Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Haus

20.9.2013
von RA Thomas Henning
Mein Onkel ist im September 2011 verstorben. Ich bin Alleinerbe. Da die Umstände jedoch sehr unübersichtlich waren, wurde ein Nachlassverwalter einges ...
19.2.2015
von RA Michael Böhler
Zur Vorgeschichte: Ich wurde als Kind im frühesten Alter schon mehr oder weniger Misshandelt, was sich mit Schlägen vom feinsten auswirkte, bei Verf ...
11.3.2014
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2000 kündigte mein Vater mir und meinen 3 Geschwistern an, sein Vermögen betrüge jetzt 4 Mio. DM und er hätt ...

| 22.7.2015
Sehr geehrter Rechtsbeistand, bezüglich der Folgen einer Erbausschlagung kämpfen wir mit einigen Unklarheiten. Zunächst der Sachverhalt. Mein ...

| 26.11.2006
von RA Wolfram Geyer
hallo, ich bin alleinerbe meines vaters, muss aber meinem behinderten bruder, der im heim lebt, den plichtteil auszahlen. Mein vater hat mich in den ...
27.3.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund gesetzlicher Erbfolge soll der Nachlass unserer Mutter (Grund- und Barvermögen) zu 1/2 auf den Ehemann und ...

| 23.11.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, es gibt einen Erbvertrag aus dem Jahre 1995 in dem die sich die Eheleute A UND B hinsichtlich unseres gesamten Nachla ...

| 4.6.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Anwälte, mein Mann hat schon viele Jahre ein Kleingewerbe angemeldet, welches in den letzten 2-3 Jahren mangels Aufträge ( Kabelmontag ...

| 4.1.2013
von RA Karlheinz Roth
Mein in 09/2010 verstorbener Lebensgefährte hatte in einem notariell beurkundeten Testament verfügt, dass sein gesamtes Vermögen (Immobilien und Barge ...

| 29.9.2008
von RA Wolfram Geyer
Status: - Eltern wollen ein "Berliner Testament" erstellen. - 3 Kinder sind als Schlusserben gleichberechtigt eingesetzt. - Eines der Kin ...

| 8.8.2006
Zu Beginn des Jahres ist der Erbfall eingetreten. Als Erbengemeinschaft müssen wir ein Pflichtteil auszahlen. Die Höhe des Pflichtteils ist strittig, ...

| 23.6.2012
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben mir in ihrem Testament einen Betrag in Höhe von 30.000 Euro aus dem Nachlass des Längstlebenden v ...
30.8.2008
Sehr geehrter Herr Liebmann, kürzlich erhielt ich Info zum Berliner Testament und der Möglichkeiten der Mutter bei Pflichtteilsverzicht der ...
13.6.2009
von RA Daniel Hesterberg
Eine Erbengemeinschaft ist seit mehreren Jahrzehnten im Besitz eines Wohnhauses, dass zum Teil von den Erben selbst Bewohnt wird. Einer der Erben benö ...
27.2.2008
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, Also hier der Fall und am Ende die Frage: Ein heute 46-jähriger hat einen leiblichen Vater welcher die Familie ...
26.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende drei Fragen zum Thema Rückübertragung im Rahmen einer Schenkung habe ich an Sie: Erstens: Ist die Au ...

| 13.1.2012
von RA Ingo Bordasch
Ich bin Mitglied einer Erbengemeinschaft. Meine Nichte wohnt seit 2005 in einer Wohnung meiner Eltern die am 28.6.2008 und 23.11.2009 verstorben sin ...

| 16.3.2006
Guten Tag! Wie im Betreff schon steht, ist das auch schon fast alles um was es geht. 1. Frage: Kann ein Ex-Ehepartner von seiner Ex-Frau erben? ...
30.6.2014
von RA Ingo Bordasch
Ich bin Alleinerbe eines Vermögens im Wert von ca. 170000€ Wir sind 2 Geschwister, dh, ich muss an meine Schwester den Pflichtteil auszahlen. Der We ...

| 6.4.2006
Der Erblasser (Großvater) ist verstorben. Es erben Tochter 1 (meine Mutter), Tochter 2 und Sohn zu gleichen Teilen (gesetzliche Erbfolge). Vermögen ...
1·25·50·75·100·125·149150151·163