Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.444 Ergebnisse für „geschwister“

Filter Erbrecht

| 7.4.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Grades versterben und somit wären Geschwister bzw. ... Erst mit der Erstellung eines Testament, könnten Geschwister/Halbgeschwister vom Erbe ausgeschlossen werden.
29.12.2006
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Um bezogen auf das Ausbleiben von etwaigen ´Mietzahlungen´ Gerechtigkeit meinen beiden Geschwistern (beide ortsfern gebunden) gegenüber walten zu lassen, schlägt mein Vater vor, mich eine fiktive Miete zahlen zu lassen. ... Dann könnte ich (nach familiärer Vereinbarung) im Falle einer Auszahlung an meine Geschwister bei Überschreibung des Hauses, meinen eigenen Kapitaleinsatz für das Elternhaus nicht mehr geltend machen.
16.5.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Vater hat danach von seinen insgesamt 7 Geschwistern 4 ausgezahlt. ... Nun meine Frage: Haben die restlichen 3 Geschwister (die verzichtet haben) noch eine Chance (aufgrund der 10 Jahres-Regel) bis Juli 2008 von mir Ihren alten Pflichtteilsanspruch einzufordern ?
10.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Katja Senkel
Grades aber Geschwister. Erblasser möchte auf keinen Fall, dass die Geschwister etwas erben sondern nur der zukünftige Ehepartner. Frage: Müssen die Geschwister ausdrücklich im Testament enterbt werden oder haben diese trotzdem ein Anrecht auf ein Pflichtteil ?

| 12.8.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Die Geschwister hatten zu jeder Zeit uneingeschränktes Nutzungsrecht, dieses aber freiwillig nicht in Anspruch genommen. ... Dieses wurde mir durch meine Geschwister als Eigentümer, die ihren Anteil nicht bezahlen, untersagt. ... Sie wollen einfach die bereits gezahlten Pachten "wegleugnen" Meine Geschwister kennen sehr genau ihre rechte, nicht aber ihre Pflichten.
7.6.2009
Ich habe noch 4 Geschwister. ... Wie hoch ist der zu zahlende Pflichtanteil pro Geschwisterteil?
9.10.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Frau hat noch drei weitere Geschwister. ... Die Auszahlung an die Geschwister und die erforderlichen Investitionen am Haus (erheblicher Sanierungsrückstau) sollen durch einen Kredit (100.000€ an Geschwister und 50.000€ Sanierung) finanziert werden, den ich mit unterzeichne. Meine Fragen: Wer ist nach der Übertragung und dem Auszahlen der Geschwister eigentlich Eigentümer des Hauses und mit welchen Anteilen?
28.8.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Frage: Steht mir und den anderen Geschwistern ein Pflichtteil oder Pflichtteilsergänzungsanspruch zu und muß mein Bruder Auskunft über das ererbte Vermögen erteilen?

| 30.3.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich schreibe im Auftrag meiner Mutter, deren Bruder (mein Onkel) vor zwei Monaten verstorben ist. Er hatte keine Kinder. Es leben nur noch meine Mutter und ein weiterer Bruder.

| 4.8.2013
Gleichzeitig wurde mir zwecks Abfindung meiner Geschwister ein Geldbetrag geliehen, den ich in monatlichen Raten an meine Eltern zurückzuzahlen hatte. Für den Fall, dass meine Eltern vor Abzahlung des gesamten Betrages versterben sollten, verpflichtete ich mich in der gleichen Urkunde diesen Restbetrag zu einem Drittel mit mir selbst zu verrechnen und die anderen beiden Drittel an meine beiden Geschwister auszuzahlen und zwar spätestens 6 Monate nach dem Todesfall. ... Ich möchte gerne meinen Geschwistern die Aufrechnung für einen Betrag erklären den sie mir schulden, Kann ich dies gefahrlos tun, oder kann die oben genannte Vollstreckungsklausel auf meine Geschwister umgeschrieben werden?
23.9.2013
Hallo, sind im Erbfall Neffen und Nichten zu gleichen Teilen erbberechtigt wie Bruder bzw. Schwester des Erblassers, also Eltern der Neffen und Nichten?
20.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das umzubauende Haus ist schuldenfrei und gehört gemeinsam mit Mann und mir und wir möchten sicherlich vermeiden, dass die 2 Geschwister meines Mann irgendeinen Anspruch erheben können, im speziellen sollte meine Schwiegermutter in den nächsten Jahren versterben.
13.12.2006
Dies ist mit ihr und den drei Geschwistern abgeklärt und wird notariell festgehalten. ... Nun meine Fragen: Sollte nun nach dem Tod meiner Schwiegermutter einer der Geschwister ausgezahlt werden wollen und mein Mann könnte dies nicht leisten, muss ich dannn bezahlen? Wir haben eine Zugewinngemeinschaft.Ich möchte aber nicht in die Lage kommen die Geschwister meines MAnnes auszahlen zu müssen.

| 19.2.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Der ältere Herr hat nur noch Geschwister, KEINE Kinder. Er möchte es unbedingt uns schenken, weil er keine gute Beziehung zu den Geschwistern hat. ... Kann man auch etwas dagegen machen, dass keine Pflichanteile den Geschwistern gegenüber mehr bestehen?
27.3.2006
Guten Tag! Wir leben inzwischen seit 26 Jahren unverheiratet zusammen und haben vor einigen Jahren beide jeweils jeder für sich handschriftlich ein Testament mit den notwendigen formalen Erfordernissen aufgesetzt. In diesen Testamenten haben meine Lebensgefährtin und auch ich den jeweils anderen als alleinigen und unbeschränkten Erben eingesetzt.
8.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich soll meinen beiden Geschwistern je 5000,-- Euro bezahlen. Meine beiden Geschwister haben in den letzen 20 Jahren von meinem Vater je 70.000,-- DM in Abschnitten erhalten und unterschrieben, das diese Zahlungen auf ihr Erbteil angerechnet werden.
30.12.2009
Unsere Situation: unser Onkel ist kinderlos und unverheiratet und ohne ein Testament zu hinterlassen gestorben. In seinem Haus lebt seine Lebensgefährtin, die ihn all die Jahre nur ausgenutzt hat (besonders finanziell). Die nächsten Verwandten sind sein Bruder und seine Schwester.

| 18.3.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sie hat als Ausgleich zu den Geschwister bereits heute eine unterzeichnete Verfügung beider Elternteile (nach Ableben beider), dass Flurstück mit Eltern- und Urelternhaus Ihr Erbe sein soll. Was ist zu berücksichtigen, wenn Vater oder Mutter stirbt ---> in Bezug auf meine Frau und Ihre Geschwister?? Was ist zu berücksichtigen wenn beide Elternteile verstorben sind, in Bezug auf die Geschwister.
1234·15·30·45·60·73