Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erblasser

17.8.2008
Hallo, ich habe im Jahr 1989 in einem notariell unterzeichneten Vertrag auf Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche die das Haus- ...
5.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, Ehemann und Ehefrau haben sich gegenseitig im Testament als Erben eingesetzt. Als Nacherbin wurde die Schwester der ...

| 5.9.2014
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern sind verstorben und haben laut handschriftlichen Testament festgelegt: mein Bruder bekommt Haus A un ...
23.2.2008
von RAin Gabriele Haeske
Guten Tag! Mein Ehemann ist leider verstorben. Die gesetzlichen Erben sind seine 5 leiblichen Kinder. 3 erwachsene Kinder (A,B,C) stammen aus der e ...
6.3.2008
Sehr geehrte Frau Knur-Schmitt, erbberechtigt sind lediglich die Ehefrau und ich als einziges leibliches Kind,die beiden Kinder der Ehefrau,die mit ...
9.9.2009
von RA Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist in 2005 gestorben und hat mich im Testament nicht erwähnt. Über den Tod des Vaters habe ich erst ...

| 7.11.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, es stellt sich folgender Sachverhalt dar: Mein Vater (Mutter ist bereits verstorben) hat mir per Vertrag sein Hau ...

| 13.9.2009
Folgende Situation: Ein Ehepaar hat zwei Töchter A) und B). Dieses Ehepaar besitzt zwei Häuser – ein großen Mehrfamilienhaus. Und ein Einfamilienha ...
3.9.2014
Meine zwei Brüder und ich haben ein Haus von meinen Eltern geerbt.Wir sind zu je 1/3 im Testament das von einem Notar erstellt und das beim Nachlaßger ...
26.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende drei Fragen zum Thema Rückübertragung im Rahmen einer Schenkung habe ich an Sie: Erstens: Ist die Au ...

| 4.4.2006
Guten Tag. Meine Eltern besaßen ein recht großes Grundstück.Als mein Mann und ich auf der hinteren Hälfte des Grundstücks bauen wollten, haben meine ...
28.12.2006
Sehr geehrter Herr Anwalt, in der Nachlassaufstellung meines im Juni 2006 verstorbenen Vaters befindet sich unter "passiver Nachlass" folgender Pun ...
27.9.2012
von RA Karlheinz Roth
Mein unter Betreuung stehender Bruder ist vor 2 Wochen verstorben, Es sind keine weiteren Erben vorhanden. Bis zu seinem Tode bezog er Rente und w ...

| 12.6.2014
von RA Lars Winkler
Tochter der Erblasserin ist schon seit Jahren verstorben. Die Tochter hat 2 Enkel. Im Testament hat die Erblasserin die beiden Urenkel (Kinder eines d ...

| 12.3.2011
von RA Gerhard Raab
Hallo, zum SV: wir sind zwei Geschwister,meine Schwester erhielt in den 90-ziger Jahren auf Grund eines 25%-igen Miteigentums am damals bewohnten und ...

| 20.7.2010
von RA Karlheinz Roth
Hallo ich habe da mal ein paar Fragen. Meine Situation Verheiratet zwei Kinder. Seit ca 6 Wochen Arbeitslos.Meine Frau ist zZt Teilzeit Beschäft ...
7.5.2009
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, vorangestellt, wir sind 3 Ge-schwister. Meine Eltern haben 1991 mit grundbuchlicher Eintragung ihre Immobilien(frühere ...
24.11.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Ein älteres Ehepaar kaufte eine Eigentumswohnung die jedem zur Hälfte gehört (beide sind a ...

| 2.5.2008
Wenn nicht bekannt ist, wo Pflichtteilsberechtigte wohnen und ob sie überhaupt noch leben und sich nur ein Pflichtteilsberechtigter beim Erben gemelde ...
8.2.2007
von RA Michael Böhler
Als einzige Tochter, 48 Jahre alt, meiner verwitweten, alleinstehenden Mutter, 75 Jahre alt, Rentnerin, bin ich deren Alleinerbin. Sie besitzt drei ET ...
1·25·50·75·100·104105106·109