Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

372 Ergebnisse für „gutachten“

Filter Erbrecht

| 29.6.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Ich habe eine Überlassungsvertrag, welchen ich nicht verstehe. Dort steht im Originaltext. " Das Grundstück ist bebaut mit Wohnhaus und Stall. Der Wert dieses Grundbesitzes ( Grundstück und Gebäude ) beträgt 120 T€.
6.3.2007
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Das Gutachten wird mir weder vom RA., noch vom Bekl. noch vom Gutachter überlassen, obwohl dies im LG-Urteil steht. ... Der Anwalt hat direkt die Bezifferung aufgrund des mir vorenthaltenen Gutachtens durchgeführt und zwar Zahlung eines Teils an sich, zum anderen an mich als Mandantin, er behauptet die Erfüllung durch den Beklagten, will mir nicht einmals eine Kopie des Gutachtens (77 Seiten) überlassen. ... Der Anwalt behauptet in der Nebenintervenientenklage, er habe mir per Post das Gutachten zugesandt--jedoch erhielt die Zusendung nur falsche Kopien, die auf eine wissentlich falsche Urkunde schließen ließen, wenn sie von dieser angefertigt wurden (z.B.

| 30.5.2007
Situation: Es gibt 2 Erben und 2 Pflichtteilberechtigte Es geht um den Wert zweier Immobilien (Jeweils Sondereigentum innerhalb einer Gemeinschaft), die schwer bis garnicht verkäuflich sind (strukturschwache Stadt) 1.Wie wird der Wert dieser Immobilien ermittelt, der für das anfallende Pflichtteil zugrunde gelegt wird 2.Müssen die Erben zahlen auch wenn kein Verkauf möglich ist 3.Was ist wenn die Werte strittig sind??

| 26.9.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
) Wir haben ein Gutachten bekommen, da waren Seiten vom Grundbuch dabei. ... Im Gutachten steht Grundstück mit Wohnhaus und Gebäude 180T€ - Grundstücke - Land 200T€.
5.11.2005
Wer muss den Gutachter für eine evtl.
5.5.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Der vom Gutachter der hiesigen Volksbank ermittelte Wert soll bei der notariellen Teilauseinandersetzung zugrunde gelegt werden.

| 17.6.2011
Sehr geehrter Anwalt Meine Frage bezieht sich auf eine Immobilie die ich kürzlich geerbt habe. Das Objekt befindet sich im Staate Californien in den USA. Da das Haus mit einer Grundschuld belastet ist, die geringer ist als der derzeitige Wert, möchte ich dieses schnellstmöglich verkaufen.
20.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Was wäre, wenn der Opa zum Zeitpunkt der Grundstücksübertragung geistig voll zurechnungsfähig wäre, aber kurze Zeit später, wenn ein Gutachten von seinem Zustand gemacht werden soll, nicht mehr?
12.9.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Es müsste zuvor noch ein Gutachten über den Gesamtwert erstellt werden. ... Wenn nur ich mich auszahlen lassen möchte, muss ich die Kosten des Gutachtens alleine tragen? Außerdem steht noch die Frage offen, welche Maßnahmen ich ergreifen muss, wenn das Gutachten erstellt wurde.

| 5.12.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Das andere Kind K2 sollte gemäß eines Gutachtens von K1 ausgezahlt werden; das ist geschehen. ... Letztlich hatte der Vater auch nur ein kleines Zimmer zur Verfügung und nicht die genannten Räumlichkeiten. c) Der damals festgestellte Wert des Hauses durch den Gutachter könnte durch die Hypothek beeinträchtigt worden sein und dadurch wäre es ja möglich, dass K2 bei dieser Sache benachteiligt wurde. d) Der Vater ist jetzt schwer krank und in einem Heim in Oberhausen untergebracht und kann sich nicht mehr klar äußern.
23.11.2012
Ein Vater stirbt, hinterläßt 3 Söhne, keine Ehefrau. Sein Nachlaß umfaßt ein Hausgrundstück, ein Waldgrundstück, einige Konten, Lebensversicherungen und Auslandsfonds sowie gewissen Hausrat. Es handelt sich also um eine beträchtliche Summe.
8.1.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Gibt es einen Gutachter, der den Wert des Hauses schätzt?

| 19.2.2007
Gutachten) das im Besitz meines Großvaters ist.
14.7.2005
Es liegt noch kein Gutachten vor, aber ein Architekt gab uns einen momentanen Wert von ca. 230 T€ an (incl.
10.5.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Es wurden in dieser langen Zeit 2 Gutachten erstellt und mein Bruder und ich liesen uns auf den niedrigeren Wert ein.

| 11.2.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich ihr aber wenn sie möchte das Pflichtteil auszahle. ( ansprüche hat meine Schwester bis heute nicht gemacht ca 6 Mon her) Das Haus wurde durch Gutachter mit 95.000 € geschätzt da ich einen Käufer für 70.000 € hatte brauchte ich keine Anzeige oder ähnliches veranlassen.

| 10.4.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Nun erklärt der Anwalt das Tochter 2 EIN Pflichtteil bekommt und davon wird dann EIN Wohnrecht für 50,000,00 €, sowie eine Pflegeverpflichtung für 50.000,00 € abgezogen: Weitere 40,000,00 € kommen in Abzug vom Sachwert der durch Gutachten erst ermittelt werden muss.

| 28.3.2014
Außerdem muss ich für vererbte Immobilien Gutachten zur Errechnung des Pflichtteilsanspruchs machen lassen. Werden die Kosten für die Gutachten auf die Erbmasse angerechnet und somit auf den Pflichtteilsanspruch?
1·34567·10·15·19