Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbteil


| 11.7.2009
Die verwitwete Hausbesitzerin (79) möchte Ihrem Sohn Ihren Erbteil an einem Haus verkaufen und sich ein lebenslanges Wohnrecht im Grundbuch eintragen ...

| 15.10.2008
Guten Tag, mein Mann hat 3 Brüder. Dem Jüngsten wurde von den Eltern das Studium finanziert. Hierfür wurden ihm im Berliner Testament der Eltern 10 0 ...
2.9.2005
Unsere Eltern haben zwei Häuser und drei Kinder. Das Elternhaus erhalten einmal meine beiden Brüder zusammen. Ich (Tochter) erhalte das andere Haus / ...
7.7.2012
Guten Abend, ich lebe zur Zeit von meinem Mann getrennt und möchte mich scheiden lassen. Sollte mir etwas zustoßen, würden meine Kinder nur die Hälft ...

| 9.8.2007
von RA Patrick Inhestern
Meine Mutter ist verstorben und es sind folgende Verwandte da: Mein Vater mit dem sie in erster Ehe verheiratet war und in Gütergemeinschaft geleb ...

| 15.2.2010
Mein vor 2005 verstorbener Mann hat seinen Eltern gegenüber einen beschränkten Pflichteilsverzicht unterschrieben.2005 überwies meine Schwiegermutter ...

| 17.12.2010
von RA Ingo Bordasch
Sachverhalt: Testament: Eltern setzten sich gegenseitig als Alleinerben ein. Mutter verstorben, Vater 3 Monate später verstorben Erben: 2 Kinder ...

| 14.2.2011
von RA Karlheinz Roth
Unsere Mutter (wir sind 2 Kinder) ist vor 3 Monaten gestorben. Sie hat mit ihrem 2. Ehemann (unser Stiefvater) ein Testament gemacht, in dem beide jew ...

| 19.11.2010
von RA Peter Eichhorn
Ich bin im 2. Ehe (2. Ehe kinderlos) und habe 2 Erben aus der Vergangenheit. 1x ehelich aus 1. Ehe, 1x nichtehelich. Meine Frau und ich haben seit der ...
13.12.2014
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, vor fast genau 3 Jahren ist mein Schwiegervater gestorben. Er hat, wie viele Ältere Menschen einiges an Geld gespart. Da er plötzlich ges ...
11.5.2006
Bezüglich des nachfolgend genannten Erbvertrags ist mir die folgende Aussage von Hr. Rechtsanwalt Weiß unklar geblieben: Gemeint war mit meiner Anm ...
30.1.2007
von RA Stephan Bartels
Kein Testament vorhanden,Vater u.4 leibliche Kinder sind gesetzliche Erben,keine weiteren Erben.Können wir 4 Kinder unseren Erbteil(Bargeld,kein Haus, ...

| 21.2.2013
von RA Tobias Rösemeier
Wir, die Eltern haben unserem Sohn 2007 eine ETW gegen Niessbrauch übertragen. Sollte er versterben erbt seine Frau die Hälfte, seine Kinder (3 Enkel ...

| 5.11.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Mein Opa (väterlicherseits) ist kürzlich gestorben. Ob es sich dabei um ein positives oder negatives Erbe handelt, weiss mein Vater nicht. Darf er in ...

| 11.4.2019
| 52,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Guten Morgen, meine Mutter ist Teil einer Erbengemeinschaft von insgesamt 17 Erben. Der Erblasser war der Cousin meiner und hatte kein Testament ver ...

| 18.3.2013
von RA Lars Winkler
Der Erblasser hat zu Lebzeiten seinem Sohn mehrere Grundstücke durch notariellen Schenkungsvertrag überlassen, die zusammen wesentlich mehr wert sind ...
4.11.2015
von RA Daniel Saeger
Hallo, bin seit kurzem der Vermögensverwalter einer Verwandten, die im Heim lebt und behindert ist. Da ihr Vater kürzlich verstorben ist, bin ich ver ...
28.4.2005
Wurde aus dem Nachlass ausgeschlossen weil ich bereits meinen künftigen Erbteil erhalten habe (10000DM).Das Testament wurde 1985 geschrieben.Erbe von ...
8.5.2005
von RA Andreas Schwartmann
Hallo ! Folgender Sachverhalt - Meine noch beide lebenden Eltern Vater 92 Jahre, Mutter 91 Jahre haben mich in einem gemeinsamen privaten Testament ...
27.7.2018
von RA Dennis Meivogel
DIE VORGESCHICHTE: Vor 7 Jahren hat meine Mutter meine beiden Brüder und meine Tochter als Erben unseres Elternhauses eingesetzt. Im Gegenzug habe ich ...
1·8910·15·30·45·60·75·90·95
Jetzt Frage stellen