Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbengemeinschaft

29.6.2007
von RA Ingo Bordasch
Meine Mutter verstarb im April 04. In der Annahme dass mein Stiefvater Vorerbe des Vermögens sei habe ich kein Pflichtteil beansprucht. Erst im Hebst ...
31.5.2017
Mein Vater war Nießbrauchnehmer einer vermieteten Immobilie und wurde von einem Berufsbtreuer vertreten. Am 15-07-2012 verstarb mein Vater und der Nie ...
1.10.2018
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist letztes Jahr gestorben. Zum Nachlass meines Vaters gehören 50% Anteil an einer Erbengemeischaft (Nach ...
10.10.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Meine verstorbene Mutter hat in Ergänzung des Erbvertrages folgendes Vermächtnis für meine Schwester ausgesetzt: " Meine Tochter R. vermache ich ein ...
12.10.2012
Durch den Tod meines Vaters und meiner Mutter wurde ich Mitglied einer seit 1963 bestehenden und nicht erledigten Erbsache (Erbengemeinschaft) mütterl ...

| 14.5.2009
von RA Daniel Hesterberg
Nachdem drei Notariate nicht auf meinen Wunsch nach einer formfreien Abschichtung aber auf der Basis einer schriftlichen Vereinbarung eingegangen sind ...
11.6.2012
Erbengemeinschaft der mitunter eine Einzelunternehmung gehört, erteilt der dort schon zu Lebzeiten des Toten tätigen Person (Person ist auch ein Teil ...
9.11.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Erbengemeinschaft besteht aus 5 Kindern die alle gleich erbberechtigt sind. Es ist Geldvermögen und Grundvermögen vorhanden. Eines der Kinder, di ...
12.8.2019
| 55,00 €
von RAin Simone Sperling
Einfamilienhaus gehört Eltern 50/50 Nach dem Tod der Mutter wird der 50 % Anteil der Mutter auf den Vater & Sohn 1 & Sohn 2 zu jeweis gleichen Teil ...

| 28.9.2015
von RA Dennis Meivogel
Anfang der 1960er erwarben meine Eltern gemeinsam ein Haus. Mein Vater verstarb unerwartet ca. 6 Monate nach dem Kauf des Hauses. Das Haus war z ...

| 26.2.2013
Hallo, mein Mann ist im August letzten Jahres gestorben, er hatte einen Ehevertrag mit seiner Exfrau seit 2001 und er hat 2 Kinder, denen er immer Unt ...
10.10.2010
von RA Steffan Schwerin
Mutter hat zwei Kinder A + B. Mutter ist mit A in Erbengemeinschaft über eine Immobilie zu je 50%. Mutter stirbt ohne Testament. Jetzt sind A + B i ...
30.3.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Mutter 2010 und Vater 1977 verstorben. Erbengemeinschaft mit 8 Kindern, 7 Kinder haben 1983 einen Erbteil durch Geld ...

| 28.5.2018
von RA Andreas Wehle
Zwei Erben einigen sich weder auf Verkauf noch Bewirtschaftung einer landwirtschaftlichen Fläche. Der übrige Nachlass ist längst geteilt aber die Erbe ...
27.10.2004
Vom Erblasser war zu dessen Lebzeiten ein Rechtsanwalt u.a mit erbrechtlichen Angelegenheiten des Verstorbenen mandatiert. Die Frau des Erblassers war ...

| 12.2.2016
von RAin Daniela Désirée Fritsch
Unsere Mutter ist verstorben (Vater schon verstorben). Es liegt ein nicht testiertes Testament meiner Mutter vor. Erbschein ebenfalls. Welche Schritt ...

| 8.1.2010
von RA Mathias Drewelow
Guten Tag, meine Mutter erließ mir Schulden. Meine Schwester, Generalbevollmächtigte über das Vermögen meiner Mutter, ließ sie für diesen Bereich " ...
12.6.2005
Ich bin Mitglied einer ungeteilten Erbengemeinschaft. Es ist an die Erbengemeinschaft ein Haus vererbt worden. Diese ist nicht mehr bewohnt. Auf dem H ...

| 7.6.2009
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, zunächst eine leider etwas längere Sachverhaltsdarstellung, da die Zusammenhänge nicht einfach darzust ...

| 12.4.2013
Es geht um die Erbaufteilung eines größeren Grundstücks, was nach dem Tod meines Großvaters in eine Erbengemeinschaft überführt wurde. Zur Erbengemei ...
1·15·293031·45·60·75·84
Jetzt Frage stellen