Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbfall


| 20.11.2009
von RAin Carolin Richter
Hallo, Ich wohne mit meiner Frau zusammen mit meinen Schwiegereltern im Haus meiner Schwiegereltern. Wir würden nun gerne das Dachgeschoss ausba ...

| 7.6.2011
Bis 1990 wohnten wir - eine 3-köpfige Familie - in einem Haus. Als meine Tochter im Okt. 90 auszog, zog auch ich, die Mutter, am nächsten Tag aus. Die ...
9.12.2013
kurz und gut,mein vater verstarb vor einigen Jahren, es gab ein Berliner testament,aber ohne strafklausel.so ließ er uns kindern die möglichkeit den p ...

| 22.5.2006
von RA Wolfram Geyer
Bin laut Testament Alleinerbe meiner Tante welche verheiratet war. Die Eheleute hatten Gütertrennung vereinbart. Ihr Ehemann hat seit ca.10 Jah ...

| 28.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Verjährungsfristen von Pflichtteilsanspruechen bei unterlassener Benachrichtig ...

| 18.1.2015
von RA Andre Jahn
Der Erblasser ist britischer Staatsbürger und hat seinen Lebensmittelpunkt seit 1985 in Deutschland. Er ist seit 1994 mit einer deutschen Staatsangehö ...

| 9.3.2006
Wir sind 2 Geschwister aus 1.Ehe. Unser Vater hat vor vielen Jahren eine juengere Frau geheiratet und wir haben eine Halbschwester. Nach dem Fall de ...

| 29.8.2010
von RA Daniel Hesterberg
Während der Testamentseröffnung im vergangenen Jahr, erfuhr ich, dass meinen Bruder bereits vor 13 Jahren 50% des Hauses (Doppelhaus) geschenkt wurde ...

| 12.6.2010
Mein Mann und ich sind zum zweiten Mal verheiratet. Aus den beiden ersten Ehen gehen bei meinem Mann 2 Töchter hervor und bei mir zwei Söhne. Wir habe ...
23.1.2007
von RAin Gabriele Haeske
Guten Tag, ich bin in zweiter Ehe verheiratet und habe aus erster Ehe drei noch minderjährige Kinder, für die ich Unterhalt zahle. Außerdem besitze ...
30.8.2015
Da mein Anwalt sich nicht so gut mit Erbrecht auskennt, wende ich mich mit Einverständnis meines Anwalts an Sie. Sehr geehrte Rechtsanwälte folgend ...

| 20.7.2006
von RAin Gabriele Haeske
Meine Mutter ( 2 x Witwe ) ist am, 07.06.06 verstorben und hat mich als Alleinerben per Testament eingesetzt. Ihr Kontoguthaben beträgt am Todestag € ...
15.10.2012
Guten Tag, mein Mann und ich sind seit 5 Jahren verheiratet und leben in einer Zugewinngemeinschaft. Wir haben ein handschriftliches, gemeinsames Tes ...

| 10.4.2006
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, Ich bin im Alter von 16 Jahren, auf Grund schulischer Probleme von zuhause ,,weggelaufen´´.Ich ...

| 12.3.2008
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, leider verstarb Anfang dieses Jahres mein Vater. Ein Testament konnte er nicht mehr rechtzeitig verfassen. Meine Mut ...
3.11.2005
Tod des Vaters, Alleinerbin per Testament ist die Mutter. Tod des Bruders drei Monate später; er hinterlässt seiner seit 11 Jahren geschiedenen Frau, ...
27.1.2013
von RA Thomas Joerss
Das Ehepaar A hat sich gegenseitig im Rahmen eines Berliner Testaments zum Erben eingesetzt. Als Schlusserbin haben sie Herrn B eingesetzt - das Ehepa ...

| 4.9.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo zusammen, da der Fall für mich als Rechtslaien zu kompliziert ist, hoffe ich, dass sich hier jemand findet, der die Antworten auf meine Frage ...

| 17.8.2007
von RAin Nina Marx
Ich habe zu Lebzeiten meines Vaters im Jahr 1999 einen voll erschlossenen Bauplatz im Wert von 69720 Euro erhalten, bei dem es sich um einen ausglei ...

| 27.3.2007
von RA Wolfram Geyer
Meine Eltern (Mutter 66J. Vater 73J.)hatten ein schuldenfreies Haus: Schätzwert 216.000€ (vor der Renovierung). Für Renovierungsarbeiten, meiner Schw ...
1·25·495051·75·100·120
Jetzt Frage stellen