Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.444 Ergebnisse für „geschwister“

Filter Erbrecht

| 13.11.2018
. - Mann hat keine Kinder, beide Eltern sind bereits verstorben, hat aber noch 3 Geschwister plus diverse Neffen/Nichten. ... FRAGE: Oder würde es ausreichen, wenn der Mann auch ein Testament erstellt mit Enterbung seiner Geschwister? ... Diesen müssten die Geschwister aber dann unterschreiben, das lässt sich nicht wirkllich realisieren...

| 2.9.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bilde mit meinen zwei Geschwistern eine Erbengemeinschaft im Besitz u.a. eines Hauses. Für den Fall meines Todes möchte ich eine Teilung meiner Hinterlassenschaft zu gleichen Teilen für meine Geschwister vorsehen, wie es auch der gesetzlichen Erbfolge entspricht. ... Meine Frage: Ist der Übergang meines Anteils an dem Besitz der Erbengemeinschaft an meine Geschwister überhaupt ein ggf. steuerpflichtiger Vererbungsvorgang?
25.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Schwester verstarb vor einem Jahr, verwitwet, kinderlos, unsere Eltern vorverstorben. Zum Zeitpunkt ihres Todes lebten noch ich sowie eine weitere Schwester. Diese allerdings ist mittlerweile ebenfalls verstorben.

| 10.1.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
. - Es gibt ein Testament, das regelt die Grundstücksanteilsübertragung an eines meiner Geschwister und die Aufteilung des restlichen Nachlasses unter uns vier Geschwistern. - Am 09.02.2004 wurde im Wege der vorweggenommen Erbfolge der Grundstücksanteil (Wert: 50.000,- €) als unentgeltliche Schenkung übertragen mit einer Leibrente (200,- € pro Monat) als Gegenleistung (der Vertrag vom Notar liegt mir vor). - Außerdem gab es zu Lebzeiten meiner Mutter Sparverträge, die auf die Namen zweier meiner Geschwister liefen. ... Das angesparte Geld wurde von meinen Geschwistern bereits vollständig verbraucht (z.B. die 10.000,-€ für eine Baufinanzierung im Nov. 2002). - Durch die Schenkung des Grundstücks und die monatlichen Sparraten von meiner Mutter an meine anderen Geschwister ist nun kein Nachlass mehr zu verteilen, da die Bestattung den Rest auf dem Girokonto verzehrt hat (eine indirekte Enterbung war von meiner Mutter nicht bewusst gewollt). ... Betrifft die Möglichkeit nur die Grundstücksübertragung oder gelten Sparverträge die während der Ansparphase schon auf die Namen meiner Geschwister liefen auch als Schenkung im Sinne § 2325 BGB und werden bei einem Pflichtteilsergänzungsanspruch hinzugerechnet?
3.4.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Der Bruder meiner Mutter ist vor vier Tagen verstorben. Meine Mutter hatte seit über dreißig Jahren absolut keinen Kontakt zu ihm und soll nun die Bestattungskosten laut Aufforderung der Stadt XY in Schleswig-Hostein übernehmen. Es gibt noch zwei weitere Brüder, die wie der verstorbene ausschließlich von Sozialhilfe gelebt haben bzw. leben.
27.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Engels
Hallo, meine Tante H.hat noch 2 Schwestern ( meine Mutter M. und Schwester E.). Der Ehemann (Einzelkind) ist vor 30 Jahren verstorben. Die Ehe ist kinderlos geblieben.

| 25.2.2019
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir sind insgesamt 3 Geschwister (noch keine Enkel), die alle bereits seit mehreren Jahren vom elterlichen Hof weggezogen sind.

| 20.1.2014
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Was bekommen meine 2 Geschwister an Mutterschaftspflichteil Mein Bruder verlangt auch jetzt noch den Vaterschaftsanteil, er hat angeblich von der Mama eine Unterschrift das der Vaterschaftspflichtsanteil nicht verfällt.
29.12.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Frage: Ist es mit der Vor-und Nacherbenregelung möglich, uns beide Kinder zum Vorerben einzusetzten und das überlebende Geschwister zum Nacherben?
27.9.2006
Drei Geschwister, eine wurde noch vor dem Tod des Vaters von der Mutter enterbt beim Notar. Welche Forderungen kann diese enterbte Person an die beiden Geschwister stellen, können Haus oder Wohnung durch diese enterbte Schwester veräußert werden? ... Vater 36.000,00 Mutter 100.000,00 geldwerte Vorteile der anderen Geschwister/Schenkung an die Tochter/Enkel 35.000,00.
21.5.2013
Drei Geschwister erben ein Drittel von der Mutter. Alle Geschwister leben zur Zeit des Todes. ... Muss nun vom Konto der verstorbenen, verwitweten Mutter 1/3 dem verstorbenen Geschwister ausgezahlt werden, wobei die beiden lebenden Geschwister Alleinerben des verstorbenen Geschisters sind?
16.6.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Zu Gleichstellung seiner Geschwister aus der heutigen Übergabe ist der Überbehmer nicht verpflichtet."
11.2.2010
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Seine Eltern sowie seine leiblichen Geschwister sind bereits verstorben. ... Der Vater des Erblassers hatte Geschwister (Onkel und Tanten des Erblassers), welche heute alle nicht mehr leben. ... Bei den Geschwistern muss man zwischen leiblichen Geschwistern und Halbgeschwistern unterscheiden.
31.5.2016
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Und zwar sind 5 Geschwister zu gleichen Teilen Miteigentümer einer Immobilie aus einer Erbschaft geworden (Wert ca. 250.000 EUR). Jetzt möchte sowohl 1 Miterbe als auch die Tochter dieses Miterben die Erbanteile der übrigen 4 Geschwister erwerben.

| 8.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Eltern haben ein Testament errichtet, worin sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzen (Berliner Testament). Hauptgegenstand des zu vermachenden Erbes ist ein Einfamilienhaus mit einem jetzigen Wert von € 150.000. Das Haus ist in einem stark renovierungbedürftigen Zustand.

| 23.10.2011
Meine Mutter hatte zu meinen Geschwistern keinen Kontakt mehr und wollte seinerzeit durch diese Übertragung das Haus aus der Erbmasse nehmen. Bestehen seitens meiner Geschwister Pflichteilsergänzungsansprüche oder sind nach 10 Jahren sämtl.

| 9.10.2011
Mein Bruder und ich - weitere Geschwister gibt es nicht- beabsichtigen, mit meiner Mutter (Hauseigentümerin; Vater lebt nicht mehr) zum Notar zu gehen, um das elterliche Haus - in dem die Mutter und der Bruder samt Familie leben- zum 01.06.2012 auf meinen Bruder überschreiben zu lassen.
11.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Folgender Fall: 3 Geschwister, die Mutter ist verstorben und hat Schulden hinterlassen. ... Eines der Geschwister ist in privatinsolvenz. Jetzt kam ein schreiben von ein Inkassobüro über ca. 1500€, dieses schreiben ging aber wohl nur an die zwei geschwister!
1·23456·15·30·45·60·73