Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbanspruch

Topthemen Erbrecht Erbanspruch
Testament weitere Themen »

| 17.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren! In der Hoffnung, dass die Thematik schon einmal auftrat hier eine kurze Sachverhaltsschilderung: Der Vater von vier ...

| 11.12.2012
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, erbitte um Rat zu nachfolgeden Sachverhalt. Mein Vater verstarb April 2004, er hinterließ 4 Kinder, die alle zu ...

| 8.1.2007
von RA Ingo Bordasch
Meine Eltern haben ein Testament errichtet, worin sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzen (Berliner Testament). Hauptgegenstand des zu vermache ...
4.3.2008
Folgender Fall - Ich bin der Enkel meiner Großmutter, da diese selbst das alleine durch die Belastung durch den Todesfall nicht schafft. Meine Groß ...
12.2.2007
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, im nachfolgenden Text möchte ich gerne die Vorgeschichte so knapp wie möglich erzählen und anschließend 3 Fragen formulieren. Es geht ...

| 5.12.2010
von RA Florian Würzburg
Ich bin normaler Erbe zu 1/10 innerhalb einer Erbengemeinschaft. Ich habe erfahren, dass mein verstorbener Vater (gest. 27.10.2007) bereits vor 14 Jah ...

| 30.6.2011
von RA Ingo Bordasch
Guten Tag; hier das Problem: Meine Großmutter stirbt im April 2010. Sie hinterläßt Ihr Vermögen (Wohnung und Kontoguthaben) Ihrer Putzfrau und enterbt ...

| 15.6.2013
von RA Ernesto Grueneberg
Im März 2013 ist unser Vater verstorben. Erben wären demnach unsere Mutter, mein Bruder und ich (Tochter). Ein Testament seitens unserer Eltern ist ni ...
20.4.2019
| 62,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Das Haus meiner Eltern wurde 1994 mit Nießbrauchrecht notariell auf mich (die Tochter) übertragen. Verkehrswert damals gem. Notarvertrag € 125000,-. ...
20.8.2017
von RA Roger Neumann
Persönliche Situation: Ich bin in zweiter Ehe verheiratet, wir haben ein gemeinsames erwachsenes Kind. Des weiteren habe ich noch ein weiteres erwac ...

| 22.3.2019
| 80,00 €
von RA Kianusch Ayazi
Es gab ein Testament im Jahr 1943 - danach eine Eheschließung. Nach dem Tod des Testamenterstellers, hat die Ehefrau das Testament fristgerecht angefo ...
1.9.2006
von RA Hans-Christoph Hellmann
Hallo, folgendes Familien-Problem: mein Vater + Mutter wollen mir (einzige Tochter) einen Einmal-Betrag über 25.000,-€ bezahlen, wenn ich auf mein ...
5.6.2010
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, grundsätzlich ist mir bewußt, daß ich als Stieftochter keinen Erbanspruch habe. Trotzdem meine Frage: Ich bin Jahrgang 1967. Vor 6 Ja ...
9.6.2008
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Stieftochter wurde im Jahre 1963 als nichteheliches Kind geboren. Ihr leibliche Vater ist der einzige Sohn der E ...
11.1.2011
Eltern und 5 Kinder (A-E) planen, denkmalgeschütztes Haus der Eltern seniorengerecht umzubauen. Aus steuerlichen Gründen (Denkmalschutz) soll das H ...

| 11.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Mein Opa (Erblasser) verstarb im September 2008 und hinterließ 2 Töchter und 2 Söhne. E ...
7.12.2007
von RAin Nina Marx
Vater V hat 4 Söhne aus erster Ehe. Mutter M ist schon länger tot, und Vater V mit seiner zweiten Frau seit 20 Jahren verheiratet. Er hinterläßt 10.00 ...

| 6.9.2012
Folgende Konstellation: Vater verstirbt 1986.Berliner Testament, Mutter ist befreite Vorerbin,3 Kinder,a,b,c, sind als Nacherben nach der Mutter im E ...

| 2.7.2007
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, Die Tante (unverheiratet, keine Kinder) ist verstorben. Ein Testament liegt nicht vor. Die Elt ...

| 4.8.2016
von RA Karlheinz Roth
Meine Eltern haben vor 30 Jahren ein Berliner-Testament aufgesetzt das die Erbfolge für mich und meinen Bruder beschreibt. Vor einigen Tagen hat mi ...
1·5·10·141516·20·23