Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbteil

25.6.2012
von RAin Anke Schüler
Nach dem Tod unserer Mutter (sie hatte leider kein testament gemacht) sind meine Schwester und ich zu jeweils 25 Prozent Erben ihres Hauses. Mein Vate ...
21.6.2013
Guten Tag, Die Tante meiner Lebensgefährtin ist verstorben. Nun wurde das Testament eröffnet. Darin wurden alle ihre Neffen und Nichten begünstigt, e ...

| 18.3.2013
von RA Lars Winkler
Der Erblasser hat zu Lebzeiten seinem Sohn mehrere Grundstücke durch notariellen Schenkungsvertrag überlassen, die zusammen wesentlich mehr wert sind ...

| 1.10.2009
Nach dem Tod meiner Mutter vor drei Monaten stellte sich heraus, dass meine Schwester seit 1994 die Ackergrundstücke unserer Mutter in Thüringen an e ...

| 22.8.2015
Mein Mann ist als letzter noch lebender Verwandter zu 1/4 Erbe des Vermögens seiner am 21.03.15 verstorbenen Schwester geworden, das sich auf 1,035 Mi ...
6.8.2014
von RAin Anja Merkel
Mein Vater ist verstorben, ein Testament liegt nicht vor. Als mögliche gesetzliche Erben kommen in Betracht meine Mutter, mein Bruder und ich. Mein Va ...
16.6.2014
von RAin Simone Sperling
mein Bruder hat 1987 ein Haus von meinen Eltern ein Haus übergeben bekommen. Im notariellen Übergabevertrag steht: " Der Sohn nimmt die Übergabe an. E ...
9.9.2013
von RAin Karin Plewe
Also meine Eltern haben sich gegenseitig als Alleinerben eingesetzt. Uns 2 Kinder als Schlußerben. Meine Eltern lebten im Stand der Zugewinngemeinscha ...
31.10.2013
von RA Thomas Henning
Guten Tag, es geht um einen Erbteilübertragungsvertrag. Ich habe ein Angebot erhalten und bin mit diesem soweit auch einverstanden. Lediglich verunsi ...

| 25.6.2009
Ist es wahr, dass unten folgender Wortlaut bedeutet, dass im Fall des Versterbens von a) Person 1, die Kinder von Person 1 nicht Erbberechtigt sind, ...

| 19.4.2012
Guten Tag, ich habe zu folgenden Sachverhalt ein paar Fragen. Mein Vater ist gestorben. Es gibt kein Testament. Er hinterläßt eine Ehefrau (einz ...
23.1.2014
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, folgender Erbfall ist bei uns aufgetreten: wir sind vier Geschwister und nach dem Tod uns ...

| 18.8.2013
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vorgestern von einem Nachlassgericht erfahren, dass mein Vater, der vor fast 30 Jahren den Kontakt zu uns abg ...

| 17.6.2014
von RA Sascha Steidel
hatte von meinem Vater per Testament eine Wohnung geerbt, meine Mutter hatte damals ein Haus und Geld geerbt (bin einziger Erbe). Jetzt sammeln sic ...

| 18.2.2014
von RA Sascha Steidel
Meine Eltern besitzen ein Haus, das in Wohneigentum mit zwei Wohungen aufgeteilt ist. Es sind zwei Kinder da, ich und mein Bruder. Das Haus wird eig ...
6.8.2013
von RAin Anja Merkel
Nachdem unser Vater (türkischer Stattsangehöriger) vor 9 Jahren starb, wurden wir (3 Söhne, 2x deutsche Staatsangehörigkeit, 1x türkische Staatsangehö ...
4.2.2016
von RA Gerhard Raab
Ich habe vor wenigen Jahren ein Erbe angetreten, bei dem neben Bargeld und Aktien auch Anteile an zwei Immobilien an mich weitervererbt wurden. Das Ba ...

| 22.1.2014
von RA Jürgen Vasel
Im Oktober 2013 verstarb mein Patenonkel, der Bruder meiner Mutter. Er war in 2. Ehe elf Jahre mit seiner Frau, welche nur 1 Jahr älter ist als ich, v ...
18.1.2014
von RA Lars Winkler
1989 bekam ich von meinen Eltern ein Grundstück zur Bebauung überschrieben. 2004 wurden die restlichen Immobilien auf mich und meine 2 Geschwister übe ...
20.7.2015
von RAin Simone Sperling
Mein Mann ist im Juni 2015 verstorben. Er war Eigentümer eines 2-Fam.-Wohnhauses. Wir hatten Gütergemeinschaft vereinbart. Als Nachkommen sind eine ...
1·567·9