Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbteil


| 5.3.2011
von RA Dennis Meivogel
Meine Schwester und ich erben zugleichen Teilen zwei Immobilien nach dem ableben unserem Vaters. Die Schwester bekommt das Wohnhaus Schätzpreis 330.0 ...
11.8.2007
Laut Erbschein und Grundbucheintragung gehören mir 50% vom Haus und Grundstück ,in dem ich wohne.Die anderen 50% gehören meiner Schwester. Wegen Abwas ...
5.4.2014
von RA Peter Eichhorn
Durch nicht angefochtenes Testament meines Mannes habe ich den Nießbrauch auf das Erbteil meines Sohnes. Das Erbe umfasst auch ein Bankguthaben. Ist d ...
12.2.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, wir sind 5 Geschwister. Die Eltern leben noch und besitzen ein 3-Familien-Haus mit einem Wert von ca. ...
29.7.2012
von RA Daniel Hesterberg
Meine Schwiegermutter ist verstorben. Diese war alleinige Eigentümerin eine EFH mit einem Grundstück von ca. 1000 qm. Das Haus ist Baujahr 1962 und st ...

| 6.10.2010
Adampapa und Evamama haben zwei Töchter: Suseeins und Susezwei. Suseeins und Susezwei sind verheiratet mit Suseeinsmann und Susezweimann und haben j ...
9.1.2008
von RA Marc Weckemann
Mein Vater (alleinstehend) starb und hinterliess die Summe X. Diese Summe wird an mich und meine 3 Geschwister, also an 4 Kinder, verteilt. Jeder erh ...

| 19.3.2014
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Mein Vater ist Ende Januar verstorben. Meine Eltern hatten ein gemeinschaftliches Testament aufgesetzt. Der Wortlaut ist(Namen und Orte verändert) : ...
1.12.2011
von RA Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum Erbrecht: - meine Eltern haben sich als ich 4 Jahre alt war scheiden l ...

| 24.6.2013
von RA Lars Winkler
Der Erblasser ist vor kurzem verstorben und hinterlässt ein Vermögen von 700 TEUR. Gemäß Testament erben seine beiden Kinder (aus erster Ehe) je zur ...

| 15.1.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Mit Vertrag vom 20.11.1995 wurde mir das elterliche Haus übertragen, im Gegenzug muss ich meine Brüder auszahlen. Genauer Wortlaut: "Die Übernehmeri ...
16.12.2011
von RA Karlheinz Roth
Guten Abend, meine Mutter hat kürzlich auf ihren Anteil am Haus ihres verstorbenen, zweiten Ehemannes zugunsten von dessen Sohn verzichtet. Dies h ...

| 8.5.2011
von RA Dennis Meivogel
Hallo, meine Mutter wurde 2004 von einem Auto angefahren und ist seitdem Querschittsgelähmt. Ich hatte damals wegen diesem Unfall dann sporatisch K ...

| 3.11.2013
von RA Tobias Rösemeier
Situation: ======= 3 Erben A,B,C (Geschwister) haben zu gleichen Anteilen einen Nachlass erhalten. Erbe A möchte seinen Erbteil verkaufen, aber nur ...
21.2.2010
von RAin Gabriele Haeske
Meine Eltern haben 2002 ihr Haus an meinen Bruder ( wir sind 2 Geschwister ) übertragen und sich ein Wohnrecht an einer der beiden Wohnungen eintrage ...

| 27.1.2008
Ich habe zwei Kinder.Ich bin von meinem Mann geschieden. Beide Kinder sind Erben.Mein geschiedener Mann hat viele Schulden hinterlassen,die unter and ...

| 12.4.2013
Es geht um die Erbaufteilung eines größeren Grundstücks, was nach dem Tod meines Großvaters in eine Erbengemeinschaft überführt wurde. Zur Erbengemei ...
10.11.2008
Hallo Meine Mutter und meine Schwester mit ihrem Mann wohnen in einem 1-2 Familien Haus. Nach dem Tod unseres Vaters ist meine Mutter Alleinerbin ...

| 17.9.2010
von RA Sascha Steidel
Meine Mutter und ich (einzige Tochter) bilden eine Erbengemeinschaft meines vor 14 Jahren verstorbenen Vaters. Ich habe meine Mutter , die den Kontakt ...
20.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, noch zu DDR-Zeiten verstarb ein entfernter Verwandter, dessen Nachlass offensichtlich im Wesentlichen in einer sanierun ...
1·456·9
Jetzt Frage stellen