Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erblasser

5.9.2008
Guten Tag, im Jahr 2004 hat mir meine Großmutter ihr Haus überschrieben. Im Grundbuch wurde ein Nießbrauch für meine Großm ...
27.5.2013
Intension: Tochter 1 angemessen am Erben beteiligen. Hintergrund: Vater (pflegebedürftig) und Mutter (verstorben) übergaben vertraglich (notarie ...
14.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater (77) besitzt ein 2 Fam. Haus in dem er nach dem Tod meiner Mutter alleine lebt. Das Haus ist aus 1959 und ...

| 16.2.2016
von RA Lars Winkler
Guten Tag Ein Ehemann setzt seine Frau als Alleinerbin im Testament ein, das Paar hat keine gemeinsamen Kinder. Seinem Neffen vermacht er in dem Te ...
27.2.2008
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, Also hier der Fall und am Ende die Frage: Ein heute 46-jähriger hat einen leiblichen Vater welcher die Familie ...

| 17.1.2009
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, mein Mann ist am 18.Dezember verstorben und nun habe ich ihn Mitte dieser Woche im Grab seiner Familie beisetzen können. Seine Geschwister hab ...
30.7.2011
Hallo,meine Mutter hat mich in ihrer Lebensvers als begünstigten eingetragen,mein bruder ist enterbt,hat aber laut neuen gesetz von april 2010 einen e ...
12.12.2012
von RA Jürgen Vasel
Zum Zeitpunkt des Todes war das Vermögen des Erblassers 40.000 € . Ein notarielles Testament besteht mit Nennung der 4 leiblichen Kinder als Erben. Ei ...
14.7.2014
von RA Andreas Wehle
Hallo folgende Frage: Ich bin Teil einer Erbengemeinschaft von 3 Kindern. Kind A hat 1986 das Haus meiner Eltern gekauft. Im Grundbuch eingetragen w ...

| 2.8.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vor kurzem ist meine leibliche Mutter gestorben, deren einziges Kind ich bin. Zum Zeitpunkt Ihres Todes ist sie in zweiter Ehe mit einem neuen Mann v ...
1.8.2009
von RA Karlheinz Roth
Unser Vater, 79 Jahre alt, hat in 2. Ehe eine wesentlich jüngere Frau geheirat und hat eine 25-jährige Tochter als Einzelkind mit ihr. (also unsere Ha ...
27.10.2011
Unser Fall stellt sich wie folgt dar. Es geht um ca. 7,5 ha landwirtschaftliche Fläche. Mein Grossvater verstarb 1977. Erben waren zu je 1/3 mein Vate ...
21.7.2007
von RA Wolfram Geyer
Meine Mutter starb Ende März 2007, vom Amtsgericht erhielt ich erst Monate nach ihrem Tod den Fragebogen, ob ich das Erbe annehme oder nicht. Das lag ...
31.8.2009
Meine Mutter hat nach dem Tod ihres Vaters ein Grundstück aufgrund einer Schenkung erhalten, auf welchem Sie zuvor zusammen mit ihrem Mann und ihrem B ...
18.12.2016
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, ich würde gerne wissen, welche Möglichkeiten es gibt, ein Kind zu enterben ? Ich stelle diese Frage in Bezug auf meinen Onkel. Mein Onkel u ...

| 27.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, X möchte seinem Kind aus zweiter Ehe seine Haushälfte schenken (die andere gehört dem Ehegatten Y, mit der X in Zuge ...
22.9.2012
Zum Sachverhalt: Eine Adoptivmutter (in den Ostbundesländern) (Adoptivvater 1986 schon verstorben) hat ihren Adoptivsohn (der wohl noch vor der Wend ...

| 30.4.2006
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Anwälte, Sachverhalt: lt. Testament unseres Vaters, erhält meine Schwester 10%,mein Bruder 25%, u. ich 65% des geschätzten Wertes der ...
11.5.2014
von RA Andreas Wehle
Hallo! Ich habe 2 minderjährige Kinder und lebe von meinem Mann getrennt. Ich möchte ein Testament errichten und meinen Mann enterben (also ich ...

| 8.5.2013
von RA Lars Winkler
Hallo, meine Vater verstarb im Februar. Es besteht ein Testament in dem er meine Schwester Laura, seine Lebensgefährtin sowie mich , je zu einem 1/3 ...
1·25·50·75·100·106107108·109
Jetzt Frage stellen