Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbengemeinschaft

22.6.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Monaten ist mein Vater (ich hatte die letzten 15 Jahre leider keinen Kontakt mehr und ein schlechtes Ver ...

| 13.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgende familiäre Situation: ich, 39 Jahre, habe noch zwei Geschwister: Einen Bruder, 50 Jahre und ein ...

| 17.5.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, folgende Situation: Ehefrau stirbt, es existiert kein Testament: Erben: Ehemann und zwe ...

| 9.11.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Guten Tag. Mein Großvater ist Mitte Juli diesen Jahres verstorben. Aufgrund der Ausschlagung des Erbes von Seiten meines Vaters sind meine Schwest ...
14.1.2014
von RA Ingo Bordasch
Unsere Großmutter ist gestorben. Es werden Immobilien und Barvermögen vererbt . Die Immobilien erben mein Bruder und ich. Erben vom Barvermögen und de ...
14.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur "freiwilligen" Bestellung eines Nachlassverwalters. Hier zunächst kurz die Fakten: Sohn und To ...

| 3.5.2007
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, A, B und C bilden eine Erbengemeinschaft hinsichtlich mehrerer Grundstücke. A und B haben einen "ideellen" Anteil vo ...

| 23.3.2008
von RAin Simone Sperling
Die Kommune beschloß, ihr kommunales Vorkaufsrecht auszuüben. Sie möchte ein bestimmtes Grundstück erwerben. Ein konkretes Kaufangebot dafür wurde ber ...
5.11.2009
von RAin Carolin Richter
Vater verstorben 02.09. in 2. Ehe verheiratet, 2 Kinder aus 1. Ehe Testament über Immobilienbesitz zu Gunsten seiner Kinder liegt vor. Über eine wer ...
4.8.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Opa ist im Februar 2006 verstorben. Seinen Nachlass hat er einer Erbengemeinschaft hinterlassen. meiner Tante A zu 7/16, meiner Tante B zu 3/16, ...
7.8.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, der Bruder meines Vaters (meine Onkel) und seine Ehefrau (meine Tante) sind kinderlos. Ich bin als Neffe im notariellen Testament zur Hälf ...
10.10.2006
von RA Hans-Christoph Hellmann
Die Großmutter meiner Frau ist vor einiger Zeit gestorben. Es existiert kein Testament, also greift die gesetzliche Erbfolge. Die Erbengemeinschaft ...

| 2.10.2014
von RA Andre Jahn
Ich habe folgende erbrechtliche Frage: Ein Erbengemeinschaft bestehend aus vier Personen hat eine Eigentumswohnung und auch Vermögen auf einem Kont ...
4.1.2012
von RA Holger J. Haberbosch
Guten Tag, ich habe eine Frage zum Erbrecht. Und zwar erkläre ich es kurz. Mein Ur-Opa hat nach dem 2.Weltkrieg drei Grundstücke gekauft und drei ...
9.8.2019
| 58,00 €
von RAin Karin Plewe
Mein Erbengemeinschaft besteht aus 4 Erben, welche in einem Testament als Erben eingesetzt wurden. Das Erbe besteht aus allem was sich in der Wohnung ...
30.11.2005
von RA Wolfram Geyer
Es geht um ein Gesamterbe von 790 000 Euro. Ein Kind ist im Tetsament nicht bedacht worden und muss sich einen Anwalt nehmen, um seine Pflichtteils bz ...
6.10.2005
von RA Wolfram Geyer
Das Testament eines am 1.1.2005 verstorbenen Erblassers lässt mehrere Auslegungen zu. Darüber streiten sich A,B,C mit D. A,B,C haben einen gemeins ...
14.11.2007
von RA Guido Matthes
Sehr geehrte Rechtsanwälte, beantworten Sie bitte folgende Frage: Am 26.09.2006 verstarb der Bruder (geboren 1933). Seine Schwester wurde im Jahr 1 ...

| 14.11.2012
Meine Schwester führt in unserem Elternhaus ein Einzelhandelsgeschäft. Ende 2009 / Anfang 2010 wurde für dieses Geschäft das Dach erneuert mit Kosten ...

| 7.10.2007
von RA Andreas M. Boukai
Meine Schwester und ich haben ein Geschäftshaus geerbt, je zur Hälfte. Ich wohne in dem Haus und habe 1 Laden in dem Haus. Eine weitere Wohnung steht ...
1·15·30·444546·60·75·85