Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.746 Ergebnisse für „geld“

Filter Erbrecht
4.5.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Was muss ich tun, damit ich von meinem investierten Geld (ich rechne mit ca. 30000,- Euro) im Todesfall der Mutter nicht der Schwester meiner Frau nochmal 50% der Wertsteigerung auszahlen muss.

| 18.4.2017
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich soll das Geld jetzt lt Versicherung verwalten bis sie 18 j alt ist.

| 7.8.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Laut Testament bekomme ich das Haus und 50% des Geldes und meine Mutter die anderen 50% des Geldes. ... Hauswert ca 150.000€ Geld aktuell ca 40.00 Euro.
24.3.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
. • 3-Zi-Wohnung in München (derzeit von meinem Vater bewohnt), Wert ca. 280.000 € • In Depots etc. angelegtes Geld, ca. 200.000 € •Barvermögen, ca. 20.000 € Erbmasse seitens meiner Tante/meinem Vaters: •5-Zi-Wohnung in Freising (steht seit Jahren leer, da meine Tante keine Mieter möchte). ... B. meine Eigentumswohnung mit 70.000 € abbezahlt und mir auch sonst immer wieder Geld zukommen lassen.

| 5.5.2009
Nach seinem Tode – bei Durchsicht der Unterlagen fanden wir eine Bescheinigung, das der Verstorbene dem Käufer seiner EG Wohnung (zugleich Nachbar 1.OG) einen hohen Geldbetrag direkt nach Eingang des Kaufpreises auf sein Konto, in Bar geliehen hat. ... Das Geld ist unauffindbar und es gibt keinerlei Hinweise auf den Verbleib. ... Keine der näheren Kontaktpersonen des Verstorbenen, noch der rechtliche Betreuer bis zum Tode oder auch wir wußten von dem Geld und auch keiner kann sich vorstellen das innerhalb von 6 Wochen mehr als 20.000€ ausgegeben wurden.
25.7.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Dieses Geld beabsichtigte sie für den Enkel zurückzulegen. ... Könnte meine Mutter dem Enkel das Geld schenken, oder könnte dann die Stadt auch auf ihn zurückgreifen? ... Wie kann man das Geld anlegen, dass es dem Enkel zugute kommt, eine Art Ausbildungsfond o.ä., ohne dass die Stadt da dran kommt (auch für den Fall nach dem Tode meiner Mutter)?

| 30.8.2010
Wie sich kürzlich herausstellte, stammte ein Großteil des geerbten Geldes aus mehreren Schenkungen, die meine Mutter ab dem Jahr 2000 bis 2007 von ihrer Mutter (also unserer Großmutter) erhalten hat. ... Muss der Kostenträger oder die Großmutter, sofern meine Schwester und ich gleichermaßen über ausreichende Mittel verfügen, sich zu gleichen Teilen an uns beide halten, oder kann er/sie das Geld auch nur von einem einfordern. ... Kann meine Schwester, wenn sie die gesetzliche Betreuung meiner Großmutter übernimmt, das Geld ausschließlich von mir einfordern und sich selbst schadlos halten?
15.4.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Fazit: Ich habe irrtümlich das Geld an meinen Miterben ausgezahlt, obwohl ich die alleinige Begünstigte bin. ... Ich bin nunmehr der Auffassung, daß mein Miterbe das Geld ohne Rechtsgrund erhalten hat. ... Welche Chancen habe ich rechtlich ,gegebenfalls gerichtlich das zuvielgezahlte Geld zurückzufordern?

| 27.2.2007
Auf Grund dessen schenkte Sie mir einen Geldbetrag. ... ----Nun muß ein Antrag beim Sozialamt gestellt werden mit der Angabe was für Geldgeschenke getätigt wurden. Wenn ich mein Geldgeschenk angebe ,muß ich dieses zurück erstatten?

| 5.2.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Da ich arbeitslos bin, könnte ich das Geld gut gebrauchen. ... Darf ich das Geld annehmen, obwohl ich das Erbe ausgeschlagen habe? ... Können Gläubiger das Geld abverlangen?

| 17.12.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ist es mir erlaubt, dieses Geld bereits zu Lebzeiten auf mein Konto mit dem Vermerk Beerdigung und Grabpflege zu überweisen?

| 13.11.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Kann jeder Erbe von einem gemeinsamen Erbschaftskonto - ohne Zustimmung des anderen Erben - Gelder von diesem Erbschaftskonto überweisen?
19.7.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sie haben ihm wohl Geld geliehen.
26.3.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
wie ist es möglich da meine mutter nach dem tod unseres vaters das geld in der schweiz und hier in deutschland und sämtliche wertgegenstände wie schmuck modelautos antike uhren sehr alte schalplatten behalten und veräussern durfte ohne uns den pflichtteil zu geben da kein testament vorhanden war.
27.8.2020
| 200,00 €
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage: Wenn der Sohn den Erbteil erhält, inwieweit ist eine Rückzahlung der Hartz-Gelder gesetzlich erforderlich, … auch wenn er dann Rentner ist ? ... … das aber nicht kann, weil dazu Geld fehlt.....oder ist es angeraten, einen Testamentsvollstrecker zu bestimmen?
10.7.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Mutter würde das Geld den Kindern auch schenken, aber eine Schenkung kommt aus bestimmten Gründen nicht in Frage, es muss ein Erbe sein.

| 2.8.2020
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
6) wie verhält es sich, wenn meine Mutter, z.b. am 1. 12. sterben würde ( ich davon aber noch nichts erfahren habe ) und meine Schwester, die Vollmacht auf den Konten meiner Mutter hat, gleich Geld von dem Konto meiner Mutter abhebt oder überweisst um die Erbmasse zu schmählern ??
13.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Da unsere Tante trotz Arbeitslosigkeit ständig am anbauen und umbauen war/ist gehen wir davon aus, dass sie schon über längere Zeit regelmäßig Geld bekommen hat. ... Wie steht es mit den Geldschenkungen zu Lebzeiten meiner Großeltern?
1·1314151617·25·50·75·100·125·138