Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Haus

16.8.2011
Die im Testament benannten gemeinschaftlichen Erben möchten zwecks Vermögensklärung und Papiereinsicht das geerbte Elternhaus betreten, in dem sich de ...
3.9.2014
Meine zwei Brüder und ich haben ein Haus von meinen Eltern geerbt.Wir sind zu je 1/3 im Testament das von einem Notar erstellt und das beim Nachlaßger ...
2.9.2005
Unsere Eltern haben zwei Häuser und drei Kinder. Das Elternhaus erhalten einmal meine beiden Brüder zusammen. Ich (Tochter) erhalte das andere Haus / ...

| 27.10.2010
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, ich habe auf Veranlassung meiner Mutter durch einen beauftragten Notar einen "Erbauseinandersetzungsvertrag mit Auflassung" (zunächst im ...

| 29.11.2006
Mein Grossvater hat ein Testament gemacht, in dem meine Mutter zuerst und nach deren Tod ihre Kinder als Erben bestimmt sind. Meine Mutter hat auf dem ...
4.1.2006
Hallo Ich habe mit meiner geschiedenen Frau ein Haus mit Grundstück das uns auch beiden trotz Scheidung gehört da es nun an unsere Tochter weiter geg ...
30.3.2011
von RA Stephan Bartels
Hallo! Ich habe einige Fragen zum Thema Wohnrecht. Meine Eltern haben sich vor einigen Jahren scheiden lassen. Mein Vater ist in dem gemeinsam ...
11.4.2005
Guten Tag Meine Mutter hat von ihrer Mutter ein Haus vor 5 Jahren überschrieben bekommen.Im Vertag ist beinhaltet, das meine Oma ein lebenslanges W ...

| 11.8.2014
von RAin Monika Jakob
Ich und meine 2 Kinder haben jeweils zu gleichen Teilen einen großen Betrag von meinen Eltern geschenkt bekommen. Das Geld ist aber auf 3 Konten angel ...

| 12.2.2007
von RA Michael Kohberger
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Schilderung des Sachverhalts: Meine Mutter ist im November 2006 gestorben. (Hatte ein Testament, indem sie alles ...

| 16.7.2014
von RA Sebastian Scharrer
Meine Mutter ist 2004 verstorben und ich bin Nacherbin von der Haushälfte, die meiner Mutter gehörte. Die andere Hälfte gehört meinem Vater. Ich bin s ...
17.4.2016
von RAin Anja Merkel
Zur Situation: Ich finanziere zusammen mit der Adoptivmutter meiner Mutter (sozusagen meine Großmutter) ein Haus auf dem Grundstück der „Großmutter ...

| 14.6.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Ein Zweifamilienhaus bestehend aus einer 105 qm² EG Wohnung, einer zweiten abgeschlossene ...
17.11.2005
von RA Achim Schroers
unser vater ist im märz 2003 verstorben,da mein vater nie ein testament gemacht hat, haben wir jetzt folgendes problem : unsere mutter hat mittler ...

| 27.10.2008
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Anwälte, ich habe ein etwas seltenes und schwieriges Problem.: Ich habe mich mit einer Oma vor 10 Jahren gestritten. Ich habe seit ...

| 27.6.2005
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um eine Erbengemeinschaft mit meiner Schwester die ein Grundstück mit einem Einfamilienhaus beinhaltet. Wir ...
7.3.2012
von RAin Maike Domke
Ich bin nach dem Tode meines Vaters (1994) zu 16,67 Prozent Eigentümer des Hauses, das bis vor etwa zwei Jahren noch von meiner Mutter bewohnt wurde. ...
26.10.2008
Guten Tag! Ich habe folgendes Problem: Mein Mann hat ein Kind (Volljährig) und ein Haus (Schätzwert 60000 Euro) mit in die Ehe gebracht.Die Hypothek ...
30.3.2007
von RAin Simone Sperling
Was ist die Sachlage, wenn in einem Testament über den Grundstück und dazugehörige Erbbaurecht verfügt wird, es steht jedoch ein Haus auf dem Gründstü ...

| 13.8.2017
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren! Die Fakten: 1. Die Eltern erstellen 1993 ein gemeinsames Testament, das bis zu seiner Eröffnung 2017 nicht geände ...
123·25·50·75·100·125·150·161
Jetzt Frage stellen