

| 1.11.2014
von RA Thomas Henning
Sachverhalt: Mein Bruder und ich sind durch eine Nacherbschaft gemeinsame Eigentümer eines Einfamilienhauses geworden, das einmal unserer Mutter ge ...

| 27.3.2019
| 32,00 €
von RAin Karin Plewe
Oma (81 Jahre) hat zwei Kinder (Tochter E und Sohn J) Oma ist stark dement und wohnt seit August im Heim Sohn J wurde zum Betreuer von Oma bestellt ...

| 5.5.2005
Folgender Sachverhalt: vor fünf Jahren habe ich von meinen Großeltern Ihr Haus per Schenkung notariell überschrieben bekommen. Im Grundbuch stehe ich ...
22.12.2009
von RA Steffan Schwerin
...Eigentümer bi. Sehr geehrte Anwälte, zwischenzeitlich konnte ich in Erfahrung gebracht werden, dass sie keine Schulden hat, zudem ist mein ...

| 18.8.2011
von RA Tobias Rösemeier
Ich bin alleinstehend und habe zwei Kinder. Für meine Tochter habe ich eine Bürgschaft unterschrieben, wo ich jetzt seit 2 Jahren für zahle. Dafür mus ...
10.9.2005
von RA Bernhard Trögl
Situation: Leiblicher Vater in 01/05 verstorben 2 Kinder aus 1. Ehe (auch ich) 4 Kinder aus 2. Ehe 2 Kinder aus 1. Ehe aus Erbfolge ausgeschlo ...

| 13.10.2005
In 08/2004 verstarb meine Mutter. Da kein Testament vorhanden war, erbten die Nachkommen (der Ehemann, die Tochter und der Sohn - das bin ich - ) je e ...
16.4.2012
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Ich bin mit meiner Frau seit 7 Jahren verheiratet, habe mit ihr drei Kinder. Aus einer vorangeg ...

| 16.8.2012
von RA Lars Winkler
Hallo, lt. Erbvertrag meiner Eltern erben mein Bruder und ich "zu gleichen Teilen". Meine Mutter hatte nach dem Tod meines Vaters ein notarielles Te ...
3.12.2012
von RA Lars Winkler
Hallo, meine Grosseltern vererben laut Testament Haus und Grundstück zu gleichen Teilen Ihren Kindern A und B. Dem Enkel A.1 vermachen sie ihr Verm ...

| 30.9.2018
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
In einem Testament solle ein Mehrfamilienhaus an zwei von drei Kindern vererbt werden. Die Aufteilung des Hauses auf Wohnungen wird präferiert, um eve ...
13.4.2007
Ein Ehepaar hat mit gemeinsamen Vermögen ein nicht privat genutztes Haus erworben, wo der Ehemann allein im Grundbuch eingetragen ist. Was geschieh ...

| 12.8.2019
| 52,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ex-Mann und ich haben uns getrennt. Wir sind beide aktuell weiterhin verheiratet, leben aber getrennt. Mein Ex- ...
21.1.2008
Hallo, mein Bruder und ich haben vor ca. 15 Jahren das Elternhaus 50:50 geerbt. Ich habe dieses genutzt und renoviert. Ich habe insbesondere vor 15 ...

| 26.6.2006
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, wir 4 Kinder und die Stiefmutter bilden eine Erbengemeinschaft. Mein Vater (von Beruf Kunstmaler) verstarb plötzlich 1 ...
10.6.2013
von RA Ingo Bordasch
Folgender Sachverhalt: Es gibt fünf Geschwister. Alle wurden im Testament als Erben eingesetzt. Eines davon (im folgenden Nr.1 genannt) wurde mit ...

| 9.1.2015
von RA Gerhard Raab
Mein verwitweter Vater hat mir und meiner Schwester, je zu 1/2, ein Einfamilienhaus vererbt. Problem: Meine Schwester wohnt in diesem Haus zur Miet ...

| 4.4.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Folgender Sachverhalt eines Erbvertrages: Erben ohne Vorhandensein einer Verfügung von Todes wegen - gesetzliche Erben 4 - Ehefrau, 3 eheliche Kinde ...
1·345·25·50·75·100·125·150·161